Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hilfe bei Schnittkonstruktion "Bleistiftrock"

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2006, 17:32
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.790
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
Cool Hilfe bei Schnittkonstruktion "Bleistiftrock"

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei, einen Schnitt zu machen für einen dieser "Bleistift"-Röcke. Der Rocklänge wird bis zu den Knöcheln sein.
Wieviel Bewegungsweite ist sinnvoll? Er soll allerdings nicht zu weit unten sein, es darf ruhig etwas unbequem beim Gehen sein

Da ich ihn nicht aus Stoff, sondern Latex mache, kann ich kein Probemodel "nähen".

Ne Idee wäre klasse, dann kann ich am WE "basteln"

Der Quälgeist, der sich auf´s WE freut
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2006, 17:40
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe bei Schnittkonstruktion "Bleistiftrock"

Hallo,
also ein Bleistiftrock ist ja eigendlich schnurgerade, also käme am Saum normalerweise nichts mehr hin. Sondern es würde ein Schlitz irgendwo am Saum, die nötige Bewegungsfreiheit garantieren, evtl. könnte man ca. 2cm an den Seitennähten anstellen, um etwas mehrweite rein zu kriegen, bei mehr könnte der Saum schon ausgestellt aussehen...

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2006, 17:51
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.790
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hilfe bei Schnittkonstruktion "Bleistiftrock"

danke für die Antwort Sandra. trifft aber leider nicht meine Frage. ich möchte nicht ausstellen sondern einstellen. auch wird der rock keinen schlitz bekommen, es soll wenig bein-/ bewegungsfreiheit vorhanden sein.

die Gequälte
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2006, 17:58
ErikaH ErikaH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 149
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe bei Schnittkonstruktion "Bleistiftrock"

Zitat:
Zitat von Quälgeist
auch wird der rock keinen schlitz bekommen, es soll wenig bein-/ bewegungsfreiheit vorhanden sein.
Aaaaaha, kein Rock für den Alltag also. ;-)
Ich fürchte, dann musst du's ausprobieren.
Auf einen Schlitz zu verzichten, dürfte schon ausreichen, dass nur noch Trippeln möglich ist...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2006, 18:18
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe bei Schnittkonstruktion "Bleistiftrock"

Achso,
dann reicht es, wie Erika schon meinte, wahrscheinlich aus den Schlitz wegzulassen. Normalerweise wird der rock ja auf Basis des Hüftumfanges konstruiert, wenn du diesen Maß mal in dein Maßband nimmst und es dir im Kreis um die Knöchel legt, dann siehst du ja ob er eng genug ist. Wenn nicht dan kannst du so etwa bis 2 cm pro Seitennaht noch wegnehmen, dann hättest du auf dem gesamten Rock unten schonmal 8 cm im Unfang weniger...

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06636 seconds with 12 queries