Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tagesdecke für Doppelbett/ Weihnachtsgeschenk

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 29.11.2005, 16:26
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tagesdecke für Doppelbett/ Weihnachtsgeschenk

Hallo Ute!
Wenn du ca. 4x4 oder 6x6 Quadrate zusammennähst kannst du sie so quilten und dann diese bereits gequilteten Quadrate mit Streifen verbinden, sodaß du angenehm arbeiten kannst.
Es ist Strafarbeit eine Doppeldecke zu quilten wenn sie in einem Stück ist.
Sie wird übrigens sehr schön. Tolles Weihnachtsgeschenk.
Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.11.2005, 22:48
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: Tagesdecke für Doppelbett/ Weihnachtsgeschenk

Hallo Petra,
danke für Deinen Tipp, ich würde es ja auch genau so machen, wenn ich jetzt schön wüßte, wie die fertigen Quadrate farbl. zusammen gelegt werden. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich sie von dunkel nach hell anordnen werde, oder ganz anders. Das kommt am Schluß. Die einzelnen Quadrate werden nicht mit Zwischenstreifen genäht, sondern nur am Rand kommt erst ein ganz schmaler Streifen, dann noch einer mit kl. Dreiecken und als Abschluß dann ein unifarbener breiter Streifen. Das mache ich um die endgültige Breite der Decke zu bekommen.
Ich habe schon mal so eine große Decke für meine Tochter gemacht, damals aus lauter bunten Dreiecken, ähnlich "flying geese", es waren ca. 1500 Dreiecke und ich habe 120Std. daran gearbeitet, nur jetzt wollen sie eben eine andere Decke, wg. der maritimen Umgestaltung des Schlafz. .

Ich quilte die Decke mit der Masch. und nur in den Nähten der Quadrate, aber so ganz genau weiß ich es noch nicht, nur , daß es auf jeden Fall mit der Masch. gemacht wird.

So, ich mache jetzt wieder weiter. Gerade eben habe ich für meine Enkelinnen den Adventskalender behängt. Es ist ein von mir gepatchter Nikolaus ( gaaaaanz groß), den ich jedes Jahr neu bestücken darf . eine fummelige Arbeit, es sind 48 kl. Päckchen, da es ja 2 Kinderchen sind.


Ach übrigens Quadrat 30 ist fertig, also Halbzeit.:
D
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/

Geändert von UTEnsilien (29.11.2005 um 22:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.11.2005, 13:48
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tagesdecke für Doppelbett/ Weihnachtsgeschenk

Toll!

Ich würde bei den ganzen Quadraten und Dreiecken durcheinander komen. Mal ganz davon abgesehen, dass ich nichts vom patchen oder quilten wissen möchte. Aber schön anzuschauen ist es allemal!!!

Die ausgewählten Farben finde ich sehr schön.

Halbzeit ist es so an sich aber noch nicht , da ja die Ränder und das gequilte noch folgen *gg*

Ich drück dir die Daumen, dass du es pünktlich schaffst und freue mich auf ein Foto.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.11.2005, 15:48
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tagesdecke für Doppelbett/ Weihnachtsgeschenk

... wenn der beschenkte nicht auf die knie fällt und dir huldigt, dann wüßte ich schon, wo du die decke abgeben könntest

lg,
katrin (tagesdeckenlos)
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.11.2005, 16:16
Benutzerbild von Heimke
Heimke Heimke ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2003
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 889
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Tagesdecke für Doppelbett/ Weihnachtsgeschenk

Hallo,
die Decke wird wirklich wunderschön! Aber: wenn ich lese, dass du Quadrate in Dreiecke schneidest und das dann wieder zusammennähst: du weisst schon, dass es dafür auch rationelle Methoden gibt? Zwei Quadrate übereinander, in der Mitte zweimal abnähen, aufschneiden. Und du hast zwei zusammengenähte Quadrate. Damit umgehst du die schräggeschnittenen Kanten, die sich gerne mal dehnen.

Nix für ungut,

Gruß
Heimke


Zitat:
Zitat von Kellermaus
Hallo Petra,
danke für Deinen Tipp, ich würde es ja auch genau so machen, wenn ich jetzt schön wüßte, wie die fertigen Quadrate farbl. zusammen gelegt werden. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich sie von dunkel nach hell anordnen werde, oder ganz anders. Das kommt am Schluß. Die einzelnen Quadrate werden nicht mit Zwischenstreifen genäht, sondern nur am Rand kommt erst ein ganz schmaler Streifen, dann noch einer mit kl. Dreiecken und als Abschluß dann ein unifarbener breiter Streifen. Das mache ich um die endgültige Breite der Decke zu bekommen.
Ich habe schon mal so eine große Decke für meine Tochter gemacht, damals aus lauter bunten Dreiecken, ähnlich "flying geese", es waren ca. 1500 Dreiecke und ich habe 120Std. daran gearbeitet, nur jetzt wollen sie eben eine andere Decke, wg. der maritimen Umgestaltung des Schlafz. .

Ich quilte die Decke mit der Masch. und nur in den Nähten der Quadrate, aber so ganz genau weiß ich es noch nicht, nur , daß es auf jeden Fall mit der Masch. gemacht wird.

So, ich mache jetzt wieder weiter. Gerade eben habe ich für meine Enkelinnen den Adventskalender behängt. Es ist ein von mir gepatchter Nikolaus ( gaaaaanz groß), den ich jedes Jahr neu bestücken darf . eine fummelige Arbeit, es sind 48 kl. Päckchen, da es ja 2 Kinderchen sind.


Ach übrigens Quadrat 30 ist fertig, also Halbzeit.:
D
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10334 seconds with 13 queries