Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verstürzen von Walkloden

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.11.2005, 23:29
Benutzerbild von Sue Fleh
Sue Fleh Sue Fleh ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: Südlich von Stuttgart
Beiträge: 15.407
Downloads: 3
Uploads: 0
Verstürzen von Walkloden

Hallo Mädels,
ich habe hier einen wunderschönen etwas dickeren Walkloden zugeschnitten um eine Art Pullunder draus zu machen (Schnitt 114 , Burda 3/2000). Dieser hat vorne einen längeren Schlitz. Mit was kann ich diesen am besten verstürzen, der Walkloden selbst ist dafür ja wohl zu dick.
Vielen Dank für Eure Hilfe!
__________________
Viele Grüße
Sue

************************************************** ******

Lasst knattern Heuschrecken auf ins Wunderland der Schwachsinnigkeit, da wo das wahre Leben liegt.

************************************************** ******
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2005, 23:35
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.525
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Verstürzen von Walkloden

bin zwar kein mädel aber ich würde passendes Futter nehmen. obwohl man loden eigentlich nicht verstürzen muss, der franst ja nich oder? den schlitz könnte man eventuell mit schrägband einfassen?

lg

Adam
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.11.2005, 23:41
Lillyfee Lillyfee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 406
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Verstürzen von Walkloden

Hallo Sue,
also einen Schlitz würde ich auch belegen und ich könnte mir Wildlederimitat gut zu Walk vorstellen. Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie der Schnitt aussieht (habe diese Burda nicht in meinem Fundus).
LG Henriette
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2005, 07:39
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Verstürzen von Walkloden

mit Futterschrägstreifen, falls er außen nicht sichtbar sein soll, oder dekorativ und sichtbar mit Tresse, Lederstreifen, Schrägband und dann sichtbar rundherum. Das muß nicht zwangsläufig rustikal aussehen.
Eine andere Möglichkeit, die Adam ja schon angedeutet hat: gar nicht einfassen und stattdessen knapp neben der Schnittkante mit dekorativem, andersfarbigem Garn oder gleichfarbigem G. und dekorativen Zierstichen "ab"nähen
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2005, 12:19
Benutzerbild von Sue Fleh
Sue Fleh Sue Fleh ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: Südlich von Stuttgart
Beiträge: 15.407
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Verstürzen von Walkloden

Danke schon mal für die Antworten. Offenkantig möchte ich es in diesem Fall nicht machen und das mit dem Einfassen finde ich persönlich schwierig, weil es tatsächlich nur ein Schlitz ist und ich da Probleme hätte, wie ich das Einfassen am Schlitzende (also unten) lösen sollte
Der Schnitt ist übrigens dieser:

Top_02.jpg Top_01.jpg

Wildlederimitat finde ich nicht schlecht, habe ich leider nicht da und will das gute Stück aber unbedingt noch fertig machen. Momentan tendiere ich zu verstürzen mit festerem Futterstoff (Taschenfutter) oder mit festerer Vlieseline bebügeltem normalem Futterstoff - je nachdem was das Depot so hergibt. Was haltet ihr davon? Für weitere Vorschläge bin ich sehr dankbar.
__________________
Viele Grüße
Sue

************************************************** ******

Lasst knattern Heuschrecken auf ins Wunderland der Schwachsinnigkeit, da wo das wahre Leben liegt.

************************************************** ******
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08259 seconds with 13 queries