Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stickgarn reisst

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.12.2005, 16:47
birgit2611 birgit2611 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen
Beiträge: 15.916
Downloads: 7
Uploads: 0
Stickgarn reisst

Hallo ihr Lieben,

ich möchte gerade mein 2. RR-Kissen quilten. Dazu habe ich mir extra ein Maschinenstickgarn von Sulky gekauft.

Nun reißt das Garn alle paar Meter bzw. Zentimeter, ich bin schon ganz verzweifelt. ...: Das Kissen muß nämlich heute noch fertig werden...

Ich hoffe auf Eure Mithilfe

birgit2611
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2005, 18:08
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München, Zürich, nein: Wallisellen
Beiträge: 15.025
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stickgarn reisst

Nadel hast Du gewechselt? Ist ja immer so die erste Frage...
Fadenspannung(en) auch OK?
Mal eine Zerreißprobe machen: ein Stück Faden um beide zeigefinger wickeln und dann ziehen, wie schnell reißt der Faden? Wenn er zu leicht reißt, vielleicht ein par Meter abwickeln und nochmal versuchen?

Grüße
Lilly
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.12.2005, 18:22
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.833
Downloads: 20
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Stickgarn reisst

Es kann auch nichts schaden, nochmals oben und unten neu einzufädeln und bei der Gelegenheit mit einem (geeigneten) Pinsel und einer Pinzette die ganze Maschine von eventuellen Fädchen oder Staubteilchen zu reinigen. Ich würde in dem Fall auch mit einem Luftspray ( ersatzweise Pusten!) alles prophylaktisch durchpusten. Hat bei mir schon einmal geholfen, obwohl ich nie Fädchen oder Staub gesehen habe, aber da war wohl trotzdem etwas! Bei meiner alten Pfaff sitzt so etwas - Gott sei Dank selten - in der Fadenspannung oder im Spulchenkasten.

Hoffentlich hilft das! Ich drücke Daumen, denn ich weiß sehr gut, wie nervig dein Problem ist. Also, alles Gute,

Gruß

Raaga


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.12.2005, 19:26
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stickgarn reisst

Hai Birgit,

du quiltest doch mit der Maschine, oder? Hast du auch eine Nadel fürs Maschinensticken drin? Die hat nämlich ein größeres Öhr und vermindert damit die Reißgefahr, weil weniger Reibung da ist.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.12.2005, 20:37
birgit2611 birgit2611 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen
Beiträge: 15.916
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stickgarn reisst

Erst einmal herzlichen Dank für Eure Tips.

Ich habe schon

eine neue Nadel eingesetzt
die Fadenspannung reduziert
jedesmal neu eingefädelt
schon mal gepustet
kräftig gefl...

Ich habe zwei verschiedene Farben, einmal uni (das reißt und knuddelt total) und ein Farbverlaufgarn (gleiche Marke, das geht ganz normal). Jetzt wollte ich mit dem Uni-Garn weiternähen, same procedure as every time...

So, jetzt geht es weiter, falls Ihr einen lauten Schrei hört, das bin ich...

lg

birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08323 seconds with 12 queries