Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Fleece von KIK

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 28.01.2006, 00:42
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Fleece von KIK

wenn die kindergartenleute so eine decke annehmen, handeln sie imho nicht verantwortungsbewußt und du auch nicht. vermutlich gibt es sogar vorschriften dazu, welche materialien in öffentlichen einrichtungen benutzt werden dürfen (brandschutzverordnung?). ich glaube nicht, daß solche regeln nur für gardinen gelten.

und denk dran: erzieherinnen sind auch nur menschen und können ihre augen nicht überall haben. oder meinst du, die gucken jedem kind in die tasche, was die so alles "einschmuggeln"? ehemalige nachbarn hatten einen "zündelnden" sohn, der spielte im alter von drei schon gerne mit dem feuer (nein, nicht der oben erwähnte), aber da die eltern es wußten, waren sie vorsichtig. ich hoffe, er lebt noch und ist gesund und hat sich nicht strafbar gemacht.

ich rechne immer mit der ausufernden phantasie der kinder. also lieber nicht so gefährliches zeug in kindernähe. der teufel ist ein eichhörnchen.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 28.01.2006, 13:44
Benutzerbild von Coalabär
Coalabär Coalabär ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Erlangen
Beiträge: 698
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleece von KIK

Meine Kinder haben Fleecepullis von Jako-o aus Polartec. Da steht innen auf dem Schildchen schon drauf "von Feuer fernhalten". Normalerweise habe ich hier in der Wohnung kein Feuer. Ich hoffe, ich denke auch daran, meinem Sohn keinen Fleecepulli/Jacke einzupacken, wenn er mal mit den Pfadfindern wegfährt. Bei solchen Lagern werden schließlich gerne mal Lagerfeuer gemacht, und man kann ja nie wissen....

Viele Grüße
Coalabär
__________________
Von allem, was du trägst, ist dein Gesichtsausdruck das Wichtigste. (Norman Vincent Peale)

Ich blogge (wieder)
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 28.01.2006, 13:52
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.331
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleece von KIK

Zitat:
Zitat von Coalabär
Meine Kinder haben Fleecepullis von Jako-o aus Polartec. Da steht innen auf dem Schildchen schon drauf "von Feuer fernhalten". Normalerweise habe ich hier in der Wohnung kein Feuer. Ich hoffe, ich denke auch daran, meinem Sohn keinen Fleecepulli/Jacke einzupacken, wenn er mal mit den Pfadfindern wegfährt. Bei solchen Lagern werden schließlich gerne mal Lagerfeuer gemacht, und man kann ja nie wissen....

Viele Grüße
Coalabär
...... ich habe so einen Hinweis sogar schon auf Nachtwäsche gesehen .Da muss man sich wirklich fragen, wieso sowas gestattet ist, bei den Unmengen an Sicherheitsvorschriften die es so gibt. Sind alles nur Absicherungen der Hersteller, damit auch ja nicht haftbar gemacht werden können. **kopfschüttel-kopfschüttel**
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 28.01.2006, 16:46
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Fleece von KIK

bei solchen materialien ist aber die verantwortung des mündigen kunden gefragt. was meint ihr, was es kostet, jeden stoff schwerentflammbar auszurüsten? da möchte ich euch aber nicht weinen hören!! vorgeschrieben ist das in deutschland nicht. nur in öffentlichen räumen, wie auch in schulen gelten bestimmte vorschriften.
es ist bekannt, dass bestimmte materialien leichter als andere entflammbar sind.
man kann an der brennbarkeit auch erkennen, woraus bestimmte stoffe zusammengesetzt sind. auch an der asche , wenn überhaupt vorhanden, nach dem brennen.
wenn die kinder für ne lange weile aus dem haus sind, macht doch mal mit verschiedenen stoffen, die bei euch so rumtrollen "Brennproben". am besten über der küchenspüle auf einem alten porzellanteller. schneidet schnipsel von allen möglichen stoffresten ab, haltet sie mit einer pinzette weit genug vom körper fest und dann ein brennendes streichholz dran. nachher seid ihr schlauer - und vorsichtiger beim einkauf.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 28.01.2006, 17:01
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.331
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleece von KIK

.... da hast Du natürlich recht, Christa. Das ist klar, dass man nicht alle Verantwortung auf die Hersteller oder überhaupt auf andere "schieben" kann. Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ich bei jedem Teil was ich kaufe, egal ob fertige Kleidung oder Stoff, Streichhölzer mitnehme und erstmal einen Feuertest mache. Nur alleine dieser Hinweis "Vorsicht bei offenen Flammen" kann einen sehr nachdenklich stimmen und ängstlich machen, obwohl wahrscheinlich sogut wie jeder Stoff brennen wird, auch ohne diesen Hinweis. Im Prinzip sind wir ja, egal ob zuhause oder unterwegs, fast nur von brennbaren Sachen umgeben.
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11049 seconds with 13 queries