Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Gestern in der Änderungsschneiderei!

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 15.11.2005, 12:06
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.005
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gestern in der Änderungsschneiderei!

Also, ich finde die Diskussion die hier ausgelöst wurde völlig daneben

Ich bin selbst Änderungschneiderin und verdiene mein Geld damit. Ein neuer Jeansrv kosten bei mir 12 Euro. Und die werden ohne Murren bezahlt, die meisten Leute sind froh, dass sie das überhaupt gemacht bekommen. Allein der RV kostet mich beim Großhändler 1,50 Euro. Und dass eine Industriemaschine den RV schneller einnähen soll wie ein Haushaltsnähmaschine, wer kommt den auf so eine absurde Idee ?
Ich nähe einen RV übrigens immer mit einen Ledernadel ein, da gibt es dann keine Probleme.
Nun mal ein paar ander Preise die meine Kunden gern bezahlen:

Jeans mit Orginalsaum 15- 25 Euro (das ist dann eine mit Schlag)
T.Shirt kürzen mit der Cover 9 Euro
Ärmen kürzen mit der Cover 9 Euro
Hose Handsaum 12 Euro.............................


Erwähnt haben möchte ich noch, dass ich für Läden die Änderungen mache, also wird alles ordentlich abgerechnet und versteuert.

Und nun überlegt euch mal was eine Brandstättenschau bei euerem Schornsteinfeger kostet, die dauert bei mir 3 Minuten und kostet 12 Euro


Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.11.2005, 12:29
Benutzerbild von clau
clau clau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: wien
Beiträge: 419
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gestern in der Änderungsschneiderei!

@kaetchen, ich verstehe deinen unmut.


klar, einE änderungsschneiderIn muss auch fixkosten zahlen, insofern ist der preis wahrscheinlich eh gerechtfertigt. (wahrscheinlich hb ich mich falsch ausgedrückt - was ich eigentlich meinte war, ich würde es nicht zahlen wollen; vielleicht erscheint es mir deswegen sehr viel).

dass du einen satz später darüber redest, dass der rauchfangkehrer für 3 minuten arbeit 21 euro verlangt, ohne die fahrtzeiten usw. zu berechnen, ist dann aber wieder widersprüchlich


ich glaube, dass her einige dem preis gegenüber kritisch sind (inkl. mir), weil wir ja selbst nähen. ich finde einen RV austauschen nicht tragisch, und ich verstehe auch nicht, warum einen jacken-RV einsetzen mehr kosten soll, als ein hosen-rv. pro genähtem zentimeter 2 euro mehr, oder wie?
jemand, der/die nicht selbst näht, wird dazu wieder eine ganz andere einstellung dazu haben.
__________________
clau bloggt


Wenn dir was nicht gefällt - mach eine schleife drauf! (vivienne westwood)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.11.2005, 12:30
Benutzerbild von katrin maass
katrin maass katrin maass ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Waalre, NL
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gestern in der Änderungsschneiderei!

....ich finde es für diese Frickelsarbeit auch nicht zu teuer und gebe gerne sämtliche Änderungen und Flickarbeiten an Konfektionskleidung weg...

Aber ich nähe auch nicht wirklich, weil ich damit sparen kann ( tut man nämlich meiner Meinung nach nicht ) sondern weil es mir Freude macht und ich gerne schöne individuelle Sachen anziehe...

Aber Hut ab vor allen, die sich mit Änderungen/Reparaturen beruflich befassen - für mich wäre das nix...
Auch wenn das viele nicht - nähende Zeitgenossen nicht nachvollziehen können ( Kannste mir nicht eben schnell mal....)

Nichts für ungut, aber ich finde diese Kostendiskussion fehl am Platze !
__________________
Liebe Grüße,
Katrin


7th heaven - Galerie
noch´n Nähblog

"Die beste Zeit, den Mund zu halten ist, wenn du glaubst, du musst jetzt etwas sagen oder platzen."
Josh Billings

http://tickers.baby-gaga.com/p/dev277pr___.png
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15.11.2005, 12:52
Alpha-Mouse Alpha-Mouse ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gestern in der Änderungsschneiderei!

Zitat:
Zitat von Kaethchen

Und nun überlegt euch mal was eine Brandstättenschau bei euerem Schornsteinfeger kostet, die dauert bei mir 3 Minuten und kostet 12 Euro
Elke Angela
Also, da hast Du ja noch einen humanen Schornsteinfeger. Wir zahlen das 3fache und dürfen hinterher immer noch die Heizung wieder anstellen, weil das regelmässig vergessen wird

Gruß,
Sabine
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15.11.2005, 13:01
Benutzerbild von tantecarin
tantecarin tantecarin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Umland Dresden
Beiträge: 218
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Gestern in der Änderungsschneiderei!

Hallo,

ich bewundere alle "Unternehmer" in Deutschland, die sich mit viel Einsatz und Risiko auf das glatte Eis der Selbständigkeit freiwillig begeben.
Die Kleinen Einzelhändler und Dienstleister - hier Einzelkämpfer- haben nicht nur den riesigen Behördenapparat im Nacken mit all seinen zusätzlichen Kosten, die Privatleute nicht haben, die Mieten, laufende Kosten, Maschinenpark mit Wartung und Müll, meistens alles viel teuerer als für Privatleute. Und wenn sie dann ihre Preise entsprechend kalkulieren, damit sie wenigstens etwas Gewinn fahren ....was sie gerade so über die Runden kommen lässt. .... dann motzen noch die Kunden dumm rum.
Geht das einfach in die Köpfe nicht rein, dass nicht nur die Handarbeit isoliert bewertet werden kann, sondern nur im Zusammenhang des gesamten Unternehmens kalkuliert werden muss.
Warum sind Medikamente usw. so teuer????!!!! Nicht weil der Materialwert so hoch ist, sondern die Entwicklungskosten, die meist Jahre voraus entstanden sind, machen die Sache so teuer.
Umgekehrt schreien diejenigen am lautesten, die sich über die hohen Preise aufregen, wenn ihre Leistungen nicht entspechend hoch eingeschätzt wird.

Wie wär's: Bevor sich jemand aufregt, sollte er sich erst einmal ein Weile "auf den Stuhl des Anderen setzen" und sich ernsthaft in seine Lage versetzen.

Liebe Grüsse
Heike
__________________
Liebe Grüße Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10122 seconds with 12 queries