Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frage zu Blindstich

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2005, 15:08
Benutzerbild von Raphaela
Raphaela Raphaela ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2004
Ort: hinter den 7 Stoffbergen
Beiträge: 14.896
Downloads: 4
Uploads: 0
Frage Frage zu Blindstich

Hallo

ich hab eine Nadelstreifenhose(elastischer Stoff) geschenkt bekommen und muß sie um ein paar cm in der Länge kürzen. Der Abschluss war mit Blindstich genäht so will ich es auch wieder abändern; ich teste gerade an einem Probestück den elastischen Blindstich mein Problem ist, daß man auf der rechten Seite immer einen kleinen Punkt vom Faden sieht. Wißt Ihr woran das liegen könnte? Ich habe schon bei meiner Nähma versch. Einstellungen ausprobiert z. Bsp. mit dem Breiteneinstellrad reguliert und mit dem Blindstichfuß die Schraube reguliert( stand noch in meiner Bedieungsanleitung für Blindstich) aber immer ohne richtigen Erfolg. Darf man den die Punkte von rechts denn sehen? Aber dann würde es ja nicht Blindstich heißen

Danke für Eure Hilfe
__________________
Liebe Grüße Raphaela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2005, 15:13
Benutzerbild von SilviaB
SilviaB SilviaB ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Berlin-Weißensee
Beiträge: 14.892
Downloads: 48
Uploads: 1
AW: Frage zu Blindstich

Hallo Raphaela,

der Blindstich bei der gekauften Hose ist mit einer speziellen Maschinen gemacht und kann von Haushaltsmaschinen nur immitiert werden.
Bei Woll- oder Flauschstoffen klappt es prima, bei glatten Stoffen ist immer ein kleiner Punkt zu sehen. Aber in der richtigen Farbe fällt der doch kaum auf. Zumal bei Hosen schon garnicht.

Grüße Silvia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2005, 15:28
Benutzerbild von blupsy
blupsy blupsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2004
Ort: Ballyboughal, Ireland
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Blindstich

Hallo,
auch bei den Industriellen Blindstichnähten ist ein kleiner Punkt zu sehen, irgendwas muß den Saum ja halten. Aber man sieht die ja auch nur wenn man genau hinsieht.
Gruß
Heike
__________________
Die Weisheiten von heute, sind die Fehler von morgen.

[COLOR="SeaGreen"][COLOR="SeaGreen"]
Irish Weather
“If you don’t like the weather, just wait a minute ’cause it’ll change.”
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2005, 16:17
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.505
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Frage zu Blindstich

Ganz ehrlich: ehe ich bei einer Hose den Blindstich gefummelt hab, habe ich den Saum von Hand angenäht!
Oder: Schmelzklebefaden!
LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2005, 16:37
Benutzerbild von Solar
Solar Solar ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 128
Downloads: 0
Uploads: 0
Blinzeln AW: Frage zu Blindstich

Hallo,
der Blindstich funktioniert bei dickeren Stoffen immer besser als bei dünnen Stoffen. Der Faden "versinkt" förmlich in dem dicken Stoff.
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15796 seconds with 12 queries