Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


...und nochmals eine Tasche aber in klein

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2005, 23:37
Lullu Lullu ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 64
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden ...und nochmals eine Tasche aber in klein

Viel Spass beim anschauen

LG
Lullu
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PICT0044.jpg (21,7 KB, 673x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT0045.jpg (31,4 KB, 556x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.10.2005, 00:06
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: ...und nochmals eine Tasche aber in klein

Hallo Lullu,

die Tasche ist schön geworden.

Hast Du auch Fotos von der Entstehung? Und erklärst Du bitte auch, wie Du sie gemacht hast? (Bitte nicht falsch verstehen, aber das Unterforum "Entstehung neuer Werke" ist dazu da, die Entstehung zu dokumentieren - zum Einstellen von Fotos der fertigen Werke gibt es die Galerie.)

Es würde mich interessieren, wie sich die Blache vernähen läßt. Welche Nadeln nimmt man? Was muss man beachten?

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.10.2005, 00:06
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: ...und nochmals eine Tasche aber in klein

Hallo Lullu,

hier gehen Deiner Bilder aber irgendwann unter.

Warum stellst Du sie nicht in der Galerie ein. Dort kann man sich dann gezielter Deine neuen Werke angucken.

Ganz oben RECHTS einfach auf Galerie klicken.

Aber wie Du so ein Teil Schritt für Schritt nähst würde mich auch interessieren.
Und wo bekommt man eigentlich dieses Material her?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.10.2005, 00:28
Benutzerbild von regine's
regine's regine's ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Empire of EHS
Beiträge: 1.347
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: ...und nochmals eine Tasche aber in klein

Wirklich schoen, ich mag diese grafischen design's.
Sag bitte was istdas fuer ein Material ??
ganz neugirig werd am spaeten abend

Régine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.10.2005, 08:56
Lullu Lullu ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 64
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ...und nochmals eine Tasche aber in klein

Oje Sorry habe das echt nicht gewusst das ich es in die Falsche Rubirk rein getan habe

Wollte nur Bilder zeigen.. denke zum erklären ist es *** schwierig.

Ich kann euch einfach mal sagen was man dazu braucht:
man nehme:
LKW Planen
Jeans Nadeln
Polyester Faden
Ripsband (Reps- einfassband)
Autogurten (oder normale gurten)
Ein Reissverschluss mit Schieber

Das Schnittmuster habe ich aus einem Kurs und verwende es immer man kann auch ganz günstig welche kaufen. Man braucht nur ein Taschen- Schnitmuster!

Ich kann ja mal versuchen das Schnittmuster zu Fotografieren und zu dokumentieren.

LG

Lullu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12292 seconds with 13 queries