Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Waschleder mit Fellabseite franselt so arg

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.12.2005, 23:17
Benutzerbild von Stellaluna
Stellaluna Stellaluna ist offline
Dawanda Anbieterin Stitches by Stellaluna
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
Waschleder mit Fellabseite franselt so arg

Hallo,

jetzt wollte ich mich endlich trauen aus dem rosa Waschleder mit altrosa fellabseite nen Mäntelchen für meine Klein Gr. 92 zu nähen und hab die erste vordere Hälfte fertig und bin mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden. Schnitt 2084 Modell B von Roos allerdings mit Zipfelkapuze und Kronentaschen ...

Problem:
Die Fellabseite franselt wie blöd aus, an der einen Taschenkante ist schon nach dem Nähen das Mittelgewebe zu sehen

Eignet sich dieser Stoff nicht zu offenkantigen Verarbeitung ?
Nähte nach innen macht das ganze so bauschig, und eigentlich sieht es auch nett aus, aber wenn es ständig nur Flusen gibt und ans Waschen mag ich gar nicht erst denken ...

Was mache ich jetzt ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_2984.jpg (55,1 KB, 142x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_2985.jpg (41,7 KB, 133x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüsse *winkewinke* Laura

http://quietscht.de/stitches/blog/1164791430.jpg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2005, 23:21
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Waschleder mit Fellabseite franselt so arg

hm, also entweder ich bin blind (dabei hab ich seit gestern doch ne neue brille ), oder ich bin zu wenig pingelig
ich hab mir ja auch eine jacke aus einem ähnlichen material genäht (ebenfalls offenkantig verarbeitet) und finde sie sehr gelungen. auf deinen fotos seh ich jetzt nichts unschönes an den kanten ist es bei meiner jacke so, dass z.b. am kragen, der ja lediglich abgeschnitten wurde zwar an den rändern 1-2mm des "mittelstoffs" zu sehen sind, aber ich finde das fällt zum einen überhaupt nicht auf, und sieht zum anderen auch nicht häßlich aus oder so. aber vielleicht ist das ansichtssache...

mein stoff hat allerdings ein längeres fell, das sich dann auch schöner über die kanten legt. vielleicht muss man bei deinem stoff schon beim zuschneiden aufpassen. es wird bei solchen materialien glaube ich auch ein teppichmesser o.ä. empfohlen, sodass man nur die "ledrige" seite schneidet und das fell sich dann schön über die kanten und nähte legen kann.
aber dafür ist es jetzt vermutlich schon zu spät?!
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.

Geändert von verlockend (17.12.2005 um 23:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2005, 23:46
Lillyfee Lillyfee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 406
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Waschleder mit Fellabseite franselt so arg

Hallo,
so wirklich genau kann man auf den Bildern leider nichts erkennen, aber ich kann mir vorstellen, was Du meinst.
Wie wäre es, wenn Du die Schnittkanten erstmal mit dem Staubsauger bearbeitest? Vielleicht könntest Du auch die Nähte links auf rechts legen und ganz schmal absteppen- so wie bei der aufgesteppten Tasche - dann schaut man nicht so direkt auf die Nähte.
Wenn Dir das Bild trotzdem nicht gefällt, kannst Du eventuell Ziernähte darübersteppen, oder eine schmale Borte.
Klar, bei so einer kleinen Größe kannst Du natürlich keine so wulstige Verarbeitung wählen und "normale" Nähte machen.
Liebe Grüße
Henriette
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2005, 23:50
Benutzerbild von Stellaluna
Stellaluna Stellaluna ist offline
Dawanda Anbieterin Stitches by Stellaluna
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Waschleder mit Fellabseite franselt so arg

Hm, vielleicht bin ich auch wirklich zu pingelig, zumindest bei den Mäuseklamotten mittlerweile *wink zu Lehmi* weil ich find bei den kleinen Sachen sieht man irgendwie jeden Schmuh

Ich hatte schon überlegt Häkelgarn in die Greiferfäden der Ovi zu packen und zumindest die "richtigen Nähte" so zu bearbeiten, die Taschen nochmals abzutrennen hab ich ehrlich gesagt keine Lust aber franseln könnte es dann auch immer noch ...

Ja die Fotos sind viel zu dunkel, krieg das aber grad nicht anders hin, weil wir nirgends so ne Hammerbirne haben mit genug Licht ... an den kanten schimmert eben das fast weisse Zwischengewebe durch ... aber wenn das beu Euch ansatzweise auch so ist, dann ist das wohl normal ...

Der Stoff hat halt grad gereicht, hab nix mehr ... und er ist so schön

Fraycheck könnte wohl etwas heftig werden an allen Ecken und Kanten oder ?
Ich finde immer, der wird leicht hart ...
Wie ist das denn mit Textilkleber, wenn ich die Kanten damit leicht bestreiche ???

__________________
Liebe Grüsse *winkewinke* Laura

http://quietscht.de/stitches/blog/1164791430.jpg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2005, 00:30
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.119
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Waschleder mit Fellabseite franselt so arg

Hey,
mit Fraycheck und KLeber habe ich keine Erfahrung. Aber hört das denn nicht auf zu fusseln, wenn alle "losen" Fasern ab sind, also die, die angeschnitten sind, und die, deren Befestigungsreihe angeschnitten ist. Ich hab die bei meinem schwarzen "Lederfell" mit den Fingern abgezupft überall nach dem Schneiden, und danach wurde nichts mehr lose. Hm.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07642 seconds with 13 queries