Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Baby-Gym

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.11.2005, 14:52
Benutzerbild von Chrissie
Chrissie Chrissie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Groß-Gerau
Beiträge: 493
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Baby-Gym

Vielleicht kannst Du Rohrisolierungen für Warmwasserleitungen aus dem Baumarkt überziehen? Die haben einen Durchmesser von ca. 5-6 cm und sind zwar biegsam aber doch stabiler als Schaumstoff. Zur Not kann man wenn man denn möchte die Aussparung in der Mitte (die normalerweise für die Wasserleitung vorgesehen ist) mit Fiberglas oder Holzruten zur Verstärkung füllen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.11.2005, 14:55
Benutzerbild von fleurette
fleurette fleurette ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 2.471
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Baby-Gym

Danke für die Tipps.

Fiberglasstäbe könnte ich sogar noch haben. Von einem ausrangierten Igluzelt.
Und dann die Rohrumfassung drum, das wär ideal.

Tja, ob sich die Kinder wirklich so damit beschäftigen werden, weiß man ja vorher nicht.
Ich bin jetzt aber auf die Idee gekommen, daß man das Gestänge vielleicht zum Wegnehmen machen kann.
Vielleicht mit festen Druckknöpfen.

Auf dem Bild sind die Bögen ja auch zu ändern, oder sehe ich das falsch?

Oder habt ihr noch andere Ideen??
__________________
Grüßle

Conny


mein Blog

Heiterkeit und Frohsinn sind die Sonne, unter der alles gedeiht.
Jean Paul



Geändert von fleurette (23.11.2005 um 14:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.11.2005, 15:10
Benutzerbild von Aussie Isa
Aussie Isa Aussie Isa ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 123
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baby-Gym

You could try using a hoola hoop for the ring... just cut it in half... cheap enough to buy...
Greetings,
Isa
__________________
As you get older three things happen. The first is your memory goes, and I can't remember the other two...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.11.2005, 15:11
Benutzerbild von kaibritt-1
kaibritt-1 kaibritt-1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Iserlohn
Beiträge: 309
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baby-Gym

Ich würde spontan sagen, mit Bastelwatte füllen, denn es soll ja bestimmt fest und trotzdem weich sein, ich habe für meinen Sohn mal zu Karneval ein Hundekostum genäht und die Rute dann ausgestopft, das Bild hat mich sofort daran erinnert. Und wenn man die Füllwatte ordentlich stopft müßte das normalerweise doch gehen, oder? Darf halt nur nicht zu locker gestopft werden denke ich.
__________________
LG
Kai-Britt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.11.2005, 15:16
Benutzerbild von Busy Bee
Busy Bee Busy Bee ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: England
Beiträge: 534
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Baby-Gym

Hallo

bei unserem Baby Gym konnte man die Bögen wegnehmen. Wir hatten eine quadratische Decke, an jeder Ecke war eine Schlaufe aus Stoff mit einem Druckknopf dran, an jedem Stangenende auch ein Druckknopf. Die Stangen wurden überkreuz in diese Laschen gesteckt, Druckknöpfe geschlossen und oben in der Mitte, wo die beiden Stangen sich kreuzen, war auch noch einmal ein Druckknopf, um das Gestänge beieinander zu halten. War ausreichend stabil und liess sich bei Bedarf einfach in eine normale Krabbeldecke umbauen. Auch zum Verstauen bzw. Transportieren war es so praktisch. Da das Ding gekauft war, weiss ich nicht, was in den Bögen drin war - im auseinandergenommenen Zustand waren sie jedenfalls flach und ganz gerade, keine Bögen. Wenn es nötig sein sollte, kann ich gern mal auf den Dachboden klettern und allenfalls Fotos machen.

Busy Bee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08239 seconds with 13 queries