Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Moderne Quilts - Textilkunst

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.12.2005, 00:02
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Moderne Quilts - Textilkunst

Das vergaß ich zu erwähnen: alle diese Großen haben "die alten Meister" erstmal kopieren MÜSSEN. Das gehört gsd auch heute noch zur Grundausbildung an Kunsthochschulen. Dazu gehört auch die oben schon erwähnte Ballettschule.
Gibt es wirklich den genialen Autodidakten? Ich glaube nicht.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.12.2005, 05:52
Lavendel Lavendel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 325
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Moderne Quilts - Textilkunst

Zitat:
Zitat von ennertblume
Das vergaß ich zu erwähnen: alle diese Großen haben "die alten Meister" erstmal kopieren MÜSSEN. Das gehört gsd auch heute noch zur Grundausbildung an Kunsthochschulen. Dazu gehört auch die oben schon erwähnte Ballettschule.
Gibt es wirklich den genialen Autodidakten? Ich glaube nicht.
Kopieren um zu lernen ist schon OK, ist ja auch notwendig - siehe deine erwähnte Kunstpädagogik.
Aber irgendwann muss man über das Kopieren auch mal raus kommen. Um diesen Prozess geht es hier eigentlich, denke ich.

Beim Patchwork ist es mit dem Kopieren oft so eine Sache: man muss sich auch in die Kulturgeschichte des Quilts einarbeiten (is ja in der Kunstpädagogik auch der Fall!), um "stilechte" Kopien hinzukriegen, ich denke da speziell an Amish Quilts. Man sollte sich beim Kopieren zudem von der traditionellen Farb- und Musterwahl leiten lassen. Ein komplexer Block verlangt nun mal andere Stoffe als ein klar strukturiertes moderene Teil. Wird bloß "Technik" kopiert, geht das halt manchmal ins Auge und dann kommt halt so was ganz Delikates raus...

An den genialen Autodidakten glaube ich auch nicht. Außerdem bin ich der Überzeugung, dass man nicht alles aus sich raus und aus eigener Erfahrung lernen kann - da müsste ja jeder für sich die ganze Welt laufend neu erfinden, das wäre Wahnsinn und reine Energie- und Potentialverschwendung (drum gehen solche Schulkonzepte wie Wildpädagogik ja häufig "in die Hose"). Ich glaube aber auch an die wirkliche, "große" Kreativität, die manchen Menschen innewohnt (siehe Mihalyi Czikzentmihalyi, schon mal gelesen?), und diese können mit ihren Fähigkeiten auf der allen zugänglichen Basis Geniales schaffen.

So, jetzt haben wir hier einen theoretischen Diskurs angeleihert . Is auch mal schön !
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.12.2005, 08:31
Benutzerbild von Knudel
Knudel Knudel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Malters / LU, Schweiz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Moderne Quilts - Textilkunst

Zitat:
Zitat von ennertblume
Auch die Herren Rubens, Picasso, Klee, Mondrian, Macke, van Gogh, Rodin und wie sie alle heißen, haben damit angefangen zu lernen, wie man den Pinsel richtig in der Hand hält. Dann haben sie Materialkunde, Farbtheorie und noch alles mögliche andere gelernt. Daß sie große Künstler und als solche erst von ihrer Nachwelt anerkannt wurden war in ihrer Lehrzeit noch nicht absehbar. Bei allen war aber eines gleich: ohne fundiertes Handwerk ist keine Kunst möglich.
Wie sagte doch Karl Valentin? "Kunst kommt von <können> und nicht von <wollen>, denn sonst hieße es ja <Wunst>". Ein ziemlich holpriger Spruch aber sehr wahr und überall anwendbar. Finde ich jedenfalls.
Hallo Christa

Meinst Du so etwas:
http://www.patchwork-shop.ch/Kurse/W6/index.html

das sind nur einige beispiele von freier Kunst

Ich hab schon so viele Quilts in " Moderner Kunst" gearbietet das ich gar nicht mehr weiss was alles.
Freihandschneiden,Freihandquilten, Kleben.......
__________________
Bärbel

wer sucht den hier nach Fehlern
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.12.2005, 08:55
Benutzerbild von regine's
regine's regine's ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Empire of EHS
Beiträge: 1.347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Moderne Quilts - Textilkunst

Liebe Christa

tja , die, die Du zitierst und die heute "gross rausgekommen sind" Rauschenbach zb haben nie eine Hochschule besucht und in ihrem Fach
keine Berufsausbildung. Lernen was man braucht kann man auch so...
Um gehaessig zu sein, koennte ich sagen welcher gelernter Schneider,
von der Picke auf mit Berufsabschluss fuehrt heute ein grosses Modehaus ?

Es ist wie mit Schriftstellern die habe auch kein Germanistik Studium !!

Kunst ist, was andere dafuer halten !!
Fettecken von Boys zb ...schreibt man den so ??
ist frueh am Morgen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.12.2005, 10:06
Lavendel Lavendel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 325
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Moderne Quilts - Textilkunst

Zitat:
Zitat von Knudel
Hallo Christa

Meinst Du so etwas:
http://www.patchwork-shop.ch/Kurse/W6/index.html

das sind nur einige beispiele von freier Kunst

Ich hab schon so viele Quilts in " Moderner Kunst" gearbietet das ich gar nicht mehr weiss was alles.
Freihandschneiden,Freihandquilten, Kleben.......

Bin zwar nicht Christa...

Ich verstehe das anders: mit "Nacharbeiten" sind die klassischen Quilts gemeint, Amishquilts, die üblichen Blockquilts, klassische Sampler u.ä. - da lernt man die Technik und die Möglichkeiten kennen.

Was unter deinem Link zu sehen ist, das ist die Textile Umsetzung von Moderner Kunst. Ich verstehe unter modernen Quilts selbst geschaffene Textile Bilder, die sich nicht an Vorlagen orientieren!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40093 seconds with 12 queries