Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kommunionkleid , weiß ein Muss ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 01.01.2006, 16:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kommunionkleid , weiß ein Muss ?

In Frankreich gehen die Kinder auch in Kutte, Jungen wie Mädels... Eigentlich sieht es sogar edler aus als die Kleider und Anzüge. (Ist ja eigentlich das Taufhemd, für das es steht.)

Ein älterer Herr aus dem Bekanntenkreis hat mir mal erzählt, daß er diese brautkleidähnlichen Kommunionkleider etwa in den 50er oder Anfang der 60er Jahre in Italien zum ersten Mal gesehen hat und in Deutschland wo er lebte bis dahin entweder Kutten oder einfache festliche Kleider getragen wurden. So alt scheint die Sitte also gar nicht zu sein, mit den "Minibrautkleidern".

(Ja, als Kind wäre ich auch gerne Katholisch gewesen, um so einen Traum aus Rüschen und Reifrock tragen zu dürfen. Aber Frau wird ja älter und reifer. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.01.2006, 16:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kommunionkleid , weiß ein Muss ?

Ah ja, die Leiterin der Deutschen Meisterschule für Mode in München empfiehlt ein Kleid gegenüber einer Kutte. (Wen wunderts.... ) Allerdings ein schlichtes aus Baumwolle oder Leinen.

http://www.katholisch.de/3783_9295.htm
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.01.2006, 16:32
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kommunionkleid , weiß ein Muss ?

Und das Bonifatiuswerk hat eine ganze Website zum Thema Erstkomunion:

http://www.erstkommunion.de/
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.01.2006, 16:38
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kommunionkleid , weiß ein Muss ?

Ah ja, und der Professor für Religionspädagogik ist für liturgische Gewänder (vulgo "Kutte"), wohl auch keine Überraschung. Aber ich finde, er erklärt es gut.

http://www.erstkommunion.de/auctores...87b117f15X2fa3
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.01.2006, 16:50
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kommunionkleid , weiß ein Muss ?

Über Kommunionkleidung von 1891 - 1911 in der Gemeinde Roisdorf habe ich folgendes gefunden:

Zitat:
Die Erstkommunionkleider der Mädchen waren damals, wie auch die Kleider der Bräute dieser Zeit, schwarz. Sie hatten also die Farbe der traditionellen Festtagstracht. Nur die Kränzchen in den Haaren bestanden aus weißen Stoffblüten, die man bisweilen gemeinsam mit dem später hinzukommenden Brautkranz gerahmt aufbewahrte. Die Jungen trugen, gemäß der Begeisterung der Zeit für die kaiserliche Marine, den sogenannten Matrosenanzug.
Weiß wurden die Kleider dann mit Ende der Kaiserzeit in den 1920er Jahren als Zeichen des Endes der Standesschranken. Allerdings waren es kniekurze "normale" Sonntagskleider. Üppige Kleider mit Spitze und Rüschen kamen dann erst nach dem Krieg.

Den gesamten Artikel mit Bildern kann man nachlesen:

http://www.heimatfreunde-roisdorf.de/kommunio.html

(Spannendes Thema für einen Sonntag nachmittag. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,43330 seconds with 12 queries