Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Burda 12/05 -Taschen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.11.2005, 14:14
Benutzerbild von Madeleine
Madeleine Madeleine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL/NRW
Beiträge: 17.483
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Burda 12/05 -Taschen

Ich kapiere leider auch die Schnittzeichnungen überhaupt nicht.
An 3 Stellen steht Umbruch - das kann doch gar nicht funktionieren.
Wie soll man da zuschneiden??

Im Text ist auch überhaupt keine Erklärung dazu!
__________________
LG
Madeleine

Mein Blog


**************************
Es gibt nichts Stärkeres,
als eine Idee,
deren Zeit reif ist!
(Victor Hugo)
**************************
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2005, 14:21
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 12/05 -Taschen

Zitat:
Zitat von Madeleine2004
Ich kapiere leider auch die Schnittzeichnungen überhaupt nicht.
An 3 Stellen steht Umbruch - das kann doch gar nicht funktionieren.
Wie soll man da zuschneiden??

Im Text ist auch überhaupt keine Erklärung dazu!
Hallo!

Das steht Umbruch, nicht Stoffbruch. Ich habe mir das auch schon angesehen. Ich verstehe es so, dass unten der Stoffbruch liegt, und die Seitenteile nach hinten umgeklappt, also umgebrochen werden. Die Seitennähte schließen und dann liegen die in der Mitte. Der Umbruch ist dann sozusagen jeweils eine Ecke der Tasche.

Gruß, Claudia

PS: Mir gefällt die rote mit den Weihnachtsbäumen so gut, wenn heute nur die Geschäfte auf wären... :-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.11.2005, 14:21
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.285
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Burda 12/05 -Taschen

Zitat:
Zitat von Madeleine2004
Ich kapiere leider auch die Schnittzeichnungen überhaupt nicht.
An 3 Stellen steht Umbruch - das kann doch gar nicht funktionieren.
Wie soll man da zuschneiden??

Im Text ist auch überhaupt keine Erklärung dazu!
Ich glaube du verwechselst jetzt den Stoffbruch mit dem Umbruch?
Beim Stoffbruch nimmst du dort den Stoff beim Zuschneiden doppelt; der Umbruch ist (für mich jedenfalls) die Stelle, wo der Stoff später umgeschlagen wird zum nähen. Und wenn man davon ausgeht, sollte das auch gar nicht so schwer sein. Nur Mut - versuche nur nicht, umme Ecke zu denken.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.11.2005, 14:57
Benutzerbild von wendy
wendy wendy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 14.870
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Burda 12/05 -Taschen

Es gibt jetzt auch von Vlieseline S 320. Das ist eine aufbügelbare ,leichte Schabrackeneinlage. Wird verwendet für Taschen,Hüte,Stoffkörbchen und Bastelarbeiten.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.11.2005, 15:55
Benutzerbild von Rike
Rike Rike ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2003
Beiträge: 1.900
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 12/05 -Taschen

Umbruch wird die Stelle bezeichnet, wo die Tasche dann an den Seiten, bzw unten geknickt wird um ihr Form zu bekommen.
Steifleinen ist ein ganz steifes Leinen das im Dekobereich wie Schabrakeneinlage verwendet wurde. Auch bei Herrensakkos um Ihm Form und Stand zu geben wurde es früher verwendet, als Einlage.
Beim wenden Der Taschen verhält es sich etwas wiederspenstig, aber es ist zu *bändigen*

LG Inge
PS: diese Tasche ist zB mit Steifleinen in Form gebracht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ananastasche blau 2.JPG (39,7 KB, 212x aufgerufen)
__________________
LEBEN UND LEBEN LASSEN
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08485 seconds with 13 queries