Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Flächenvorhänge/Schiebegardinen... ?????

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 18.01.2006, 20:54
violet violet ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2005
Beiträge: 64
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebegardinen... ?????

ích habe im sommer auch welche genäht aus baumwollstoff. leider schlagen sie auf einer länge von über 3 m in der mitte leicht wellen, also der stoff schnürt sich leicht ein. die teile sind aber auch 1,2m breit.
eigentlich wollten wir gerne einen steiferen stoff, so rolloartig in weiß, haben aber bisher nichts gefunden.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.01.2006, 12:51
toeffel toeffel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebegardinen... ?????

Hallo,

diese ganzen Schiebe-Systeme die es zu kaufen gibt fand ich total blöd, weil da immer so ein grosser "Rest" bleibt. Wir haben in unserem Haus eine komplette Glasfront und da wollte ich mir die ja nicht mit Gardinen verhängen.

Also habe ich etwas ganz anderes "konstruiert". Die Schienen sind ganz normale 2- bzw. 3-reihige innenliegende für normale Gardinen.
Im Schlafzimmer (Deckenhöhe 4,60 m/ Breite 4,2m) habe ich den Stoff (ca 1,6m breit) einmal der Breite nach geteilt (fertig ca 70 cm = 7 Bahnen) und umgenäht. Oben und unten einen Umschlag genäht und oben diese Stangen für Scheibengardinen (sind schön flach) eingezogen. Diese Scheibengardinenstangen kann man in der Breite fast beliebig anpassen, da sie sich ineinander schieben lassen (müssen dann natürlich fixiert werden) und haben am Ende Löcher an den sie normalerweise auf Haken gesteckt werden. Ich habe da einfach ganz normale Gardinenröllchen durch gezogen, dadurch sind sie auch recht flexibel.

Der eigentliche Trick ist dann das Aufhängen. Alle rechten Seitenröllchen an den Bahnen werden in die Hintere Schiene gefädelt und alle linken in die vordere. Dadurch sind die Bahnen nicht neben einander oder versetzt sondern fächerförmig und lassen sich bis auf ca 2 cm ineinander schieben, so dass alle zusammen geschobenen nur etwas breiter sind als die eigentliche Bahnbreite.

In Wohnzimmer (Deckenhöhe 2,70 m/ Breite 6,2 m) wollte ich breitere Bahnen haben, sonst schiebt man ja endlos aber, auch möglichst kleine zusammengeschobene/verdeckte Fläche hab ich mir folgendes überlegt, die Stoffbahn behält ihre originale Breite (1,10 m umgenäht). Oben wird ein normales Gardinenband aufgenäht, umgeschlagen und dann als Tunnel angenäht. Als "Schienen/Versteifung" habe ich Aluflachstangen (2cm hoch/2mm breit/1m lang) genommen und sie in je 3 Teile geteilt = 33cm lang. Die Breite des genähten Tunnels entspricht der Breite + 0,8 cm der Alustange. Dann habe ich in jede Bahn von rechts und von links je ein 33 cm lange Alustange geschoben, so dass in der Mitte NICHTS ist. Am Anfang und Ende der nun unsichtbaren Alustangen habe ich am Gardinenband nun je ein Gardinenröllchen befestigt (= 4 Stück pro Bahn).

Auch hier ist der eigentliche Trick das Aufhängen, wie schon oben beschrieben, nur in leichter Abwandlung. Alle rechten Seitenröllchen an den Alustangen (2 pro Bahn) werden in die Hintere Schiene gefädelt und alle linken in die vordere. Dadurch ergiebt sich eine Ziehharmonika pro Bahn und zusätzlich sind die Bahnen eben nicht neben einander oder versetzt sondern fächerförmig. Auf diese Art lässt sich alles sehr schön zusammen schieben.

Kann man das verstehen- sonst fragt bei Interesse einfach nochmal.

Lg,
toeffel
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.01.2006, 13:58
Benutzerbild von simau
simau simau ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebegardinen... ?????

Klingt total interessant und genial

gibt es Fotos???

die würden mich brennend interessieren, ich bin ja gar nicht neugierig :-))
__________________
Gruß Simau

Schön das es euch

Meine Galerie

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.01.2006, 15:17
toeffel toeffel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebegardinen... ?????

Fotos....

äääähhmmm - nein, wir haben noch keine Digicam.

LG,
toeffel
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.01.2006, 15:31
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebegardinen... ?????

Keine Kamera? Das sollte sich dringend ändern! Hihi! Klingt supergut, vor allem, weil wir in unserer Wohnung auch diese dreischienigen Gardinenstangen haben. Jippi!
Das System mit den kompletten Bahnen (Schlafzimmer) hab ich kapiert, aber das mit "in der Mitte nichts" will mir nicht in den Kopf. Hängt das dann nicht mittig durch?

LG
Verena

PS: By the way - 4,60m Deckenhöhe - alle Achtung! Und das im Schlafzimmer! Ist das offener Luftraum, so galerie-mäßig, oder ein Wintergarten oder sowas?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08665 seconds with 12 queries