Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hosen auf "schwanger" ändern - wie am besten?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 14.01.2006, 02:30
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen auf "schwanger" ändern - wie am besten?

Zitat:
Zitat von PetraPetra

Nachdem eine Freundin auch noch über die
Schwangerschaftshosen ihrer Schwester mit
dem eingesetzten U gespottet hat, war die
Sache für mich klar. Habe eh leicht Panik,
in die asexuelle Muttchen-Ecke zu geraten.

Viele liebe Grüsse
Petra
War Deine Freundin schon mal schwanger? Kann sein, daß all die flotten Lösungen, die Du jetzt findest, so ca. bis 6 Wochen vorm Stichtag halten und dann plötzlich genau so eine Hose mit Baucheinsatz die Lösung wird.

Ich kann Dir mit einiger Erfahrung berichten, daß diese und auch die klassische Latzhose am Ende manchmal die einzige Lösung sind.

Ich habe Größe 36 und hatte einen Riesenbauch. Am Schluß bin ich dann auch nochmal losgerannt, Sachen kaufen.

Gönne Dir wenigstens eine von den genannten Krempelbundhosen (z.B. von Babywalz) und schau Dir auch die Jeans bei C&A mal an. Die sind oft sehr pfiffig. Ich habe hier welche mit etlichen Taschen am Hosenbein, mit Strass, mit allem, was auch sonst die Jeansmode schön macht und - mit Einsatz.

Wenn Du eine tolle Hose findest, nehme sie ruhig mit, auch wenn Du sie eigentlich noch nicht brauchst. Kaufe sie aber nicht zu groß. Den Fehler machen viele.
Tja und den Rest kannst Du eben nähen, wie Du ja vorhast.

Noch ein Tipp: Ganz oft passen die Hosen von H&M auch nur bis zum 7.Monat. Muß aber nicht so sein.
Gute Marken für Krempelbundhosen sind Christoff und Fischer Collection. Beides deutsche Firmen. Christoff fällt immer kleiner aus, als F.C.

L.G. Liane

www.schoene-umstaende.com
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 14.01.2006, 08:50
fillippa fillippa ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Südköln
Beiträge: 364
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen auf "schwanger" ändern - wie am besten?

Zitat:
Zitat von PetraPetra
@Kluntje: diesen Schnitt werde ich mir kaufen, das Shirt ist
sehr niedlich.

Danke euch beiden!
Herzlich,
Petra
Liebe Petra! Ja,das ist ein ganz süßer Schnitt. Ich habe das Shirt mit dem Biundeband genäht und zwar 1 Nummer größer (unbedingt vorher messen und auch den Bauchumfang der vorauss. erreicht wird *ggg*) Und dann hab ich das nämlich als Bluse aus einem undehnbaren Staff genäht! Das war mein absolutes Lieblingsteil. geht gut über den Kopf und ich trag es immer noch als Tunika ohne die Bänder (Kind ist mittlerweile 18 Monate)

Kann ich also nur empfehlen.

Ich wünsche Dir eine wunderschöne SChwangerschaft

Fillippa
__________________
Liebe Grüße von Fillippa





.... in allen vier Ecken ....

.... tun sich Stoffe verstecken ...
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14.01.2006, 22:08
hotneedle hotneedle ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 14.873
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosen auf "schwanger" ändern - wie am besten?

Hallöchen,

ich bin im Netz auch auf eine vorrübergehende Alternative gestossen. Hier geht es dann allerdings darum, seine gewohnte Kleidung möglichst lange zu tragen, vielleicht ist es für die eine oder andere Schwangere eine Alternative. Wenn ihr mögt, schaut hier:http://www.wickelkinder.de/bellybelt.htm

LG
hotneedle
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 15.01.2006, 16:01
Benutzerbild von PetraPetra
PetraPetra PetraPetra ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 565
Downloads: 0
Uploads: 0
Hosen auf "schwanger" ändern - wie am besten?

@Bettina: Mit der Überlegung fing die ganze Diskussion an und bewegt
sich wieder auf sie zurück :-) (s. Lianes Beitrag)

@Pippi: Vielen Dank für deine Mühe! Ich verstehe die Zeichnung so,
dass die Hose
unterhalb des Reissverschlusses abgeschnitten ist. Naja, meine gerade
gekauften Hosen werde ich nicht abschneiden, aber vielleicht die
älteren Jeans.

@Liane: ich habe jetzt schon die leise Ahnung, dass du Recht hast!
So richtig bequem sind die Unterbauch-Hosen auch nicht.

Ich glaube, ich hampele so unschlüssig rum, weil ich noch nicht
100% an das Ganze glauben kann. Habe weiterhin keinerlei
Schwangerschaftsbeschwerden und fiebere schon dem nächsten
Ultraschall-Termin in 2 Wochen entgegen...
@Filippa: Der Schnitt wird deshalb erst nach diesem Termin gekauft.

@Hotneedle: Danke! Das habe ich schonmal empfohlen bekommen, aber
dafür braucht es auch superlange Oberteile wie z.B. Tuniken, die
den Einsatz verdecken, was ich nicht habe. Werde ich nach
dem Termin in 2 Wochen aber bestellen und mir den Einsatz
vielleicht aus dem Stoff der Tuniken nähen.

Ganz herzliche Grüsse,
Petra
__________________
Nähen ist besser als Yoga
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 16.01.2006, 11:38
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen auf "schwanger" ändern - wie am besten?

Zitat:
Zitat von PetraPetra

Ich glaube, ich hampele so unschlüssig rum, weil ich noch nicht
100% an das Ganze glauben kann. Habe weiterhin keinerlei
Schwangerschaftsbeschwerden und fiebere schon dem nächsten
Ultraschall-Termin in 2 Wochen entgegen...
@Filippa: Der Schnitt wird deshalb erst nach diesem Termin gekauft.

Ganz herzliche Grüsse,
Petra

Das ist normal. Und die Schwangerschaftsbeschwerden müssen ja auch gar nicht sein, oder? Es reicht ja, wenn Dir zum Ende hin etwas die Luft knapp wird. Genieße die Zeit, besonders, wo es Dir so gut geht.

Die Idee mit den farblich auf die Tunika abgestimmten Baucheinsätzen finde ich super witzig. So habe ich auch noch eine neue Anregung bekommen, Danke!!!

Hier ein paar Seiten, was jetzt so angesagt ist, bei den Schwangeren:


www.bellybutton.de
www.cachecachenederland.nl
www.buikbanden.nl
www.umstandsmode.de
www.valja.dk
www.formes.fr

Nur so, zur Inspiration....


L.G.

Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21396 seconds with 13 queries