Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


corsage burda 8601- brauche hilfe

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.12.2005, 22:06
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist gerade online
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
Frage corsage burda 8601- brauche hilfe

Hallo! habe mal ein paar fragen zur weiteren verarbeitung der corsage.
das ist das original:
http://anja.badeio.de/Corsage1.jpg

und das ist nun meine variante:
http://anja.badeio.de/corsage.jpg

habe jetz nicht wie beschrieben das rückenteil an eine seite genäht sondern das mittelteil geteilt und an jede seite genäht, da ich keinen reißverschluss an die seite machen wollte und vorhatte hinten eine richtige schnürung zu machen.
nun meine erste frage.. wie mache ich das am besten, dass es auch hält und was für nen band nehme ich dafür? (verstärken, ösen, band etc?)

jetz muss ich noch das innenfutter und das äußere zusammennähen.. wie in der anleitung beschrieben nähe ich erst rechts auf rechts die teile oben zusammen...
kann ich dann acuh die unterseite so nähen?
würde dann ja ein schlauch mit 2 offenen enden enstehen.. dort wo dann nachher die shcnürung hin käme..

so ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt
cola
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2005, 22:25
peter-m peter-m ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 194
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: corsage burda 8601- brauche hilfe

Hallo cola,

ich hab nach dem Schnitt schon einige Korsagen genäht.Wenn du die Ösen so einarbeitest,wie Burda es angibt,sind die sehr gut dran und geben ausreichend Festigkeit.Ich habe als Schnürung immer dickere Gummikordel in der passenden Farbe genommen und war sehr zufrieden damit.Dadurch wird zwar notfalls auch sehr fest geschnürt,aber trotzdem ergibt sich immer noch eine gewisse Flexibilität,was den Tragekomfort doch sehr erhöht(Regina trägt die Teile auch den ganzen Abend über ohne daß sie Probs bekommt).Der RV in der Seitennaht ist nur dazu da,damit das An-und Ausziehen einfacher geht.Selbstverständlich kannnst du den RV auch weglasssen und hinten die richtige Funktionsschnürung nehmen.Aber selbst mit dem RV ist die Schnürung hinten wichtig.Ich hab auch schon die seitlichen hinteren Mittelteile doppelt genommen und eine Verstärkung eingenäht und dann richtige Nietösen eingeschlagen und dann die Kordel da durchgezogen.Geht auch und ist auch sehr stabil.Was mir persönlich bei dem Originalschnitt nicht so gut gefiel,ist die vordere Brustform.Die ist doch ziemlich flach gehalten.Da hab ich einiges gebastelt und hab inzwischen meinen optimalen Schnitt erstellt.Auf meiner HP "www.princess-re.de" hab ich einige Korsagen ausgestellt und unter dem Punkt "Korsage",oben in der Menueleiste auch eine bebilderte Anleitung eingestellt,wie ich meine Korsage arbeite.Mit dem "rechts auf rechts-nähen" kannst du es so machen wie du es dir vorgestellt hast.Ich hab sogar schon drei Seiten zugenäht und dann den Rest durch die letzte offene Seite gewendet.Ist allerdings wohl schwieriger,wenn du die Ösen original einnähst,dann würde ich irgendeine Seitennaht offen lassen und nach dem Wenden von aussen zunähen.

Viele Erfolg und viele Grüße


Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2005, 00:07
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist gerade online
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: corsage burda 8601- brauche hilfe

danke für die tips
wo bekomme ich denn diese einshclag öhsen am günstigsten her?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.12.2005, 08:30
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist gerade online
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: corsage burda 8601- brauche hilfe

ist mir noch so eingefallen...
reicht es wenn ich die seiten nach innen falte so dass ich dann 2xfutter, 2xgrün und 2xspitze habe? oder wäre es besser noch ne schicht mehr dazwischen zu tun?
und dann alles nochmal festnähen, wie auf dem bild im anhang?
(schwarze linien normale nähte von corsage.. rote linie zusätzliche naht von dem eingefalteten)
und wieviele ösen ca. sollte man da ranmachen?
cola
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zeichnung.jpg (21,0 KB, 196x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.12.2005, 08:45
Benutzerbild von Silvi
Silvi Silvi ist offline
Modisches
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Deggendorf/Altenufer, Niederbayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: corsage burda 8601- brauche hilfe

Wenn die Teile an der Schnürrung nicht sehr steiff sind, dann schieben sich diese beim Schnürren zusammen und das sieht nicht schön aus. Ich habe mir da etwas unprofessionell aber wirkungsvoll und einfach geholfen. Es gibt da so Plastikmiederstäbchen vom Meter die man in beliebiger Länge abschneiden kann. Da wo die Schnürrung angebracht wird habe ich einen Tunnel abgenäht, die Stäbchen durchgeschoben und so ist alles schön gerade und man kann die Corsage auf die richtige Weite schnürren.
Vielleicht ist das ein Tipp für Dich. Hilfe zur Selbsthilfe

liebe grüße
silvi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08541 seconds with 13 queries