Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.12.2005, 13:48
Benutzerbild von Sabrina
Sabrina Sabrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2003
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 181
Downloads: 2
Uploads: 0
"Chinesisches" Ballkleid (Nachhilfe für Projekt)

Hallo!

Heute würd ich mal wieder eure Hilfe brauchen....
Mein Bruder hat am 28.01.2006 seinen Maturaball und ich brauche ein neues Ballkleid (hab ja erst 3 zu Hause rumhängen, aber ich kann ja nicht so oft im selben Kleid gehen.)

Jetzt habe ich in dem Tread über das Ballkleid von Hermine (Harry Potter 4) das Kleid von "Cho Chang" gesehen und es hat mir auf Anhieb gefallen.

Jetzt habe ich das hier gefunden (anhand eines eurer Treads) und ich denke, das ist für das Kleid unter dem Bolero (???) doch ideal...


Sowas würde ich mir nun gerne "basteln".

Meine Frage ist nur: Sieht das bei 1,80 m Größe noch gut aus (Asiaten sind doch eher klein) und was für ein Stoff ist da empfehlenswert (soll schön fallen beim Rockteil und doch ein bisl Stand haben, soll kein Asia-Muster drauf haben, der Schnitt allein ist edel und schön genug)?
Kennt jemand so einen ähnlichen Schnitt (ich bin ne Null im Googeln....hab jetzt ne halbe Stunde gesucht und nix brauchbares gefunden...)

Ich möchte das auch so in Creme-Farben (oder silbergrau mit Effekt?) gehalten machen, muss nur noch schauen ob mir die Farbe auch steht....was würdet ihr mir sonst für Farben empfehlen, die die Wirkung vom Kleid nicht zerstören?

Bitte um eure Hilfe!

LG Sabrina

Geändert von Sabrina (13.01.2006 um 09:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.12.2005, 14:08
tocasmes tocasmes ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 92
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Hallo, Sabrina!

Ich hatte auch anfangs Schwierigkeiten, Schnittmuster zu finden, aber mittlerweile habe ich gelernt, daß man zuerst einmal bei www.schnittmuster.net gucken kann!
Einen Creme- oder Champagnerton würde ich nicht nehmen, das erinnert doch ziemlich an ein Brautkleid...
Aber bei dem schlichten Schnitt müßte doch eigentlich jeder Farbton gut aussehen; ich würd´s auch in uni machen!

LG, Meike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.12.2005, 14:11
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Hello!

Du brauchst ja eigentlich nur einen Schnitt für ein asiatisches Stehkragenkleid - und dann machst du die einzelnen Schnitteile einfach unten weiter, um die A-Linie zu erzeugen. Oder?

Dafür käme doch im Grunde sowas in Frage:
http://www.giezendanner-couture.ch/o...enmode1609.htm

Oder traust du dir das nicht zu?

Als Stoff empfehle ich feste Seide oder Taft, das raschelt auch schön
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.12.2005, 14:12
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

PS: Ich finde grade, dass das bei großen Frauen toll aussieht!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.12.2005, 14:19
Benutzerbild von Sabrina
Sabrina Sabrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2003
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 181
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nachhilfe für Projekt "Chinesisches" Ballkleid

Zitat:
Zitat von Papagena
Als Stoff empfehle ich feste Seide oder Taft, das raschelt auch schön
Ist Seide schwer zu nähen?
Aus Nachtblauem Taft hab ich mein letztes Ballkleid gemacht. Der ist mir für dieses Kleid zu wenig "weich". Sollte einen weichen Schimmer haben und anschmiegsam wirken.... oje ich hoffe das war verständlich

Silber würde mir sehr gut gefallen oder Weinrot....

LG Sabrina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09478 seconds with 13 queries