Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


schnittmuster für ein schönes mittelalter/hexen/feen elfenkleid gesucht

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 03.12.2005, 15:07
lilifay lilifay ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: berlin
Beiträge: 34
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster für ein schönes mittelalter/hexen/feen elfenkleid gesucht

und noch mal ne frage , muss ich zu dem schnitt noch nahtzugabe zunehmen?
ja oder?

lg lili
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.12.2005, 16:45
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.712
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: schnittmuster für ein schönes mittelalter/hexen/feen elfenkleid gesucht

Nein, Nahtzugabe ist bei Mc Call Schnitten schon drin - 1,5 cm wenn ich mich nicht täusche. Kram mal einen Schnitt her.....

Steht auch ganz am Anfang bei der Anleitung zum Zuschnitt bei den "Pattern Markings" und auch auf den Schnitteilen müßte sowas stehen wie "5/8 " (=inch) / 1,5 cm seam allowance included"

Die Nahtzugabe ist an den Schnitten nicht extra angedruckt, man muß sie sich sozusagend denken oder markieren wenn man unsicher ist ob man den Abstand einhält.

Bei den Säumen kann sein dass mehr Nahtzugabe drin ist, wenn dann steht das auch nochmal dort.

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.12.2005, 20:42
lilifay lilifay ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: berlin
Beiträge: 34
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster für ein schönes mittelalter/hexen/feen elfenkleid gesucht

ich danke dir, die nahtzugabe ist wirklich schon bei, habe jetzt mal das gesamte futter zusammen gesteckt und anprobiert , sah ja schon mal garnicht so übel aus.ist zwar irgendwie alles zu weitauch am rücken, aber noch ist es ja nicht genäht. werde mich jetzt an den samt machen darauf das schnittmuster übertragen und denn ausschneiden und nochmal nur zusammen heften und dann nochmal probe weil der samt mit sicherheit ganz anders fällt als der futterstoff.
nähe ich das futter dannn erstmal direkt auf den samt und dann das ganze zusammen?

lg lili
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.12.2005, 07:40
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.712
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: schnittmuster für ein schönes mittelalter/hexen/feen elfenkleid gesucht

Nein, das Futter nähst Du separat zusammen (ähnlich wie das Kleid, steht auch so in der Anleitung - auf dem Bild dass Du mit "mein Problem" geschrieben hattest)

Das Futter wird dann mit dem Kleid verstürzt (= an den Kanten rechts auf rechts zusammengenäht), je nachdem wie weit Du fütterst. Sprich, wenn Du die Ärmel nicht komplett fütterst, wird das Futter meistens nur am Halsausschnitt verstürzt. An den Armausschnitten würde ich das Futter links auf links annähen, damit es nicht verrutscht. Dazu muß es natürlich exakt passen! Und hinten an der Schnürung wird das Futter auch noch festgenäht, siehe Anleitung.

Der Saum wird nicht verstürzt, der wird jeweils separat genäht würde ich sagen (reiner Erfahrungswert) damit das Kleid schön fällt.

Bitte schau Dir die Bebilderung an, diese Bilder sind meistens selbsterklärend - auch wenn manchmal etwas darüber nachdenken muß wie das gemeint sein könnte. Und mit etwas mehr Erfahrung siehst Du irgendwann auch ohne Anleitung oder Bilder wie das Kleid prinzipiell zusammengenäht werden muß.

Im Übrigen würde ich den Schnitt erstmal anpassen bevor ich den Oberstoff zuschneide - wenn das Kleid jedoch nur an manchen Stellen in der Weite zu weit ist (aber sonst paßt, sprich Längen, Armkugel etc.) kannst Du das auch noch nach dem Zuschneiden bzw. heften anpassen. Außerdem weiß ich nicht ob Dein Futter genauso unelastisch oder elastisch wie der Oberstoff ist und sich die Paßform dadurch ändert. Ich würde immer erst den Oberstoff anpassen und dann das Futter dazu nähen. Und natürlich alles heften, zusammenstecken alleine ist nicht aussagekräftig genug (verschiebt sich zu stark).

Hast Du denn die richtige Größe gewählt und beim Zusammenstecken die angeschnittene Nahtzugabe berücksichtig, d.h. abgesteckt?

Gruß

Ulrike

P.S. meinst Du nicht ein Nähkurs wäre sinnvoller? Du scheinst ja schon in den Grundlagen unsicher zu sein....
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.01.2006, 09:57
lilifay lilifay ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: berlin
Beiträge: 34
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster für ein schönes mittelalter/hexen/feen elfenkleid gesucht

so nun ist es schon lange fertig und hab endlich geschaft bilder zu machen.

hab es auch in der galerie zu stehen

http://demutstropfen.mjainc.net/foss...mittelvorn.jpg
http://demutstropfen.mjainc.net/foss...telhinten1.jpg

soviel dazu das es auch ohne nähkurs geht^^ und ein zwei tipps in schriftlicher form auch helfen.

lg lili
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11139 seconds with 12 queries