Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Krumme Steppnaht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.11.2005, 16:17
Benutzerbild von stitchy
stitchy stitchy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 249
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Krumme Steppnaht

Hallo

@ Susanne
Danke, das wäre ein Möglichkeit zum ausprobieren. Muss mal sehen, wo ich einen so langen Pappstreifen auftreibe... obwohl wie krieg ich den dann fest auf dem Stoff. Die parallelen Nähte werden nämlich ca. einen Meter lang.

@ sticky
Hmm, daran kann es eigentlich nicht liegen - die Stofflagen sind überall gleich dick. Ich versuche sowieso schon relativ langsam zu nähen, da es ein ziemlich dickes "Paket" ist. Wenn es stockt, dann ist das auch nicht immer auf der gleichen Höhe der Naht und manchmal fluscht es auch komplett ohne Problem durch.

@ toeffel
Die Stofflagen untereinander verschieben sich eigentlich nicht, die habe ich zusammengeheftet. Mit Kreide habe ich schon probiert, aber die hat auf dem oberen Stoff nicht so gut gehalten. Dadurch dass ich das lange und unhandliche Stück auf dem Schoss irgendwie zusammenrollen/-schieben muss - vieleicht sind auch einfach meine Arme zu kurz - war die Kreide schon abgefallen als ich bei der Hälfte der Naht war.
Ja, leider steppe ich nur senkrecht. Ich wollte gerne Rauten machen, aber mein Freund - für den dass Teil ja werden soll - wünscht sich nur senkrechte Linien, und die auch noch ziemlich eng beieinander.
Ein anderes Füsschen.... hey, da hab ich noch gar nicht dran gedacht... muss ich gleich heute Abend testen!

Was mich halt am meisten nervt ist, dass ich die beiden Vorderteile ja schon fertig gesteppt habe. Die sehen ganz ordentlich aus (nicht perfekt, aber immerhin..) und die Arbeit ging mir auch recht flott von der Hand. Nur bei dem Rückenteil funzt es einfach gar nicht mehr.
Zuerst hatte ich aus Versehen den Oberstoff quer zum Fadenlauf aufgelegt. Das hat mal gar nicht funktioniert und bis ich den Grund mitbekommen habe, hatte ich schon einige Abende mit Nähen, Auftrennen und Fluchen zugebracht. So hab ich dann nochmal ganz von vorn angefangen... zum Glück habe ich genug Stoff gekauft *phu* Jetzt geht es zwar besser, aber ...naja...

Vielen Dank für eure Tipps
stitchy
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.11.2005, 16:36
toeffel toeffel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Krumme Steppnaht

Nochmal Hallo,

nach dem was Du schreibst hört sich das ja nach einem eher Stoffbedingtem Problem an. Hat der vielleicht eine "Richtung" und Du hast jetzt oben und unten vertauscht? Das würde dann auch erklären warum das bei den Vorderteilen kein Problem war und er jetzt "schiebt".
Probier das dochmal aus, sehen tut man das manchmal auch, aber leider nicht immer (vielleicht bin ja auch nur ich zuuuuuu blind? ).

Teflon- oder Rollfüsschen sind bestimmt einen Versuch wert.

Ich halte Dir die Daumen

LG,
toeffel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.11.2005, 16:41
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.737
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Krumme Steppnaht

Hallo,

mh, geheftet hast du schon... Und was wäre, wenn du das nochmal auseinandernimmst, und dann nur auf dem Oberstoff die Linien steppst, und dann erst zusammennähst?

Oder muss unbedingt durch alle Lagen durchgesteppt werden? Wenn das "nur" optische Gründe hat, vielleicht erst Oberstoff mit Linien steppen, dann das Futter mit Linien steppen, und dann zusammennähen...

Wenn Kreide nicht hält, versuch doch mal mit angespitzter Seife anzuzeichnen - soll auch ganz gut gehen
Alternativ gibt es noch auswaschbaren Stift (Trickmarker von Prym, lila) oder sog. Sublimierkreide, die ist so silbrig.

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.02.2006, 17:25
Benutzerbild von stitchy
stitchy stitchy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 249
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Krumme Steppnaht

Hallo nochmal,

auch wenn es schon eine Weile her ist, möchte ich doch noch einmal Meldung zu meinem Problemteil machen.

Ich habe noch eine weitere Möglichkeit gefunden, die sich als optimal für mich herausgestellt hat.
Nämlich habe ich das Rasterquick90 (Vlieseline) entdeckt.
Das ist ein ausreißbares Vlies mit aufgedrucktem Raster (wer hätte das gedacht ), welches eigentlich zum Quilten gedacht ist. So kann man leicht sowohl eine gerade Linie als auch einen gleichmäßigen Abstand einhalten.
Das Vlies kann man einfach mit dem Stoff auf dem Schoß zusammenrollen, was wegen der langen Stoffbahn für mich wichtig war.
Einen weiterer Vorteil ist, dass das ganze Stoffpaket besser gerutscht ist, und es nicht mehr zu diesen Transportproblemen kam.

LG stitchy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09396 seconds with 12 queries