Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 03.01.2006, 17:40
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

super!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 11.01.2006, 14:59
Benutzerbild von Sabrina
Sabrina Sabrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2003
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 181
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Hallo an alle!

Nach viel Streß in der Firma komm ich nun endlich dazu, euch meine Fortschritte zu berichten (die teilweise schon über 1 Woche alt sind).

03.01.2005:

Nach der Arbeit habe ich zu Hause am 3.1.2006 begonnen, meine Stoff- und Kurzwarenbeute zu verarbeiten.

Ich muss sagen, ich hatte mit dem Stoff einen totalen Volltreffer gelandet, denn so unkompliziert war noch keiner beim Zuschneiden. die meisten rutschen oder ziehen sich und wehren sich immer gewaltig...am meisten dann, wenn man es eilig hat...

Also...alles aufgesteckt auf den Stoff, zugeschnitten auf den ersten beiden Bildern seht ihr das Ergebnis: die Vorder-, Rücken-, Beleg-, Kragen- und Paspelteile

Dann das Aufbügeln vom Vlieseline...so schnell hat es noch nie gehalten...ich war echt begeistert....
Zuerst die Belege, dann der Kragen mit einem Steifen Vlieseline.
Hier bin ich dann draufgekommen, dass ich den Kragen nur einmal ausgeschnitten hatte.....

Also nochmals den Stoff hervorholen und einen zweiten Kragen nachschneiden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Teile-Rücken-+-Paspelstreif.jpg (75,7 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: jpg Teile-Vorne+Kragen.jpg (32,5 KB, 148x aufgerufen)
Dateityp: jpg Beleg-Vlieseline.jpg (50,1 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg Vlieseline-aufbügeln.jpg (35,4 KB, 129x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 11.01.2006, 15:06
Benutzerbild von Sabrina
Sabrina Sabrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2003
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 181
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Dann gings endlich mit dem Nähen los...

Begonnen hab ich mit den Längsnähten beim Kleid, zuerst die Teilungsnähte vorne und hinten, dann die Seitennähte. Links wurde von der Hüfte aufwärts für den Reißverschluss freigelassen.

Schulternähte geschlossen und anschließend habe ich die Belege zusammengenäht.
Dann der erste Kragenteil an die "Aussenhaut" und der zweite Kragenteil an die Belege gesteckt und genäht (ich hasse heften, deshalb stecke ich meistens nur).

Nach etlichen Stichen in meine Pfoten und einem Ausgiebigen Abendessen ging es weiter mit der Paspelierung. Zuerst die Schnur in ihre Hülle "eingenäht", dann an den Ausschnitt und den Kragen gesteckt und genäht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nähen-Längsnähte.jpg (63,2 KB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg Belege-zusammennähen.jpg (31,6 KB, 119x aufgerufen)
Dateityp: jpg Paspelierung-.jpg (60,9 KB, 131x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kragen-angenäht.jpg (21,2 KB, 136x aufgerufen)
Dateityp: jpg Nähen-Paspelierung.jpg (83,3 KB, 151x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 11.01.2006, 15:22
Benutzerbild von Sabrina
Sabrina Sabrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2003
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 181
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Achja...hatte ich fast vergessen...vor dem Kragen und den Belegen war ja eigentlich die erste Probe. Durch den noch fehlenden Reißverschluss fiel mir leider die weite um die Mitte noch nicht so stark auf...aber mann kann ja so ca. erahnen wie es dan aussieht....

Nachdem die Paspel dran war zeigte sich ein erhebliches Malleur am Ausschnitt... die Paspel kräuselte sich unschön...

Nach viel Ärgern und Nachdenken gab ich um ca. 24.00 Uhr auf und ging schlafen.

Weiter ging es erst gestern, da ich vorige Woche nur 1 mal zuhause war, den Rest der Woche schaffte ich es nicht einmal, den Schnitt für das Jäckchen zu zeichnen, so ausgebucht war ich...Apassionata, Feuerwehrball, Stalldienst,...und gestern als ich nach Hause kam... mein Nähgeist war futsch... ich hatte absolut keine Lust weiterzumachen...

Da jedoch der Termin drängt (der Ball is ja schon am 28. Jänner) zwang ich mich zum weitermachen und siehe da, ich war doch noch recht produktiv.

Zuerst vernähte ich alle Längsnähte (hatte ich bisher vernachlässigt...noch so ein Punkt den ich nicht mag, aber es soll ja ordentlich aussehen...) und setzte den Reißverschluß ein (diesmal alles mit Heften). Nach einer Anprobe hatte ich festgestellt, dass das Kleid um die Mitte viel zu weit war und da ich den Reißverschluß nicht nochmal raustrennen wollte, nähte ich an den vier Teilungsnähten enger...(mein Vater hat mir geholfen das Ganze abzustecken). Dann nahm ich mich dem Kragen und dem Ausschnitt an.

Hinten am Kragen viel der Oberteil nicht schön und ich setzte ihn händisch nach. dann trennte ich die Paspel aus dem Ausschnitt (am Kragen war sie ja wunderschön geworden) und heftete sie zuerst an die "Aussenhaut" und dann den Beleg dran. Nun lag es endlich glatt.

Bei der Anprobe zeigte sich, dass es sich gelohnt hatte...(hier hab ich leider kein Foto, weil um 23.00 Uhr leider keiner ausser mir mehr wach war)...das Kleid passt nun wie angegossen.

Soweit meine bisherigen Fortschritte. Am Donnerstag geht es dann weiter. Da werd ich das Kleid denk ich fertigbekommen. Es fehlen nur noch das annähen der Paspel, die Armausschnitte und der Saum.

Das wars dann...

LG Sabrina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid-Probe-Vorne.jpg (56,4 KB, 200x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleid-Probe-Seite.jpg (50,2 KB, 185x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ausschnitt-Malleur.jpg (92,8 KB, 192x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ausschnitt-neu-geheftet.jpg (65,6 KB, 183x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 13.01.2006, 08:27
Benutzerbild von Sabrina
Sabrina Sabrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2003
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 181
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Guten morgen allerseits!

Nun mal "püntlich" komm ich heut mit meinem bericht....

Gestern habe ich den gehefteten Ausschnitt neu genäht. Dann die Armausschnitte mit dem Beleg verstürzt, ebenfals geheftet und dann genäht (hier auch den Reißverschluß (Verdeckung) mitgemacht).

Noch ein Knopfloch am "Hals" und Knopf angenäht, fertig...

Das einzige was noch fehlt ist der Saum, aber ich hatte gestern meine Ballschuhe vergessen

Unten am Foto seht ihr das fertige Ergebnis.
Und weil es dann erst 8 Uhr war, habe ich dann noch den Schnitt für das Jäckchen und die Tasche (hier wäre es zwar mit dem Kopierer einfacher gegangen, aber ich habs händisch größer-konstruiert, weil ich das Heft nicht in die Firma mitnehmen wollte) gezeichnet.

Beim Jäckchen habe ich das Vorder- und das Rückenteil gekürzt und auf die gewünschte Form gebracht. Nach einem "Anhalte"-Probe beim Kleid und bei mir hab ich die "Passform" probiert.
Der Ärmel war schon schwieriger...
Hier hab ich zuerst beide Teile im Original gepaust und ausgeschnitten. Der untere Rand vom oberen Ärmelteil war gerade, der obere Rand vom unteren Ärmel hatte eine Rundung.

Da mir die Ärmelweite (unten) sowieso zu weit war, habe ich keilförmig in der Länge eingebogen (hoffe das ist verständlich) und somit gleichzeitig die Weite beseitigt und oben gerade bekommen. Das Ganze an den oberen Teil dran und seitlich noch die Kanten schöner gezeichnet, den Spitz unten in die Mitte gerückt und dann abgerundet...fertig

Ich bin ganz zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen und auch mit dem Zeitrahmen. Ich glaub ich lieg ganz gut im Plan. Am Dienstag werde ich dann wieder weitermachen und die Jacke zuschneiden und nähen. Ich hab mir überlegt, hier als Verschluß einen Posamentverschluß zu machen.

Das wärs dann mal...

Wünsche euch einen guten Start in den Tag!
LG Sabrina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ausschnitt-fertig.jpg (44,3 KB, 168x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleid-fertig.jpg (84,2 KB, 199x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schnitt-Tasche.jpg (51,2 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schnitt-Jacke.jpg (52,9 KB, 176x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13143 seconds with 13 queries