Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Hobbyschneider- Bibliothek gründen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.12.2005, 08:33
blaue_elise blaue_elise ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hobbyschneider- Bibliothek gründen?

ansich eine klasse idee.

nur leider gehen nicht alle menschen mit büchern gleich um. ich würde meine schätze daher niemals in fremde hände abgeben. ich verleihe nicht einmal an alle freunde/bekannte, weil ich ziemlich eigene vorstellungen vom umgang mit meinen büchern habe.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.12.2005, 08:41
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hobbyschneider- Bibliothek gründen?

Ich würde meine Bücher auch nicht an Wildfremde verleihen.
Was passiert, wenn sich die entsprechende Person nicht mehr meldet, ich keine Telefonnummer habe und ich nur weiß, daß es irgendwo in Oberstdorf oder Husum liegt?

Was ist, wenn mein Buch zerfleddert ankommt, weil die Post es in Briefkästen gequetscht hat, eine halbe Tasse Tee drüber gekippt wurde, jemand beim Lesen Schokoplätzchen aß oder eine Vorliebe für Eselsohren hatte?

Für die Info, welche Bücher es gibt und welche dafür für mich interessant sein könnten, gibt es hier im Forum das Bücherregal.
Dort kann man gezielt nach Büchern fragen oder auf die Suche nach neuen "Must-Haves" gehen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.12.2005, 08:52
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München, Zürich, nein: Wallisellen
Beiträge: 15.025
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hobbyschneider- Bibliothek gründen?

Mein zweiter Name ist "verleihtnix", ich habe schon schlechte Erfahrungen machen müssen . Entweder kamen Sachen nicht zurück und der/die Ausleihende konnte sich garnicht erinner, was ausgeleihen zu haben oder die Sachen kamen beschädigt zurück.

Zu einem Treffen was mitbringen und durchstöbern lassen - ja, klar.
Aber weggeben - nur an einige ganz wenige Auserwählte, sorry.

Grüße
"verleihtnix"
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.12.2005, 08:54
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hobbyschneider- Bibliothek gründen?

An mir völlig Unbekannte würde ich meine Schätzchen auch nicht verleihen.

In so einem Zusammenhang verweise ich immer wieder gerne auf die Fernleihe.

In den meisten Büchereien kann man Bücher, die es in irgendeiner deutschen Bücherei gibt, per Fernleihe bestellen. Das ist eine tolle Möglichkeit, die nicht einmal teuer ist. Bei uns in der Kleinstadt kostet es 0,50 Euro pro Buch, wobei das aber wohl ausgesprochen günstig ist, manche Büchereien nehmen z.B. 1,50 Euro. Auf diese Weise habe ich mir schon tolle Bücher ausgeliehen. Sogar sehr alte oder heiß begehrte Bücher gibt es, z.B. "Ich kann schneidern" oder das alte "Nähen mit der Overlock". Es dauert zwar normalerweise ein paar Wochen, bis das Buch da ist, aber so viel Zeit habe ich meistens. Bedauerlich ist nur, dass auf diesem Wege so gut wie keine englischsprachigen Nähbücher erhältlich sind.

Viele Grüße
Heike

Geändert von Samira (20.12.2005 um 08:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.12.2005, 08:56
Benutzerbild von holahop
holahop holahop ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2003
Ort: Baden
Beiträge: 1.768
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Hobbyschneider- Bibliothek gründen?

Hallo.guten Morgen!

Ich kann Kerstin´s Beitrag nur Unterschreiben!

Gerade in letzter Zeit sind uns einige andere Sachen verlorengegangen die wir verliehen haben. Seitdem:

"Leihweise-verläßt unser Haus nichts mehr"




Viele Grüsse
Tina
__________________
Viele Grüsse
Tina



Wo ein Wille-Ist auch ein Weg



Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09431 seconds with 12 queries