Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Vario Zange ???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.12.2004, 20:48
Benutzerbild von fullhouse
fullhouse fullhouse ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
Vario Zange ???

Wer hat eine? Ist sie wirklich so gut?

Bräuchte sie für Druckknöpfe und Ösen

Und wie sieht es hiermit aus:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...152513094&rd=1

Danke, Nicole
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2004, 20:56
Benutzerbild von basabi
basabi basabi ist offline
Bestickung, Verkauf von Stickereibedarf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2002
Ort: Tornesch
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vario Zange ???

Hallo,

ich habe sie schon lange (das ist doch die von Prym??) und bin mit ihr zum Verarbeiten von Druckknöpfen und Ösen zufrieden. Es ost wesentlich einfacher als mit dem Hammer auf der Werkbank.

Allerdings habe ich mir unter dem Lochwerkzeug mehr vorgestellt. Es kommt im Dreiersatz. Zweimal habe ich ihn gekauft, weil ich dachte, etwas falsch gemacht zu haben, nachdem das mittlere Lochwerkzeug, was bei mir die am meisten benutzte Größe war, ganz schnell stumpf war, keine 10 Löcher in Stoff oder Filz. 1x habe ich von Prym jetzt sogar Ersatz bekommen, alles nochmal genau nach Anleitung verarbeitet, und wieder einige Löcher und das war's.

Es wäre schön, wenn Prym da besseres Lochwerkzeug für diese Zange auf den Markt bringen würde.
__________________
Barbara aus Tornesch bei Hamburg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.12.2004, 20:57
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Vario Zange ???

hallo Nicole,

ich hab natürlich eine die von YKK

und ich benutze die Oft und gerne - nur wenn es etwas zu vernieten gibt, was sich zu weit von der Stoffkante entfernt befindet, greife ich notgedrungen zum Hammer.

Zitat:
Zitat von fullhouse
Und wie sieht es hiermit aus:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...152513094&rd=1

Danke, Nicole
Das Teil ist sicherlich brauchbar, allerdings passen, so wie es aussieht, die Werkzeug-Einsätze von YKK und Prym nicht rein.

schöne Grüße, Rosa.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.12.2004, 20:58
Benutzerbild von Ernamaus
Ernamaus Ernamaus ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2003
Ort: Hoyerswerda
Beiträge: 1.831
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Vario Zange ???

Ich hätte meine Bedenken, dass die Plastteile nicht lange halten. Ist aber nur eine Vermutung.
Für den Preis, bekommst du sie aber fast schon auf dem Baumarkt, und hast Garantie.

LG Katrin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.12.2004, 21:00
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Vario Zange ???

Die Zange von Prym ist gut, die passenden Adapter kommen mit den jeweiligen Druckknöpfen, Ösen oder anderen Kleinteilen von Prym.
Sie kostet rund 12 Euro.

Zudem bekommst Du die Zange im Fachhandel und mußt nicht der Post 4,50 Euro in den Rachen werfen.

Mir wäre das ebay-Ding etwas suspekt, auch wenn ich nicht sagen kann, ob es am Alu-Druckguß hängt oder daran, daß sie nicht so breite, ummantelte Griffe hat wie die Zange von Prym.
Und das für 17 Euro - mit einem Haufen Kleinteile, über dessen Nutzen und Verwendungsmöglichkeiten sich erstmal Gedanken machen müsste.
Rausgeworfenes Geld, wenn die Hälfte der Nieten und Ösen in den Tiefen der Nähschublade begraben wird.


LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08294 seconds with 12 queries