Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


schnippeln auf japanisch

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 15.01.2006, 14:54
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

Hallo Miss M!
Die Lösung A sieht besser aus, B würde nicht das sein, was ich meinte...
Man könnte auch noch da, wo die pinke Linie nach rechts geht, ein bißchen mehr nach außen gehen, aber dann bekommst du beim Nähen vermutlich die Krise!
Ich hoffe, du machst das mit dem Einhalten schön klassisch, zwei Kräuselfäden rein und dann schön die Weite verteilen?
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 15.01.2006, 14:57
Bele Bele ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Kölle am Rhing
Beiträge: 376
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

Ach wie schön..weiter gehts!
Ich habe an der selben Stelle gestutzt wie Darcy und kann mich ihrer Beobachtung nur anschließen. Die Schulterbreite ist prima, da würde ich auch nichts ändern. Die Armkugel sitzt oben etwas zu flach (zu "platt" am Arm). Vielleicht könnte eine "übliche Oberarmerweiterung" helfen. Dazu teilst Du das Teil mit der Kugel vom Kugelpunkt, an dem die Schulternaht endet, senkrecht zum Ärmelsaum und kreuzt diese Linie rechtwinklig so, daß die zweite Linie noch in der Ärmelnaht (kurz unter dem Ärmelansatz) endet. Aufschneiden und den Ärmel längs so weit auseinanderschieben, wie man zur guten Paßform braucht (quer schiebt sich dabei alles etwas übereinander). Saum wieder angleichen, fertig.
Hat das jetzt irgendwer verstanden???
Dabei wäre der Vorteil gegeben, daß keine zusätzliche Weite in der Ärmelansatznaht entsteht, die eingearbeitet werden will.
Was hälst Du davon, Darcy?
Kann sich aber um nicht viel handeln. Ich finde, das Projekt sieht schon suuuper aus.
Ich habe in einem anderen thread gefunden, wie die "Nylonschnur", die ich als Saum- und Kragenkantenverstärkung vorgeschlagen habe, richtig heißt: Nylondraht. Der ist in schön kräftigen Qualitäten zu haben.

Weiter so!
Bele
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 15.01.2006, 15:14
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

yo, du bist aber schnell! fein!

Zitat:
Man könnte auch noch da, wo die pinke Linie nach rechts geht, ein bißchen mehr nach außen gehen, aber dann bekommst du beim Nähen vermutlich die Krise!
ehm, vermutlich
da wo die linie nach rechts geht ist ja vorne.... sollte nicht eigentlich hinten mehr einzuhalten sein als vorn? is nämlich jetzt vorne schon saftig mehr, irgendwie.

Zitat:
Ich hoffe, du machst das mit dem Einhalten schön klassisch, zwei Kräuselfäden rein und dann schön die Weite verteilen?
aber selbstverständlich..... .... kennst du andere methoden?

bele: das mit dem längs auseinanderschneiden und spreizen hab ich kapiert... aber quer übereinanderschieben? ehm. ich glaub, ich steht gerade auf dem schlauch.... gibt´s da eine bilderklärung für dummies im internet?... *ich geh mal kurz googlen*

edit: oh, das steht doch sicher im burda-buch drin... guck ich doch gleich mal...
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!

Geändert von madhatter (15.01.2006 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 15.01.2006, 15:21
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

Zitat:
aber selbstverständlich..... .... kennst du andere methoden?
Klar!
Ich saß an einer Maschine, die das automatisch machte... die richtige Einhalteweite... inklusive der Einstellung, dass je nach Bereich mehr oder weniger einzuhalten...
Und dann die Kräuselmethode Sew 'n Sushi, wo man über einen Faden zickzackt... die geht sicher auch beim Ärmel!
Und dann durfte ich mal eine Profi-Industrienäherin beobachten, die das freihand machte... ohne Kräuselfaden... einfach durch Führen.

Beles Idee ist auch nicht schlecht, dass gibt mehr Weite im Oberarm, ohne die Rundung zu verändern. Du schneidest den Ärmel oben kreuzweise ein, aber nicht ganz durch, der Außenrand bleibt zu. Dann ein wenig auseinander ziehen und wieder festkleben. Schon ist er weiter, ohne das sich die Strecke ändert.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 15.01.2006, 15:23
Bele Bele ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Kölle am Rhing
Beiträge: 376
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

Bei burda war mal 'ne Beschreibung drin... kramkram Ah, gefunden: Heft 2/2004 (zum Glück habe ich nur einige wenige Hefte für Erwachsene...).
Mal das Übertragungskabel suchen...
Sch...., da steht Besuch vor der Tür... Tut mir Leid, das klappt jetzt nicht weiter. Aber ignorier quer einfach. Das schiebt sich automatisch zusammen, wenn Du den obersten und untersten Punkt (wichtiges Detail, das ich wohl nicht erwähnt habe ) verbunden läßt!! Am Schnittteil ändert sich dann der Fadenlauf, der in der Mitte der Erweiterung neu eingezeichnet werden muß.

So, jetzt aber los. Ich komme so bald wie möglich wieder hier her!
Gruß,
Bele
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07356 seconds with 13 queries