Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hilfe! Schnittgrösse für Kind welches stark von der Norm abweicht?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.01.2006, 15:12
Benutzerbild von honigbine
honigbine honigbine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe! Schnittgrösse für Kind welches stark von der Norm abweicht?

hallöchen, ich habe auch die absoluten problem-kinder (kleidungstechnisch!). die eine ist superschlank und die andere recht propper. für meine kleine dünne nehm ich immer die größe entsprechend der länge und lasse die nahtzugaben in der weite weg. ihr passen auch super hosen, die eigentlich mit reißverschluß gedacht sind, wenn ich im bund ein gummizug einnähe. am besten passen schnitte von roos und bbg. für meine große nehme ich bbg und stenzo. oder aber die schnitte von farbenmix, die sind auch klasse!
ciao honigbine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2006, 15:25
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe! Schnittgrösse für Kind welches stark von der Norm abweicht?

Das Problem ist dann aber immer, dass sie aussieht, als ob sie noch eine Pampers drin hätte. Deswegen nehme ich obenrum immer den schmäleren Schnitt und passe die Länge an.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.01.2006, 21:59
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hilfe! Schnittgrösse für Kind welches stark von der Norm abweicht?

Schwierig schwierig!
Erinnert mich an Hannah, die Freundin meiner Tochter. Hosen, die ihr in der Weite passen gibt es erst jetzt (sind ist 5): in 104 passt sie super rein - allerdings gucken dann unten mehr als 10cm nackiges Bein raus. Ab und an passt mal ein besonders schmales Modell in 110 - das ist dann mit Stiefelchen gerade noch akzeptabel. Im Sommer trägt sie daher nur Röcke oder Leggins.

Wir haben mal einen Schnitt zurecht gebastelt – und das ging so:
1. einigermaßen sitzende Hose komplett gemessen – war natürlich viel zu kurz!
2. gemessen, wie viel in der Länge fehlt
3. zusammengerechnet, wie lang eine genähte Hosen sein soll (die innere Beinlänge!)
4. Schnittmuster nachgemessen – die Länge von Ottobre in 98 war damals richtig
5. Seitenlinie und Fadenlauf der Hose in 98 auf Folie gezeichnet
6. Hosenbreite festgelegt aufgrund der Messungen in Nr.1 – Wert auf Folie markiert – am besten am Po oberhalb der Rundung
7. Hosenteil auf dem Schnittmusterbogen verschoben, so dass der gezeichnete Fadenlauf parallel bleibt zum Fadenlauf auf dem Schnittmusterbogen
8. Innere Beinnaht und Schrittnaht auf Folie übertragen.
9. Zuletzt haben wir das Schnittteil so gegenüber dem Bogen verschoben, dass wir die Enden der gezeichneten Linien in Anlehnung an Saum- und Bundlinie malen konnten.

Danach das Gleiche fürs vordere Hosenteil!

Etwas aufwändig, aber damals hats geklappt.
Einen Versuch ist es wert.

Ich finde, ottobre ist eher weit. Ich habe z.B. meine Tochter vermessen – da war sie 126cm groß, hatte aber die Weitenwerte von 134. Also habe ich einen Rock in 134 zugeschnitten, und en Bund weggelassen und stattdessen oben umgeschlagen, so dass er bei gleicher Weite kürzer wird. Nur ist er angezogen meines Erachtens viel zu weit – 128 wäre massig genug gewesen – auch im Vergleich zu den Modell-Fotos im Heft.
Also lieber Schnittteile auf ein passendes Kleidungsstück legen zu Beurteilung der Passform!
Viel Erfolg Rita
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.01.2006, 22:09
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe! Schnittgrösse für Kind welches stark von der Norm abweicht?

Zitat:
Zitat von gabi die erste
Genauso, meine kleine ist zwar nicht gerade spargelig, dafür aber recht groß für ihre 3 jahre. Ich habe gerade ein kleidchen genäht, da mußte ich für die oberweite die größe 152 !! nehmen.
152?

Das trägt ja noch nicht mal meine 10-jährige Und die ist zwar sehr schlank und nicht übermäßig groß, aber doch "in der Norm".

Und das für ne 3 - jährige?

Was war das denn für ein Schnitt? Da kann doch was nicht stimmen
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.01.2006, 22:19
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe! Schnittgrösse für Kind welches stark von der Norm abweicht?

Also ich habe noch kein Kind gesehen, was in die "Normtabelle" von Ottobre passt.
Wir haben das Problem, dass die Hosen IMMER viel zu weit sind und die Oberteile eher zu eng!
Also nehme ich bei den Hosen immer die entsprechende Bundweite (nachgemessen auf dem Schnittmuster) und verlängere dann einfach um die notwendige Länge.
Bei den Oberteilen hilft mir nur genaues Ausmessen auf dem Schnittmuster, ansonsten liege ich dort total daneben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07103 seconds with 12 queries