Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


stoffdruck: stempel vs. stencil

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.12.2005, 13:46
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: stoffdruck: stempel vs. stencil

Ich hätte bei einer Schablone je nach verwendetem Stoff Angst, dass die Farbe zu leicht weiterläuft, weil der Stoff *schlürf* macht.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.12.2005, 15:01
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: stoffdruck: stempel vs. stencil

ich hab den ganzen katalog plus farbmuster von blauweißchen da. das problem ist nur, dass die floralen oder schnörkeligen muster nicht das sind, was ich suche.

meine muster sind streng geometrisch.
ich muss hell auf dunkel drucken.
strecke....hm...bodenlange kleidung. also viele meter in unterschiedlichem muster.
untergrund hundert proz baumwolle.

damit auch alles akkurat wird, dachte ich schon, ich nähe erst und stempele dann..... was natürlich voraussetzt, dass ich vorher tagelang geübt habe.

beim selbermachen von stempeln dachte ich an plexy plus moosgummi.

bei idee creativ habe ich so tapeten-stencils gesehen, da gab es von dem plastematerial auch bögen ohne muster, zum selbst ausschneiden.


vielleicht werfe ich auch lieber alles über den haufen und sticke ein paar streublümchen unten drauf.


bald sind weihnachtsferien

charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.12.2005, 15:11
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: stoffdruck: stempel vs. stencil

Das ist was vornehmlich im Katalog ist, stimmt. Erinnere Kerstin daran, dass sie im Januar zum RammaDamma das Musterbuch mitbringt, da sind mehr Stempel drin.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.12.2005, 15:27
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: stoffdruck: stempel vs. stencil

>ich hab den ganzen katalog plus farbmuster von blauweißchen da. das problem ist nur, dass die floralen oder schnörkeligen muster nicht das sind, was ich suche<

Guck nach geometrischen Ornamenten mal die MS Clips durch. Da ist einiges brauchbare dabei, ein bisschen Bearbeitung, ein bisschen reduzieren und dabei heraus kommen recht schöne Vorlagen - ohne Gedöns und Geschnirkel.
Klapper im net die hps der Tapetenhersteller durch: Bordüren bieten brauchbare Teile.
Such nach Renaissancemotiven, griechische Motive, klassische Mäander
überhaupt nach Folkloremotiven. Du findest Unmengen an Vorlagen.

>ich muss hell auf dunkel drucken.<

auf BW hab ich gute Erfahrungen mit Deka Permanent, die deckenden, gemacht. Allerdings eher gemalt (und schabloniert) als gedruckt. Es gibt Verdicker dazu, damit kriegt die Farbe die passende Konsistenz
Zum drucken hab ich als Druckstock u.a. selbstgeschnittene Linoldruckplatten genommen und als Farbe StoffÖLfarbe genommen. Gibt's speziell für sowas.
(klassicher Linoldruck, eben auf Stoff)

>strecke....hm...bodenlange kleidung. also viele meter in unterschiedlichem muster.<

Da würde ich mir überlegen, einen Negativdruck zu machen bzw. eine Schaumstoffrolle entsprechend auszuschneiden, mit einem SEHR schlichten Motiv. Eventuell an den Rändern zu Streifen ausschneiden. Die Walze hält erstaunlich lange die Farbe.

>untergrund hundert proz baumwolle. <

Der beste Untergrund für sowas - vorgewaschen und gebügelt!

>damit auch alles akkurat wird, dachte ich schon, ich nähe erst und stempele dann<
Keinesfalls. Ungeübt "versaust' Du eher durch die Farbarbeit als durch's nähen. 'Ver'näht läßt sich reparieren, 'ver'druckt kaum bis gar nicht

>..... was natürlich voraussetzt, dass ich vorher tagelang geübt habe. <

Da wirst Du nicht drum rum kommen. Wobei: weniger üben als vielmehr austesten, was und wie die Ergebnisse Deinen Wünschen am nächsten kommen.

>beim selbermachen von stempeln dachte ich an plexy plus moosgummi.<

Ist machbar. Hast Du schonmal, motivabhängig, über Kordelstempel nachgedacht? Nagelstempel? Linolplatten hatten wir bereits. Eine schlichte Kartoffel, ein Motiv mithilfe von Plätzchenausstechern markiert, mit Linolschneidewerkzeug oder Küchenwerkzeug sauber ausgearbeitet? Kartoffeln
hat fast jede ständig daheim. Die bearbeitete Schnittfläche antrocknen lassen und los geht's.

>bei idee creativ habe ich so tapeten-stencils gesehen, da gab es von dem plastematerial auch bögen ohne muster, zum selbst ausschneiden. <

Probiere eine normale Aktenhülle, da gibt's noch feste. Prospekthüllen sind meistens zu weich. Ansonsten findest Du die perfekte Folie im Künstlerbedarf. Wobei sich etliches an Folien zweckentfremden läßt

>vielleicht werfe ich auch lieber alles über den haufen und sticke ein paar streublümchen unten drauf.
bald sind weihnachtsferien<

Dann denk mal über einen Wochenendtrip nach MUC nach.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.12.2005, 16:44
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: stoffdruck: stempel vs. stencil

ich danke recht herzlich für diese ausführliche antwort. da habe ich ja jetzt einiges auszuprobieren. auf linol wäre ich gar nicht gekommen.

das muster ist bereits vorhanden


zwischen den jahren fahre ich erst mal nach berlin, auch aus hobbyschneiderinnengründen.

aber im neuen jahr ist ein trip in den süden immer mal drin vielen dank für die einladung und die anregungen.


charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07547 seconds with 12 queries