Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Herren


Schnittmustersuche Herren
...


Schnitt für Kombi/Overall

Schnittmustersuche Herren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.12.2004, 02:13
DavidS. DavidS. ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnitt für Kombi/Overall

Hallo,

ich suche einen Schnitt für einen Kombi/Overall...
ich hab da bislang weder bei Frauen noch bei Männernschnitten, etwas gefunden, deshalb vielleicht könnt ihr mir da helfen.

Oder funktioniert es, wenn man einen Hosen- und Jackenschnitt zusammennimmt?

Gruß, David
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.12.2004, 02:52
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.832
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für Kombi/Overall

Ciao David,

Zitat:
Zitat von DavidS.
Oder funktioniert es, wenn man einen Hosen- und Jackenschnitt zusammennimmt?
(erstmal welcome to the club )

am einfachsten wäre es du hättest zwei Grundschnitte, Hemd- und Hose.
Nimm nen Hemdenschnitt und nen Hosenschnitt.
Leg die beiden Schnitte so aneinanderer, dass die vordere Mitte des Oberteils und der Vorderhose auf einer vertikalen Linie liegen. Mach das mit dem Rückenteil des Hemdes und der Hinterhose genauso, hintere Mitte möglichst auf einer gedachten vertikalen Linie.
Schnitteile nicht unmittelbar aneinanderlegen, sondern in der Taille
je nach Stoff 3 - 6 cm auseinander als Bewegungszugabe. Andernfalls wird es zu eng.
Messe jetzt mal von Schulter (Halsloch) bis Saum. Masskontrolle.
(Ev. ist der Hemdenschnitt "zu lange" und die Taille sitzt irgendwo...)
Du siehst, wenn die Schnitteile so liegen wie sie jetzt liegen, dass die Oberteile an den Seitennähten breiter sind als die Hosenteile.
Je nach gewünschter Weite des Overalls ziehe ne Linie ausgehend von den Armlöchern bis zum Saum ("harmonisch", das gibt nacher die Naht )
Bei dieser Gestaltung bis du "frei", je nach gewünschter Weite.
Ca. 2 bis 4 cm Mehrweite je Seitennaht an der Vorderhose (Schrittnaht verlängern), ca. 4 - 6 cm Mehrweite je Seitennaht an der Hinterhose, mehr wenn du nen engen Jeansschnitt als Vorlage verwendest.

Ich würd auf jeden Fall auch nen Test mit nem Nesselmodell machen.

Gruss

Schoggi

Geändert von Anonymus (04.12.2004 um 03:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2004, 03:27
DavidS. DavidS. ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für Kombi/Overall

Danke für die nette Willkommen und für die ausführliche Anleitung...

Ich werds auf jeden Fall mal probieren, nur ich hab ein Problem: Ungeduld.

Wenn ich einen Schnitt, Plan oder eine Idee habe, "will" ich immer alls sofort haben und anfangen, aber sowas mach ich doch lieber erstmal einen "Nessel-test".

Danke nochal,

Gruß, David
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2004, 03:42
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.832
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für Kombi/Overall

Zitat:
Zitat von DavidS.
Wenn ich einen Schnitt, Plan oder eine Idee habe, "will" ich immer alls sofort haben und anfangen, aber sowas mach ich doch lieber erstmal einen "Nessel-test".
(ich bin eh so'n 'Nesselonkel' )

Spass beseite, es ist weniger ärgerlich und 'günstiger' als nachher den ganzen Stoff zu tonnen, grade bei so nem Projekt.


(das Vorgehen ist klar? Wenn nicht melden, ich mach dir dann ne Skizze)

Gruss
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.12.2004, 03:47
DavidS. DavidS. ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für Kombi/Overall

Danke für das Angebot...

Ich werde mal schauen, ob ich noch einen Hosen- und Hemdschnitt habe, und dann wird erstmal Probestoff besorgt...
Wenn ich bei irgendetwas Schwierigkeiten bekommen sollte, melde ich mich.

Gruß, David
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06693 seconds with 12 queries