Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Abendkleid für Schlosshotel

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2005, 20:41
Frosch Frosch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 4
Uploads: 0
Abendkleid für Schlosshotel

so - silvester steht vor der tür und wir brechen übermorgen in unser traumschloss auf. da mußte nun natürlich auch noch das entsprechende kleid her.

entschieden habe ich mich für dieses:

http://store.sewingtoday.com/cgi-bin...I=10003&page=5

also bin ich am montag vor weihnacht aufgebrochen, um alle "zutaten" zu besorgen. mein göga hat nur zur bedingung gemacht, daß das kleid schwarz werden muß, damit es zu den vorhandenen schuhen und der perlenkette paßt, die zu diesem anlass meinen hals schmücken sollte.

das schnittmuster gab es natürlich nur ab größe 38 aufwärts - gut für meinen po, aber welche sofakissen soll man sich da in das oberteil stopfen??? wenn das irgendwo bei 34 liegt. zu lang war der schnitt natürlich auch.
stoff habe ich gefunden, aber einen meter zu kurz, die dame in der stoffabteilung war aber durchaus zuversichtlich, daß man damit trotzdem 1,55 große personen einkleiden kann. also stoff mitgenommen.

zu hause angekommen - erst mal schnitt rauskopiert, dann ein erstes probekleid aus lila bettwäschestoff genäht (sah durchaus interessant aus).
die verkleinerungsorgie begann. so wie man den schnitt bis auf größe 42 bekommt, muß man ihn doch auch einfach kleiner bekommen. gesagt getan. anhand der vergrößerungen habe ich einfach den schnitt verkleinert.

was da wohl rauskommt????

naja, so übel ist das gar nicht, daß zweite probekleid sitzt.

am mittwoch morgen dann der große augenblick:

alles auf die stoffbahnen gelegt und zugeschnitten. habe mich entschlossen, das oberteil aus dem stoff zu doppeln und nicht abzufüttern mit dem futterstoff, um mehr stand zu bekommen.


Zuschnitt.jpg


dann geht es ans nähen des oberteils, lage nummer eins hier seht ihr die schnittteile.
Schnittteile Oberteile.jpg

eigentlich soll der linke träger zum öffnen an der schulter gearbeitet werden, habe ich aber keine lust drauf und bin auch nicht sicher, ob das hinterher gut aussieht. beim probekleid habe ich schon gemerkt, daß man auch so rein und rauskommt, man muß nur aufpassen, daß man kopf und arme durch die richtigen schlaufen steckt.

alle teile des oberteils sind geheftet ( ich hefte nur noch mit der nähma, dank der anleitung hier im forum - funktioniert so super, echt irre)


Oberteil geheftet.jpg

inzwischen habe ich dann auch die beiden oberteile fertig genäht, hier seht ihr das mit einlage verstärkte aussenteil. da ich nicht den hauch einer idee habe, was in der anleitung mit "festigungsband" gemeint ist, habe ich kurzentschlossen satinschrägband aus dem letzten projekt benutzt, ist zwar braun, dafür jedoch innen, sieht also kein mensch

Oberteil mit Festigungsband.jpg

und nun das oberteil fast fertig, man kann schon erahnen, wohin es gehen soll

Oberteil von hinten.jpg

Geändert von Frosch (28.12.2005 um 21:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2005, 20:44
Benutzerbild von Mabel
Mabel Mabel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid für Schlosshotel

Hallo,
sieht ja schon schick aus..aber leider kann ich Deinen Link nicht öffnen..
Viel Erfolg und Spaß weiterhin....
__________________
Gruß,
Mabel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2005, 20:54
Frosch Frosch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Abendkleid für Schlosshotel

irgendwo im forum habe ich gelesen, daß man raglanschulterpolster gut als brustpolster verwenden kann - was für eine grandiose idee - da habe ich doch noch zufällig zwei, die ich eigentlich für eine jacke gedacht habe, die ich wohl nie nähen werde
liegen auf dem bild neben dem oberteil, das ihr hier von vorne seht

Oberteil von vorne.jpg

so der schwierigste teil scheint mir geschafft, ich habe ein oberteil, aus dem ich nicht rausfalle und das auch soweit okay aussieht, bei der rockvariante habe ich mich aus zeitgründen für die A-Form entschieden ohne schlitz, der übergang von größe 38 auf 34 wird durch das geschickte vertiefern der rückwärtigen abnäher bewerkstelligt, am vorderteil sorgen komplett neu integrierte abnäher dafür, daß sich der übergang fliessend gestaltet. die abnäher habe ich so angebracht, daß sie in die prinzessnähte des oberteils anknüpfen. auf dem bild seht ihr den oberrock und den futterrock.

Ober und Unterrock.jpg

ja und dann kommt der erste nahtverdeckte reissverschluss meines lebens, basierend auf der anleitung von sew und sushi. irgendwie ist das ergebnis noch nicht so perfekt auch wenn ich die grundidee wohl verinnerlicht habe. da muß ich bei den beiden wohl noch einmal nachhilfe nehmen bei unserem nächsten meeting.

Nahtreisverschluss.jpg

so - nun noch mal eben schnell ober- und unterteil zusammengenäht, gesäumt und fertig ist das ganze.

einmal von der seite

seitenbild.jpg

einmal von vorn mit perlenkette
von vonre bild.jpg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.12.2005, 20:57
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid für Schlosshotel

Na , das sieht doch wirklich gut aus
Schlicht und elegant
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.12.2005, 20:57
Foxi Foxi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid für Schlosshotel

Hallo,
sieht super aus, allerdings kann auch ich den Link nicht öffnen. Was für ein Schnitt ist das?
__________________
Viele Grüße
Foxi

Foxis Plauderecke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09232 seconds with 13 queries