Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittvergrößerung mit dem Overheadprojektor, geht das?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.01.2006, 11:05
Benutzerbild von Hechicera
Hechicera Hechicera ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 221
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittvergrößerung mit dem Overheadprojektor, geht das?

Es gab früher mal eine schnittprojektor zum schnitte vergrössern.
Man legt das bild drunter und dann papier an die wand tackern und durch die entfernung vom projektor zur wand stellt man die größe ein.
Dann muss man nur noch die linien nachzeichnen.

Mit ertwas glück und geduld findet man das teil bei ebay

Edit: Die schnitte für das teil hatten ungefähr postkartengröße
__________________
"Zunächst Unvorstellbares wird sich einst...
in unverschleierter Pracht offenbaren."

Galileo Galilei
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2006, 11:13
jeanette jeanette ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2001
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schnittvergrößerung mit dem Overheadprojektor, geht das?

Zitat:
Zitat von Wirbelwind
Nein, das geht nicht. Abgesehen davon, dass ja die Originalschnitte auch so groß sind, dass Du sie mur stückchenweise auf den Proejtor bekommst, .
Ne, das sind keine großen Schnitte, sondern nur Vorlagen, meist in DinA4.

Ich hab halt mit meinen Damensattelröcken schon rumprobiert mit Karopapier, das war schon sehr nervig mit den vielen Kurven

Schon mal danke für die vielen Antworten, werd wohl am besten mal mit meiner Freundin (Lehrerin) in die Schule fahren, dort steht so ein Ding, und dann testen wir....
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2006, 11:14
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.181
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schnittvergrößerung mit dem Overheadprojektor, geht das?

Zitat:
Zitat von Wirbelwind
Nein, das geht nicht. Abgesehen davon, dass ja die Originalschnitte auch so groß sind, dass Du sie mur stückchenweise auf den Proejtor bekommst, entsteht durch das 'An-die-Wand-werfen' eine Verzerrung, die unser Gehirn beim Betrachten zwar weitgehend ignoriert, aber die für einen Schnitt entscheidend sein kann.
Hm, ich dachte jetzt an diese Minischemaschnitte die in Büchern über historische Kleidung oft drin sind? Die sind ja eh nur DinA5 oder kleiner.

Wenn man die genau in die Mitte der Projektionsfläche legt, einen Projektor mit sehr guten optischen Eigenschaften hat (was der dann kostet will ich gar nicht wissen....), den, wie Helmuth beschrieben sehr exakt ausrichtet, dann sollte man etwas bekommen, was gut genug für ein Probeteil ist.

Und Anpassen ist bei diesen historischen Schnitten danach doch eh noch angesagt, oder? (Ich habe da auch einiges in der Kiste... aber nie ausprobiert... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2006, 11:25
jeanette jeanette ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2001
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schnittvergrößerung mit dem Overheadprojektor, geht das?

Zitat:
Zitat von nowak
Und Anpassen ist bei diesen historischen Schnitten danach doch eh noch angesagt, oder? (Ich habe da auch einiges in der Kiste... aber nie ausprobiert... )

Käänau! Wenn ich die grobe Form hätte, wäre ich ja schon zufrieden, man muß bei den Dingern eh immer rumpfriemeln. Wenn ich an mein erstes historisch korrektes Reitkostüm denke, das lag 1 Jahr lang als Ufo rum, seufz.

Der Schnitt war allerdings um 1750 rum, diese Körperformen waren eindeutig anders als meine . Komischerweise passt der Schnitt, den ich gerade in der Mangel habe (1870 oder so rum) perfekt für mich, aber das ist eigentlich gar nicht meine Ära....
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.01.2006, 11:36
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Schnittvergrößerung mit dem Overheadprojektor, geht das?

Ich vergrößere solche Schemaschnitte ja per Strahlensatz:
Den Schemaschnitt in die Mitte eines großen Schnittpapieres kleben, mittendrin einen Punkt markieren. Dann den Abstand zu jedem Eckpunkt und ein paar markanten Punkten messen und die Verbindungslinie jeweils um den Vergrößerungsfakor nach aussen hin verlängern. Dann die entstandenen Punkte wieder verbinden.
Das ist einfach, exakt und preiswert. Und wenn man ausreichend Markierungspunkte benutzt, dann werden auch die Verbindungskurven sehr genau.
Ich wollte mir immer mal ein Maßband basteln, das man an einer Ecke einfach auf dem gewählten Mittelpunkt feststeckt mit einer Stecknadel, so dass man das Maßband einfach um den Punkt drehen kann, ähnliche einem Lutterloh-Maßband.

Viele Grüße

Geändert von Wirbelwind (09.04.2006 um 23:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08765 seconds with 12 queries