Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Frage zu Zackenscheren

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2005, 14:52
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.461
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage zu Zackenscheren

Hallo,

ich möchte mir gern eine Zackenschere zulegen, vor allem möchte ich damit Filz schneiden.

Da habe ich doch eben bei Ebay eine Schere für 8,50 € entdeckt. Nicht von Prym sondern von Kleber.

Was meint Ihr, sollte ich solche Scheren lieber im Geschäft ausprobieren oder kann man auch einfach im Internet bestellen?
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2005, 14:56
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Frage zu Zackenscheren

Hallo Iris,

auf jeden Fall vorher ausprobieren oder gleich eine hochwertige Zackenschere kaufen. Eine schwergängige und nicht gut funktionierende Zackenschere macht schlechte Ergebnisse und keine Freude.

Mit Filz mache ich auch viel, aber da nehme ich den Multiklingenrollschneider von Prym. Der hat zusätzlich zur glatten Klinge auch noch eine Zickzack- und eine Wellenklinge. Das schneiden mit dem Rollschneider hat u.a. auch den Vorteil, dass grössere Strecken in einem Rutsch zu schneiden sind. Bei einer Zackenschere muss dann ja immer wieder passgenau angesetzt werden.

Viele Grüsse
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2005, 14:58
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Frage zu Zackenscheren

scheren würde ich grundsätzlich immer lieber im geschäft ausprobieren. und gerade zackenscheren können ganz schön schwergängig sein.
solltest du schon einen rollschneider habe (45 mm), empfehle ich dir die zackenklinge. mit der arbeite ich inzwischen lieber als mit der schere.

kristina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2005, 15:14
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.461
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage zu Zackenscheren

Ich habe leider noch keinen Rollschneider. Vielleicht lasse ich ihn mir mal zu Weihnachten schenken. Aber dazu benötigt man doch auch die Schneidematte oder?

Also, ich möchte eigentlich beim Filz nur die Kanten schöner haben.
Ich habe ein Filzbastelbuch und daraus möche ich ein Windlicht basteln.

Da werden halt die Kanten mit einer Zackenschere geschnitten, damit es hübscher aussieht.

O.K. wenn man schon so eine Schere hat, dann wird auch noch viel mehr damit geschnitten.Irgendwas findet sich immer.
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.11.2005, 15:20
Benutzerbild von Helmuth der Schmied
Helmuth der Schmied Helmuth der Schmied ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Auf dem Welzheimer Wald
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Zackenscheren

Vergiss es, gute Scheren kosten echt Geld.
Wie dick ist der Filz? Dünner Filz würde mit einer guten Schere gehen, dickere Filze haben dann so ihre Eigenheiten.
Es giebt Gruppen die sich mit Filz beschäftigen, Putzmachrinnen (Hutmachrinnen) gehen ja auch mit Filz um, die werden auch das richtige Werkzeug empfehlen können.
Helmuth
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08022 seconds with 12 queries