Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Bezahlung für Stickerei?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.11.2005, 22:26
Benutzerbild von stephani
stephani stephani ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Nähe Augsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Bezahlung für Stickerei?

Sicher kennet der Eine oder Andere das Problem, man fängt an und stickt z.B. Monogramme für die beste Freundin, doch dann häufen sich mit der Zeit die Anfragen auch von Anderen Leuten... Ist ja an sich nicht schlimm.
Wie aber macht man das mit der Bezahlung? An was orientiert man sich am besten? Größe? Stichanzahl? Zeitaufwand?
Im Moment nähe/sticke ich nicht gewerblich, kann es aber für einen späteren Zeitpunkt nicht ausschließen.
Wie sind Eure Erfahrungen? Vielen Dank!

Gruß, Stephanie.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.11.2005, 22:28
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.206
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bezahlung für Stickerei?

Hallo Stephanie,

ich hab damit zwar keine Erfahrungen, aber ich denke ich würde mich mal durchs Web zappen und schauen, was andere so regulär für Aufnäher nehmen. (Im Prinzip sind diese Sachen damit vergleichbar, oder was meinst du?)

Auf alle Fälle wünsche ich dir noch viel Spaß an und bei deiner Arbeit.

Liebe Grüße
Ines
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.11.2005, 22:56
catrina catrina ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Tauranga
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bezahlung für Stickerei?

hallo,

ich orientiere mich da an der anzahl der stiche, 1000 stiche kosten 1.- euro. damit hast du die kosten für garn, maschinennutzung, strom drin. über arbeitszeit darfst du aber nicht wirklich nachdenken. ein motiv mit 20000 stichen dauert schnell mal 90 minuten und kostet dann 20.- euro. aber als orientierung ist diese methode hilfreich.

viele grüsse
katalina
__________________
bloggst du? www.katalinas.blogspot.com
stickst du? www.my-wild-child.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2005, 23:24
Nadelprinzesschen Nadelprinzesschen ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: hinterm Horizont
Beiträge: 1.048
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bezahlung für Stickerei?

Also wenn ich meine Motive so anschaue, so würde man für 10 Euro nicht gerade ein "riesiges" Motiv bekommen.

Wenn ich das dann auch noch mit den käuflichen "Stickern" vergleiche...

Okay, die selbst kreierten sind natürlich damit nicht zu vergleichen, trotzdem würde ich mich mit diesem Kalkulationsmodell schwer tun.

Wahrscheinlich denke ich nicht "kaufmännisch" genug, wenn es um solche Dinge geht.

Den Ansatz für die Berechnung finde ich dennoch richtig gut
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2005, 00:12
Benutzerbild von wuppiuschi
wuppiuschi
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.083
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden AW: Bezahlung für Stickerei?

Zitat:
Zitat von catrina
hallo,

ich orientiere mich da an der anzahl der stiche, 1000 stiche kosten 1.- euro. damit hast du die kosten für garn, maschinennutzung, strom drin. über arbeitszeit darfst du aber nicht wirklich nachdenken. ein motiv mit 20000 stichen dauert schnell mal 90 minuten und kostet dann 20.- euro. aber als orientierung ist diese methode hilfreich.

viele grüsse
katalina
Aber von den 90 min stickt die Maschine doch sicherlich locker 70 Min alleine ohne das du was machen mußt und dann sehen 20 Euro für deine 20 min Arbeit doch wieder anderes aus.

Die heutigen guten Maschinen sticken doch von alleine, oder nicht?

Ich habe keine Stickmaschine, habe aber auf der CREATIVA mal zugeguckt. Aber ich schätz das jetzt mal so.

Sag mal wieviel Zeitaufwand von den 90 min bei dir liegt, ich will ja niemandem Unrecht tun. :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08268 seconds with 12 queries