Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.01.2006, 09:34
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Hilfe

Hallo Seidensamt,
es müssen unbedingt beide schulternähte offen sein, dann kannst du gut wenden. bei einer offenen schulternaht geht es nicht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.01.2006, 09:45
seidensamt seidensamt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 154
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe

naja, in meiner anleitung steht doch, dass die beiden schultern nicht mit dem futter verstuerzt werden - oder verstehe ich irgendwas nicht richtig?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.01.2006, 20:59
Ucki Ucki ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 14.870
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Hilfe

Hallo Ursel(Stickhexe),

solltest Du zufällig die Burda 9/96 besitzen.Da ist im Profi-Tipp alles genau beschrieben.
Ein Foto von der Seite kann ich leider nicht hier einstellen. -

Wenn Du eine Fotokopie haben möchtest,schicke mir bitte Deine Privatadresse.

Liebe Grüsse
Ucki
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.01.2006, 19:44
Ucki Ucki ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 14.870
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Hilfe

Hallo Stickhexe13,
Hier ist ein Bild von dem Burda-Profi-Tipp.
Leider weiß ich nicht,wie ich das Bild größer bekomme.Aber vielleicht kannst Du auf den Zeichnungen etwas erkennen ?

Leibe Grüsse
Ucki

P.S.Vielleicht hast Du deine Weste schon fertig !!!????
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5654 W1,,1.JPG (35,4 KB, 70x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.01.2006, 21:17
Benutzerbild von Näh-Mutti
Näh-Mutti Näh-Mutti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 222
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hilfe

Hallo Stickhexe,

ich haber auch eine Anleitung für eine Herrenweste. Leider kann ich z. Z. keine Ablichtung einlesen, da mein Sohn den Scenner hat. Die Anleitung ist wie folgt:
Der Stoff ist entprechend Schnitt zugeschnitten,
Einlagen aufgebügelt,
Taschen gearbeitet, Riegel auf der Rückenseite fixiert.
Teilungs-u. Seitennähte geschlossen und abgesteppt.
Am Futter sind ebendfalls alle Nähte geschlossen und Stoffbesatz darangenäht. Wichtig Bei Stoff-u. Futterweste sind die Schulterkanten offen!
Und so wird die Weste gefüttert.

1. Das Futter mit Besätzen ist vorbereitet und wird auf die Weste gesteckt, die rechten Stoffseiten liegen aufeinander. Nun werden die Westenkanten aufeinander genäht (die Weste wird ringsherum zugenähnt- Ober und Futterstoff zusammengenäht)
beim Ärmel, die Schulterkanten bleiben offen! Beim Steppen ist wichtig, daß Sie genau an der markierten Schulternahtlinie beginnen bzw. enden und nicht bis zur Kante steppen. Danach schneiden Sie die Nahtzugaben an den Rundungen ein. ( wird bei Rundungen in Stoffkante in Abständen gemacht, damit sie besser liegen und nicht spannen).

2. Ein vorderes Schulterende ziehen Sie nach innen, dann durch das andere vordere Schulterende wieder nach außen. So wenden Sie die Weste. Danach werden alle Kanten mit Außnahme der offenen Schulterkante geheftet.

3. Legen Sie die Vorderteile der Außenweste auf das Rückenteil, die rechten Stoffseiten liegen aufeinander. Klappen Sie die Schulternahtzugaben des Futters mit Besätzen nach unten. Jetzt können Sie die Schulternähte der Außenweste problemlos mit der Nähmaschine schließen.

4. Nun sind nur noch die Schulterkanten der Innenweste offen. Schlagen Sie die Nahtzugaben nach innen um. Dan Nähen Sie die Schulterkanten von Hand zu. Zum Schluß steppen Sie alle Westenkanten schmal ab.

Ich hoffe es ist zu verstehen. Habe vor Jahren meinen Sohn eine Weste nach der Anleitung genäht. Wie ich noch weiß, habe mir die Anleitung hingelegt und jeden Punkt "abgearbeitet".

Viel Spaß beim Nähen, Näh-Mutti
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08309 seconds with 13 queries