Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Futter in Blazer

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2005, 23:16
Benutzerbild von lalelu
lalelu lalelu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Eifel
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
Futter in Blazer

Hallo Ihr,

nachdem ich in Aachen wunderschoene Stoffe gekauft habe, sollen die jetzt endlich verarbeitet werden. Zum einen will ich einen Blazer naehen, dafuer habe ich einen Brombeerfarbenen Bouclestoff. Als Schnitt habe ich Modell Nr. 81 aus der Patrones 223 September 2004 ausgesucht. Aber das Teil ist dort ohne Futter! Den Boucle kann ich mir ohne Futter nicht vorstellen. Was muss ich beachten, wenn ich nun selbst ein Futter einfuegen will?

Ich habe zwar in Aachen an Natalies' Kurs "Futter in Jacke" teilgenommen, aber bei einem Blazer unterscheidet sich die Vorgehensweise doch von der Puppenjacke?!?

Liebe Gruesse
__________________
XXX
Steph

Witches are crafty people
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2005, 23:25
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futter in Blazer

Hallo!

Ich kenne den Schnitt jetzt nicht, aber im Prinzip muss Du das Futter genauso wie die Jackenteile zuschneiden. Bis auf ein paar Unterschiede: Beim Vorderteil muss Du den Beleg abziehen. Der wird ja meist umgeklappt oder zusätzlich drangenäht, da muss das Futter um die Breite gekürzt sein. Beim Rückenteil ist es genauso, da muss das Teil auch ohne den Beleg zugeschnitten werden. Dann musst Du im Rückenteil im Stoffbruch noch eine Bewegungsfalte, also 3-4 cm (im Stoffbruch ca. 2 cm) einfügen.

Ich hoffe das war zu verstehen. Sonst gerne nochmal fragen. Aber wie gesagt, ich kenne das Schnittmuster nicht.

Liebe Grüße, Claudia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.11.2005, 11:09
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.691
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Futter in Blazer

Zitat:
Zitat von elchi13
Beim Vorderteil muss Du den Beleg abziehen. Der wird ja meist umgeklappt oder zusätzlich drangenäht, da muss das Futter um die Breite gekürzt sein.
Bei der Ärmellänge, soweit ich weiß, auch. Der Oberstoff ist ja innen noch 3-4 cm zu sehen.
Gruß, Heidrun
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.11.2005, 14:30
Benutzerbild von naehfreundin
naehfreundin naehfreundin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 14.974
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futter in Blazer

kurz und knapp:

Vorderteil : Beleg abziehen
Rückenteil: 2 cm Bewegungsfalte in die Mitte legen

Alle Säume 2 cm kürzer als den Oberstoff zuschneiden.

Dann die Jacke aus dem Futterstoff nochmal nähen.
Mit Nadeln rechts auf rechts auf den Oberstoff stecken, Bewegungsfalte im Rücken schön mittig halten.

Ärmelsaum vom Oberstoff und vom Futterstoff bündig halten. Durch das unterschiedliche Zuschneiden bei der Saumlänge zieht sich das Futter automatisch nach innen.

Am besten alles mit der Maschine nähen, das geht ganz fix.

Wichtig ist noch, daß Du die Säume vorm einnähen des Futters leicht festnähst, damit das Ganze Halt bekommt.

Viel Erfolg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.11.2005, 00:05
Benutzerbild von Nähvampir
Nähvampir Nähvampir ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: am Waldrand
Beiträge: 234
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futter in Blazer

Zitat:
Zitat von lalelu
Hallo Ihr,

Den Boucle kann ich mir ohne Futter nicht vorstellen.Liebe Gruesse

Hi,
habe Boucle aber auch schon ohne Futter verarbeitet. Ist wie eine Strickjacke auf der Haut und für´s Büro wunderbar geeignet.
Kommt natürlich drauf an, wozu du ihn tragen willst.
Meinen geplanten Mantel aus boucle möchte ich natürlcih auch füttern.
__________________
Grüße
Silvia


Wer sich in den Schubladen einrichtet
in die er gesteckt wird,
hat sich selbst schon zu den Akten gelegt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11243 seconds with 12 queries