Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Futterstoff für Leinenkleid?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.12.2004, 15:39
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futterstoff für Leinenkleid?

Seide lässt sich problemlos in der Maschine waschen (Schonwaschgang und so), ist nur solange sie nass ist empfindlicher bei roher Beanspruchung (reisst leichter und so). Ich würde auch Seide oder Viskose vorschlagen - je nach Budget :-)

Ach ja, die Seide unbedingt vorwaschen, denn Seide läuft ganz gerne mal ein, wie ich am eigenen Leibe erfahren musste...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.12.2004, 15:42
Benutzerbild von Ida
Ida Ida ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Markkleeberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futterstoff für Leinenkleid?

Dumme Frage: Was heißt Schonwaschgang? Ohne Schleudern?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.12.2004, 15:48
Benutzerbild von froggy
froggy froggy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Weingarten und Mainz
Beiträge: 382
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Futterstoff für Leinenkleid?

Ohne Schleudern oder nur langsam schleudern, je nach Maschine.
Das hier habe ich zu Viskose gefunden:

# Definition: Viskose ist eine aus Zellulose (siehe Kohlenhydrate) oder Zelluloseacetat hergestellte Chemiefaser, jedoch keine Synthesefaser (siehe Fasern, synthetisch).
Zur Faserherstellung wird die Zellulose gelöst und regeneriert (erneuert), wobei die Faserstücke kürzer werden. Aus diesem Grund hat die Viskose eine geringe Festigkeit (siehe Modal). Viskose ist matt glänzend und ähnelt in ihrem Aussehen stark der Seide. Sie hat einen weichen Griff, ist wenig elastisch, hautsympathisch und knittert stark.
Viskose kann gelegentlich bei Temperaturen bis zu 95° C gewaschen werden (siehe Kochwäsche), die Waschtemperatur sollte aber in der Regel 60° C nicht übersteigen. Nach dem Trocknen muss Viskose bei mittlerer Bügeltemperatur (2 Punkte) gebügelt werden.
Man verarbeitet Viskose meistens zu Futter-, Kleiderstoffen, Damenunterwäsche, Bändern und Dekorationsstoffen.#
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.12.2004, 18:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.961
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Futterstoff für Leinenkleid?

Seide an sich ist gut in der Maschien zu waschen, sofern man das vor dem Nähen schon getan hat. (Was mich daran erinnert, daß ich doch gleich mal nachsehen gehen muß, was meine Seiden in der Maschine machen.. ob der Seiden-Samt Crincle seine Knitter behalten hat?) Die Farbe sollte es allerdings auch aushalten. Aber das sieht man beim Vorwaschen.

Je nach Struktur des Leinens (gibt es ja sehr unterschiedlich dick) würde ich entweder eine feine Ponge Seide nehmen (auch aus dem Seidenmalbedarf und selber einfärben) oder Viscosefutter. Speziell das von Venezia ist recht weich und fein, NevaViscon ist etwas fester. Wenn du es im Geschäft vor Ort kaufst, kannst du ja einfach mal fühlen, was dir da zusagt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Weihnachtsbasteln 2016
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.12.2004, 19:14
butterfly-june butterfly-june ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2004
Ort: Marburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Futterstoff für Leinenkleid?

Hi!
Ich nähe meine Leinenkleider immer ohne Futterstoff. Es ist immer Sommer viel angenehmer zu tragen. Außerdem macht es weniger Arbeit....
Aber davon abgesehen, gerade im Sommer, wenn man weniger drunter trägt ist das Leinen wunderbar zu tragen.
Liebe Grüße
butterfly-june
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07221 seconds with 12 queries