Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Fadenlauf bei Chiffonrock

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.11.2005, 20:34
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
Fadenlauf bei Chiffonrock

Hallo ihr Lieben,

ich bin ein wenig ratlos. Ich arbeite gerade an einem Rock für ein Bauchtanzkostüm. Die Hüftpartie ist aus Lycra, darunter kommt ein halber Teller aus Chiffon. Die Kante, an der die Stoffe zusammen gesetzt sind, verläuft diagonal. Ich hab aus der Dezember Burda, Kleid 105, Schnittteile dafür übernommen - vielleicht hilft euch das bei der Vorstellung.

Ich besitze schon (gekaufte) Tellerröcke aus Chiffon, die sich geradezu abartig verzogen haben und grausam rum-zipfeln. Ich möchte das bei meinem Stück natürlich vermeiden. Deshalb meine Frage: Wie würdet ihr den Fadenlauf für das vordere und hintere Chiffonteil ansetzen?

Liebe Grüße,
Nati
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2005, 23:54
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenlauf bei Chiffonrock

Hallo Thibia,

ich freue mich enorm über jede Hilfe, und habe auch gerne noch etwas Geduld! Ich bin aus Ulm, also nicht so ganz deine Gegend ...

Viele Grüße,
Nati
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2005, 01:21
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fadenlauf bei Chiffonrock

Hallo,
bin gespannt, was Thibia sagt, geb aber vorab schonmal meinen Senf dazu.
Ich würd den Rock immer im schrägen Fadenlauf zuschneiden, er fällt anders einfach nicht schön. Gegen das Zipfeln den Rock bevor der Saum genäht wird aufhängen, Saumkante mit Wäscheklammern beschweren und ein paar Tage aushängen lassen. Dann erst gerade schneiden und Saum nähen. Bei mir hat's bisher so gut funktioniert.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.11.2005, 10:12
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenlauf bei Chiffonrock

Hallo Barbara,

ja, dachte ich auch schon: aushängen lassen! Das habe ich schon oft gelesen, aber noch nie gemacht.

Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass das "das letzte Mittel" ist: Ich muss ja dann sicherheitshalber am Saum unten reichlich was stehen lassen, damit nach Aushängen die Länge nirgends zu kurz ist. Irgendwie tut es mir leid um den Verschnitt.

- Wie viel gibst du als "Sicherheitszuschlag" beim Saum dazu?
- Reichen drei Tage fürs Aushängen?

Fragen über Fragen ...
Nati
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.11.2005, 18:41
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.203
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Fadenlauf bei Chiffonrock

Ich brauche das zwar im Moment nicht, aber den Zuschneidetip werde ich mir gut merken!

(Wobei ich mir nicht sicher bin, ob sich leichter Chiffon genauso stark dehnt wie der Georgette? Die Tanzstoffen haben doch etwas mehr Eigengewicht, oder? Aber auch 5% weniger können Stoff sparen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32917 seconds with 12 queries