Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Wissen ob es einem steht!?!

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 02.11.2005, 16:03
Benutzerbild von Mabel
Mabel Mabel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wissen ob es einem steht!?!

Zitat:
Zitat von MaxLau
Es mag durchaus sein, dass eine andere Person besser weiß was einem steht. Aber wenn man sich in den Sachen nicht wohlfühlt?

Für mich habe ich jetzt folgenden Entschluß gefasst: Ich werde weiterhin die Farben und Schnitte tragen in denen ich mich wohlfühle - Viele Grüsse Martina
Hallo,
genau das ist für mich der Punkt. Ich glaube durchaus, daß eine gute Farb- und Stilberatung oder auch eine Freundin mit einem guten Gefühl wertvolle und interessante Tips geben kann. Zumal es ja tatsächlich Menschen gibt, die nicht wahrnehmen, daß bestimmte Farbtöne oder Stilelemente völlig unabhängig von der Geschmacksfrage nur unter bestimmten Voraussetzungen zueinander passen oder um es freundlicher zu formulieren: Manch einer kann das besser als andere . Ausserdem ist das Ausprobieren wichtig, um nicht in einer gewohnheitsmäßigen Geschmacksfalle zu dümpeln. Für mich noch vor nicht allzu langer Zeit undenkbar gewesen, trage ich jetzt "ROT" !
Allerdings ist der Wohlfühlfaktor mindestens so entscheidend wie der Farbtyp. Dazu gehört zum Beispiel auch die Frage, ob es dem eigenen Stil oder dem gewünschten "Look" entspricht. Zum Beispiel ist eine Bekannte von mir nicht davon abzubringen, ihre eher etwas großporige, sommersprossige und zu Trockenheitsfältchen neigende Haut krass abzupudern und ihre Augen mit einem streng schwarzen Lidstrich zu betonen. Ohne Zweifel ein Stil, der gefallen kann, und das ist auch okay. Aber mit einer ausgleichenden, leicht getönten Tagescreme und einem etwas weicher gezeichneten, braunen Lidstrich würde sie sicher im handelsüblichen Sinn "hübscher" oder zumindest vorteilhafter wirken. Will sie nicht - okay, aber dann soll sie nicht knatschen, daß sie aussieht, als würde sie nur von Wodka Martini und Männerfleisch leben .
Lange Rede, kurzer Sinn: Guter Geschmack ist für mich ein realistischer Spagat zwischen dem, was gefällt und dem, was zu der jeweiligen Person passt. Fragen wie "Welche Farben mag ich, welche Farben lassen mich strahlen ?" "Welche Hosenform gefällt mir, welche finde ich bequem ?" Im günstigesten Fall nähern sich irgend wann Vorlieben und Vorteilhaftes aneinander an.
Und wenn nicht: Trag es mit Stolz und Selbstbewußtsein, wahlweise zur Party oder um den Müll raus zu bringen... !
In diesem Sinne "Sew on"
__________________
Gruß,
Mabel
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.11.2005, 16:15
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wissen ob es einem steht!?!

Ich finde auch, man darf ruhig etwas riskieren. Eigentlich ist die Trefferquote beim Nähen nämlich nicht schlechter als beim Kaufen. Die Situation, dass die Verkäuferin einem was aufschwatzt, dass man sich aus Frust was kauft oder nur weil es billig ist oder weil es zu einem bestimmten Anlaß unbedingt was neues sein muss hat man ja beim Nähen nicht. Ich meine, ich kann beim Nähen mehr retten als beim Kaufen. Und wenn auch mal ein Teil in die Tonne wandert (kommt durchaus vor), dann hat es eben als Übung gedient und ich habe Lehrgeld bezahlt. Bei mir wanderte früher öfters schon mal was halbfertig in die Tonne, weil bei der Anprobe schon klar war, es ist Mist.

Ich kann Dir raten, sei experimentierfreudig. Manches, was ungewohnt ist, ist doch nicht schlecht ! Gib neuen Stilrichtungen eine Chance. Wer hätte in den achzigern gedacht, dass man mal beigefarbenen Chiffon mit Spaghettiträgern schön finden würde..

Wenn Du Dich an der Burda orientierst, bist Du modisch auf der sicheren Seite. Dabei würde ich vielleicht nicht die neuesten HEfte - deren Optik ist einem eher ungewohnt - sondern die vom letzten Jahr ausschlachten. Wie schon gesagt : Try and Error, anders geht es bei Amateuren nicht.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.11.2005, 16:55
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Wissen ob es einem steht!?!

Zitat:
Zitat von Isebill
Die Situation, dass die Verkäuferin einem was aufschwatzt, dass man sich aus Frust was kauft oder nur weil es billig ist oder weil es zu einem bestimmten Anlaß unbedingt was neues sein muss hat man ja beim Nähen nicht.
Öhm, solche Situationen hab' ich eigentlich beim Einkaufen nie. Mache ich da etwas falsch?
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.11.2005, 18:24
nelke nelke ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Rhein/Main Gebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wissen ob es einem steht!?!

Na, dann will ich auch noch meinen "Senf" dazugeben. Ich denke, ich habe eine ähnliche Figur wie du. Ich habe auch schon 2 Stil- und Typberatungen hinter mir, wobei die eine teuer und m.E. wenig effektiv war, die andere aber (die ging sogar über 3 Tage)mir wirklich was gebracht hat. Außerdem gab es Fotos, wo ich dachte, mein Gott - soooo siehst du aus???? Ich verzichte heute auf helle, gestreifte und karierte Hosen. An Hosen ist dunkel in braun, blau und schwarz angesagt. Dafür dürfen die Oberteile hell, bunt ausgefallen, was immer mir gefällt sein. Und natürlich nicht zu kurz - also mein Bauch muss unter dem Pullover/Bluse verschwinden. Der Hingucker ist also nicht die Hüfte, Oberschenkel oder Bauch. Auf Pulli etc. darf dann im oberen Bereich auch ruhig noch irgendein eyecatcher sein. Das der Blick der anderen gar nicht erst auf irgendeine Problemzone gelenkt wird ;-). Auf die Ausschnitte achte ich auch mehr - mit Rundhals sehe ich fürchterlich aus, also dann V-, Boot- oder asymmetrisch.

Ich habe die Pullover von Onion für mich entdeckt, muss sie nur für mich etwas verlängern.

LG und viel Erfolg beim ausprobieren

nelke
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.11.2005, 19:14
withelady82 withelady82 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2004
Beiträge: 58
Downloads: 26
Uploads: 0
AW: Wissen ob es einem steht!?!

Hallo,
erst mal danke, danke, danke!!!!
Habe sehr viele Tipps eralten und auch schon einiges angewendet. Laut Zeitschrift stegt mir z.B. keine ausgestellte Hose, doch es geht. Kann die Hosen nicht anziehen die untern so eng sind, sehe dann aus wie eine Oma und ich bin doch erst 23. Leider ist mein Gesicht relativ na ja sagen wir mal nicht fraulich. Eine U-Form. Ein Rundhals ist ein absulutes don`t. Das geht gar nicht. Also alles VVV. Ich habe schon gemerkt das mir rosa sehr gut steht. Aber nur rosa. Zumindestens laufe ich sehr hüfig in den gleichen Farben wie meine Tochert (3) rum. Ist schon oft aufgefallen. Sie ist auch ein heller Typ. Muss meine Harrfarbe immer in Blond ändern, denn mein Naturton ist für meinen Typ zu dunkel. Habe blaue Mandelaugen und eine Rechteckige Brille. Das gleiche Problem habe ich aber auch mit der Frisur. Ich glaube ich stelle mal ein Foto von mir rein und Ihr dürft dann loslegen, was???

Habe heute glatt Kleidung bestellt. Mal sehen vielleicht behalte ich sie sogar und schneider sie nach.
Also weiter mit den Tipps, bin für jeden dankbar.

Danke nochmal.
Sandra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08893 seconds with 12 queries