Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Patchwork Tagesdecke selber nähen ????

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.01.2006, 14:33
Benutzerbild von Little-Lucy
Little-Lucy Little-Lucy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: Hunsrück/ Rheinland-Pfalz
Beiträge: 14.877
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Patchwork Tagesdecke selber nähen ????

Zitat:
Zitat von shangri
Ich bin nämlich bei Impressionen über diese Decke hier gestolpert,
Der Link funktioniert nicht bzw. es wird angezeigt, dass es den entsprechenden Artikel nicht mehr gibt. Vielleicht kannst Du ein Foto hier einstellen? Dann kann man auch was zur Schwierigkeit beim Nähen sagen.
__________________
Liebe Grüße
Claudia
-----------
Mein Blog: http://lucy-living.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.01.2006, 14:44
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.851
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork Tagesdecke selber nähen ????

Zitat:
Zitat von shangri
So ein Zufall dass das Thema gerade hier diskutiert wird...

Ich bin nämlich bei Impressionen über diese Decke hier gestolpert, und frage mich nun: ist es sehr schwer, sowas selbst zu machen? Die Quadrate sollten so 25x25cm groß sein. Stoffe hab ich genug, Nur Vlies und was für die Rückseite müsste ich halt kaufen, das wäre ja nicht so teuer. aber die Quetscherei unter die Nähmaschine stelle ich mir schrecklich vor.
diese hier? (öhm, siehe Anhang...)

Frage 1: nö, sooo schwer is das nicht...
Frage 2: je größer die Decke, desto schrecklicher ist allerdings die Quetscherei unter der Maschine. *ohne Fleiß kein Preis* bei 130x180 ist es noch easy, 240x280 wird eng...

Man könnte allerdings auch per hand quilten

LG nanny Ogg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg deckeimpressionen.jpg (26,6 KB, 139x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.01.2006, 14:51
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork Tagesdecke selber nähen ????

ja diese ist es, danke nänny ogg!

frage: wenn man oben eher feste baumwolle nimmt, dann volumenvlies und als unterseite feinköper (der den ich meine ist wirklich eher dünn), kann man dann nochmal mehrere Teile Zusammennähen? oder sind die dann so dick dass es nicht mehr geht?
Alternativ könnte man das Volumenvlies vor der Nahtzugabe enden lassen, oder?

Ich brauche einen Überwurf fürs Sofa, aber nur einfach Stoff ist mir zu dünn.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.01.2006, 15:00
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.851
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork Tagesdecke selber nähen ????

Zitat:
Zitat von shangri
ja diese ist es, danke nänny ogg!

frage: wenn man oben eher feste baumwolle nimmt, dann volumenvlies und als unterseite feinköper (der den ich meine ist wirklich eher dünn), kann man dann nochmal mehrere Teile Zusammennähen? oder sind die dann so dick dass es nicht mehr geht?
Alternativ könnte man das Volumenvlies vor der Nahtzugabe enden lassen, oder?

Ich brauche einen Überwurf fürs Sofa, aber nur einfach Stoff ist mir zu dünn.
Hi Shangri!
In der Regel näht man erst das Top (oben) - in deinem Falle aus BW - im ganzen fertig, dann packt man ein "Sandwich: unten der - ganze -Rückseitenstoff, (ich kleb den immer mit Tesa auf dem Wohnzimmerparkett fest) dann das - ganze - Volumenvlies (evt. zusammengestückelt, da das Zeugs meist nicht über die ganze Breite reicht) drauf und oben drauf das Top - und dann wird das geheftet und im ganzen gequiltet.

Ob deine Stoffe jetzt zu dick oder optimal sind kann ich aus der Ferne nicht sehen Als Anhaltspunkt: wenn sie ca so dick sind wie Bettwäsche-Stoff (Linon) dann isses wohl okay.

LG Nanny Ogg
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.01.2006, 15:03
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork Tagesdecke selber nähen ????

hi daniela,

den katalog hab ich hier, ich glaub zu wissen, welche decke du meinst.
generell jedoch kann ich sagen: nein, das ist überhaupt nicht schwer!

eigentlich eher im gegenteil... du mußt ja auch nix versäubern, da jede naht automatisch durch eine quernaht gehalten wird und du ja am ende noch quiltest.

du kannst entweder alles auf einen schlag quilten, dann ist "richtiges" einrollen das a und o, damit es unter der maschine keine zu arge quetscherei wird, oder du quiltest z. b. immer drei reihen auf einmal und nähst dann diese reihen am ende zusammen.
"nachteil" bei der zweiten methode (quilt-as-you-go) wäre, daß du a) nähte auf der rückseite hättest und b) du eigentlich diese rückseitennähte mit der hand schließen müßtest, damit´s wirklich sauber aussieht. (klar, geht auch mit der maschine, wie in dem tutorial, in einem ruck nähen und quilten... aber sind wir mal ehrlich: WENN, dann gescheit, oder?! )

kann man natürlich nicht alles so auf einen schlag erklären, aber vom prinzip her hast du vielleicht schon mal einen kleinen überblick?

lg,
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29851 seconds with 13 queries