Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Moden Maße

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.01.2006, 16:36
katjuscha katjuscha ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
Kleine Episode..

Ich hatte erst letzten Monat wieder einen echten Maß-Reinfall:

Habe schön mehrmals! nach der Burda-Maßtabelle gemessen,mir die entsprechende Größe herausgesucht (40/42 - obwohl ich Konfektion 36/38 trage..aber wie Burda das nennt, ist ja nicht wichtig..dachte ich)
Losgenähnt- und: wen wundert's:
Der enge Stiftrock hing wie ein Sack an mir. Daß ich nicht durch den Bund durchgerutscht bin, war noch alles! Ich habe dann an allen Nähten abgenähnt -logischerweise saß dann kein Abnäher mehr. Toll!
Jetzt paßt der Rock- und ich habe mir den Schnitt nochmal in 38 rausgerädelt.

Vielleicht könnt Ihr Euch vorstellen, wie ich GETOBT habe...


Fazit: besonders bei teuren Stoffen wirklich alles erst in Nessel nähen, wenn man mit dem Schnitt noch keine Erfahrungen hat...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.01.2006, 17:43
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Moden Maße

ausserdem kommt noch hinzu... eine mags gerne knackig anliegend bei ner bluse z.b die andere lieber etwas weiter.


mal zu toblerone winks*
wann kommstn mal wieder zum münähkrä?

liebe grüsse
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.01.2006, 17:43
Benutzerbild von N!NA
N!NA N!NA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Mittendrin
Beiträge: 14.982
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Burda Moden Maße

Hallo alle miteinander,

die Burda Maße sind für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Man darf aber bei diesen ganzen Schnitten nicht vergessen, dass sie auf eine Körpergröße von 1,68m berechnet sind. Bin selber 1,74m groß und habe recht lange Beine. Also passen mir die Oberteile meißt ganz gut und Hosen werden zur Katastrophe!!!
Mein erstes Nähprojekt vor ein paar Jahren war eine Hose, die ich einfach nach der Konfektionsgröße zugeschnitten hatte und habe micht nicht weiter um die Maße gekümmert (Ok, war gerade 16 und die Tips meiner Mutter irgendwie grundsätzlich doof ... hat sich inzwischen geändert).
Naja, als ich jetzt mal einen neuen Hosenschnitt ausprobieren wollte der nicht mit meinem alten Standard-GRundschnitt übereinstimmte habe ich - vorsichtshalber - noch mal nachgemessen.

OH Schreck!! Nichts mehr mit Größe 38 wie im Laden ... ich hatte stolze Größe 44. Das hat schon ziemlich an meinem Ego gekrazt. Naja, half ja alles nichts Stoff war gekauft, Hose mußte auch dringend her, also ran...
Das gute Stück ist mir vom Allerwertesten gerutscht.

Mittlerweile schneide ich Hosenschnitte lieber etwas größer aus und passe nach den ersten Nähten dann die Beine etc. an. Wenn man kein Muster hat geht das ja mit der Ovi recht schnell. Wegscheiden ist auch entschieden einfacher als ranschneiden...

Gruß, Nina

P.S.: Finde Hosen nähen viel einfacher als Oberteile (immer dieses Ärmel einhalten buuhhhhhh) - gerade für Anfänger!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.01.2006, 22:12
Benutzerbild von poldi
poldi poldi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Willich NRW
Beiträge: 14.901
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Moden Maße

Huhu,
nach ein paar Hosenmodellen aus der Burda sehe ich meist anhand der Abbildung im Heft, welche Größe ich bei dem entsprechenden Modell benötige.
Ist es eine insgesamt enganliegende (Röhren-)Hose mache ich den Schnitt in 38 mit großzügiger NZ raus und bereite mich seelisch schon mal darauf vor , dass ich den Bund enger machen muss. Bei weiten, tiefer sitzenden (Hüft-)Hosen passt 36.
Konfektion habe ich in 36 und 38 und die Erfahrung mit sog. Cargo-Hosen habe ich auch schon gemacht: die brauche ich dann in 40, damit sie lässig aussehen.
Momentan allerdings passen sowieso nur die Hosen mit viiiiel Stretch Stichwort Weihnachten
LG poldi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.01.2006, 23:15
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burda Moden Maße

Ich vergleiche auch die Schnittteile mit denen einer bereits genähten Hose - und oft ziehe ich dann diese Hose auch noch mal an - nur zur Sichereheit, die Pölsterchen klnnten sich ja verändert haben.
ICh weiß nur, dass ich früher (vor ca 20 Jahren) viel bei c&a gekauft habe: Röcke und weite Hosen in 38, Karottenhosen in 40 und schmale ich 42!
Heute sind die Zahlen größer, aber an den Verhältnissen hat sich nichts geändert; Taille 46/48, Po 48 und Oberschnekel 50 - in der Konfektion! Und weil man sowas nicht kaufen kann und die Mode mir derzeit nicht entgegen kommt, kaufe nur selten was, und oft genug muss ich dann ändern oder die Mehrweite mit einem gürtel einfangen. Und genau deshalb nähe ich bei burda auch schon mal 48/50/52 - wohl gemerkt gemessen im Vergleich von Schnitt zu Schnitt.
Also keine Panik - Schnittteile auf einen passenden Schnitt oder eine passende Hose (aus ähnlichen Material und frisch gewaschen!!) stecken udn kontrollieren
LG Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50178 seconds with 12 queries