Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Saum bei "Tellerumhang" aus Satin

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.12.2005, 12:32
Ingrid1955 Ingrid1955 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Moers
Beiträge: 119
Downloads: 16
Uploads: 0
Saum bei "Tellerumhang" aus Satin

Hallo Fachfrauen,

meine Tochter näht sich einen bodenlangen Umhang aus Satinstoff (3/4 Kreis mit 1,50m Radius). Ich habe gerade schon zum Thema Tellerrock gelesen, dass das Aushängen vor dem Säumen sehr wichtig ist. Meine Frage: wie näht man den Saum???? Rollsaum (könnte ich mit meiner Maschine nähen) geht ja bestimmt nicht, weil der Stoff "in den Kurven" im schrägen Fadenverlauf geschnitten und damit dehnbar ist. Ich habe schon meine Uralt-Nähbücher gewälzt aber keine eindeutige Angabe gefunden.

In der Hoffnung auf Rettung durch Euch,
Ingrid aus Moers
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.12.2005, 13:18
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Saum bei "Tellerumhang" aus Satin

Hallo Ingrid,

laß mich mal ein kurzes Brainstorming machen:
  1. Rollsaum geht auch bei Tellerröcken, wenn man Übung mit dem Füßchen hat. Im Zweifelsfalle nicht mit Gradstich, sondern mit 1-2 mm-Zickzackstich arbeiten, damit wird meiner Erfahrung nach der Rollsaum zuverlässiger gefasst.

  2. NZ versäubern (Overlock oder Zickzack). Dann entlang der Kante mit langer Stichbreite (Gradstich) steppen und die Kante anhand dieses Fadens leicht einhalten (so ähnlich wie beim Kräuseln oder bei Ärmelkugeln). Damit verringerst Du die Kantenlänge, die anhand des größeren Kreisumfanges länger ist als die Länge des eigentlichesn Saumes weiter im Kreisinneren.
    Das ganze umschlagen, schön bügeln und absteppen.

  3. Versäubern, dann entlang der Kante mit Schmelzklebefaden im schmalen Zickzack (ca 1,5 mm Stichbreite) absteppen und umbügeln. (Quick&Dirty-Methode)

  4. Die schönste, aber sicher aufwendigste Variante: Die klassische Schrägbandeinfassung.

  5. Auch schön, weniger aufwendig: Schrägband ( ca. 3 cm breit bei 0,5 cm NZ) der Länge nach falten und bügeln. Dieses dann als Beleg rechts auf rechts auf den Saum steppen, dabei das Band leicht gestrafft halten. Nach innen umschlagen, bügeln und nochmal absteppen. Meiner Erfahrung nach bekommt man damit eine ziemlich stabile Kante, damit schwingt der Mantel schön.

Es gibt sicher noch andere Möglichkeiten, mehr fällt mir aber ad hoc nicht ein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.2005, 13:35
tocasmes tocasmes ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 92
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Saum bei "Tellerumhang" aus Satin

Ich habe auch schon einige Tellerröcke zum Tanzen genäht und den Saum immer mit Schrägband bzw. mit normalen Satinband eingefaßt - in einer Kontrastfarbe, weil man den richtigen Farbton eh´ nie bekommt! Das beschwert den Saum gleichzeitig ein bißchen und der Rock fliegt dann viel schöner.
Bei einem Cape dürfte es nicht viel anders sein...

Viel Spaß beim Nähen, Meike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27971 seconds with 12 queries