Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Welches Papier o.ä. nehmt Ihr für Schnitte?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.01.2006, 15:04
Benutzerbild von wuppiuschi
wuppiuschi
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.083
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden AW: Welches Papier o.ä. nehmt Ihr für Schnitte?

Auf Malerplane ausm Baumarkt (mittelstark - extra stark) !!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.01.2006, 15:09
Lavendel Lavendel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 325
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welches Papier o.ä. nehmt Ihr für Schnitte?

Hutpackpapier oder Butterbrotpapier! das reißt zwar gern dort ein, wo die Nadeln waren, mit Tixo ist das aber schnell behoben!
Starke Baumarktfolie (igitt, ich hasse sie!) nehm ich für "Wegwerfschnitte", z.B. Kinderpullis, 3x verwendet und rausgewachsen...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.01.2006, 15:20
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 789
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Welches Papier o.ä. nehmt Ihr für Schnitte?

Ich nehme am liebsten Burda-Folie. Generell hat Folie für mich den Vorteil, dass ich bei gemusterten Stoffen diesen eben durch die Folie sehe und entsprechend schieben kann, so dass das ganze Kleidungsstück dann harmonischer aussieht. Zudem kann ich x-mal mit Stecknadeln in die Folie stechen, ohne dass sie ausreisst. Kurz und gut, solche Folien-Schnitte sind äußerst strapazierfähig. Sicherlich gibt es billigere Folien zu kaufen. Ich wohne jedoch im sehr ländlichen Bereich und muss zum nächsten Baumarkt sehr weit fahren. Mein Auto fährt immer noch nicht mit Wasser. Grüßle von Brigitte
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.01.2006, 16:56
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welches Papier o.ä. nehmt Ihr für Schnitte?

Die Burda Folie ist mir zu "fisselig". Und die klebt auch überall, da sie sich statisch auflädt.

Ich habe seit einiger Zeit die Baumarktfolie Baufolie heißt das Zeug und gibt es in verschiedenen Stärken, ich benutze die 0,1 starke. Ist dick genug, reißt absolut nicht und die Nadeln bekommt man noch gut rein zum feststecken auf den Stoff.

Die Folie liegt 2 meter breit und es sind davon 25 meter auf der Rolle. Liegt wie Stoff, doppelt. Kostet etwa 12 - 13,00 Euro.

Wenn ich das eher gewusst hätte, hätte ich nie im Leben was anderes benutzt. Aber dank dieses nette Forum lernt man eben nie aus.

Liebe Grüße, Rena
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.01.2006, 16:59
Benutzerbild von jane.p
jane.p jane.p ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Schleswig Holstein, HH Randgebiet
Beiträge: 1.726
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Welches Papier o.ä. nehmt Ihr für Schnitte?

Ich habe auch mit Packpapier angefangen, fand Folien dann aber praktischer - wg. Durchgucken können. Die von Burda war mir auf die Dauer zu teuer, so daß ich nach einer Alternative gesucht habe.
Dabei bin ich dann auf Müllbeutel gekommen. Allerdings sind sie nicht das non plus ultra, weil sie sehr dünn sind und auch die Größe nicht der Hit ist.

Hier im Forum bin ich dann auf den Tipp mit der Baufolie gestoßen. Das finde ich super und seit dem verwende ich nur noch die Abdeckplane. Wenn ich mich nicht täusche, kosten 20 qm 3 - 4 Euro.
Zu diesem Thema gibt es schon mehrere Beiträge. Wenn Du in die Suchfunktion z.B. mal Abdeckplane oder Baumarkt eingibst, wirst Du sicher diverse Beiträge zu diesem Thema finden

Überhaupt scheint der Baumarkt ein Einkaufparadies für kreative Hobbyschneiderinnen zu sein. Da kann man so manches Teil entdecken und für die Hobbyschneiderei umfunktionieren!
__________________
Liebe Grüße
Jane

[ja:nɛ]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08224 seconds with 12 queries