Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Hmmm, heut klappt nix

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.11.2005, 13:27
FlyShogun FlyShogun ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 204
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hmmm, heut klappt nix

Zitat:
Zitat von Helmuth der Schmied
Hallo Gerd,

kanst Du uns etwas über die verwendeten Stoffe sagen?

Manche können erst einmal geklebt werden.

Habe selbst schon Drachen genäht.

Gut Flug
Helmuth

Hallo Helmuth,

ich verwende Chikara ein leichtes Spinnakernylon aus der Toray Fabrik in Kyoto. Das Tuch ist sehr weich und äußerst robust, leider ein wenig zickig unter der Nähmaschine.

Es gibt verschiedene Klebemethoden,
die am häufig genutzte ist ein sehr dünnes Doppeltape von 3M das für dieses Zweck gefertigt wird, leider klebt die Nadel und das Garn gern beim Nähen an der Klebeschicht, was ein wenig unschöne Nähte zur Folge hat. Ich mag nicht gerne damit arbeite.
Viele nehmen zum fixieren Pattex Kraftklebestifte um die Teile zu fixieren, das hält sehr gut nur wenn das Licht durch das Segel fällt sieht man den Kleber.
Das mache ich nur bei dunklen Farben, bei den hellen stört mich das zu sehr.

Meist schneide ich für 1 cm Nahtzugabe zu, tackere die beiden Lagen mit einem Lötkolben zusammen, nähe die Naht, dann schneid ich die Zugabe mit dem Rollmesser auf 4 mm runter, die Tackerung ist dann auch wieder weg und nähe das mit einem Zierstich fest.

Für den Mondriaan werd ich jetzt alle Farbflächen auf einem weißen Grundtuch aufkleben und vertackern und schmale schwarze Streifen aufnähen, und dann den Überschuß von hinten wie bei der Sandwichtechnik wieder wegschneiden.


mal sehen wie das klappt

bis denn
Gerd
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.11.2005, 13:33
Benutzerbild von Knudel
Knudel Knudel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Malters / LU, Schweiz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Hmmm, heut klappt nix

Zitat:
Zitat von FlyShogun
Hallo Patchworker,


Soweit so gut, gestern hab ich ersten Teile fixiert und heut zusammengenäht, und oh Graus, durch das einnähen von den schmalen schwarzen Streifen verzieht sich das Tuch mächtig.Nix ist mehr maßhaltig und im rechten Winkel.

Ich könnt die Krise kriegen, so ein guter Entwurf und jetzt das.

Gerd
hallo Gerd
Nur nicht die krise kriegen
dein Problem sind nur die schmallen streifen...oder ?
ist der stoff der streifen dünner als das segeltuch?
sind die streifen im geraden fadenlauf?
ich würde die schwarzen streifen mit vlies unterbügeln oder kleben( ganz dünnes) und dann erst annähen das verhindert das sich die streifen beim zusammennähen verziehen.
versuche auch einzelne blöcke herzustellen, dass ist einfacher..sieht bei deinen muster ( foto) aber nicht so einfach aus.
du musst dir ein schema zeichnen mit blöcken und streifen...dort wo keine blöcke entstehen können wird ganz am schluss genäht mit streifen und quadraten.
bei problemem darfst du mir gerne eine PN schicken und ich helfe bei der planung.
denke aber das dass eigendliche problem nur das verziehen des stoffes ist

noch vergessen....je kälter das klebeband ist, je besser lässt es sich verarbeiten...also erst mal ab in den kühlschrank... dann klebt es auch nicht mehr an der nadel
__________________
Bärbel

wer sucht den hier nach Fehlern

Geändert von Knudel (08.11.2005 um 13:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.11.2005, 13:38
FlyShogun FlyShogun ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 204
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hmmm, heut klappt nix

Zitat:
Zitat von Capricorna
Hallo Gerd,

Was mich gerade irritiert... wie machst du das denn eigentlich generell mit dem Versäubern der Nahtzugaben bei den Drachen, da hast du doch immer die häßliche Unterseite, wenn du die Stoffe zusammen nähst? Benutzt ihr spezielle Nähte (französisch, flat felled...), oder wie läuft das?

Liebe Grüsse
Kerstin
Hallo Kerstin,

im Prinzip haben wir 3 Techniken in verschiedenen Abwandlungen.

beim Lenkdrachen oder bei Drachen mit gekrümmten Paneelen hat sich die Segelmachernaht durchgesetzt. Da werden einfach sauber geschnittene Teile mit 5-7 mm Überlappung mit einem 3 Step Zickzack vernäht. Vorteil eine Naht von bester Lastaufnahmefähigkeit und Dünnheit. Nachteil etwas unschöne Nahtränder auf beiden Seiten. Ich mag diese Naht nicht.

2 Bei Applizierten Drachen arbeiten wir überwiegend im Sandwich zwischen zwei Tücher oben die dunkelste Farbe unten die hellste werden alle benötigten Farben eingelegt, und dann entsprechend dem Muster mit einem Zickzackstich sehr sauber vernäht, anschließend werden alle überflüssigen Lagen bis auf die gewünschte Farbe wieder rausgeschnitten.
Vorteil damit ist fast jedes Motiv machbar, gute optische Vorder wie Rückseite, Nachteil hoher Tuchverschnitt, aufwendig, man muss sauber nähen können und sauber aussschneiden.

3. Die offene Kappnaht, bei fast allen allen anderen Drachen wird so genäht,
Vorteil schöne Vorderseite aber wenn man nicht fein arbeitet eine unschöne Rückseite.
Wir versäubern nicht da ja das Tuch eine glatte Kante hat die nicht oder nur kaum ausfranst, Tuchsorten die zum fransen neigen werden einfach heiß geschnitten, dann hat man immer saubere Kanten.

bis denn

Gerd
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.11.2005, 17:19
Benutzerbild von pieksdi
pieksdi pieksdi ist offline
Patchworkfachfrau und Kursanbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Kamen/Westfalen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hmmm, heut klappt nix

Versuch doch mal, auf Papier zu nähen. Da verrutscht nix.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.11.2005, 13:15
FlyShogun FlyShogun ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 204
Downloads: 1
Uploads: 0
AW:Juhuu es klappt doch war : Hmmm, heut klappt nix

Hallo Patchworkers,

juhuu es klappt doch, habe eben den Probedrachen für mein Mondriaan Projekt fertig genäht.

Ich hab das Problem ganz einfach umschifft, die Teile habe ich 5 mm überlappend aufeinandergeklebt, eine Nacht trochnen lassen und dann mit einem 3,5 mm Geradstich mittig vernäht. Für die Trennlinien in dem Motiv habe ich mir 25 mm Streifen geschnitten durch den Saumfuß vierfach gefaltet, gebügelt und dann aufgeklappt nochmal gebügelt und ein paar Tage stramm auf eine Spule gewickelt.

Heute hab ich dann die Streifen mittig über die Nähte mit einem Geradstich längs der beiden Kanten aufgenäht. Sieht gut aus.

Kaum Verzug im Segel gerade Kanten gefällt mir.
Die Woche werd ich das Segel zu einem Della Porta verarbeiten und dann gibt es Pics in der Galerie.

bis denn

Gerd
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11745 seconds with 12 queries