Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.10.2005, 00:29
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

@Kreandra
Nein, es ist kein Vlies, sondern ein Stück altes Bettlaken Aber zwischen den Stofflagen ist Vlies (ich weiß aber nicht mehr welches - im Zweifelsfall Thermolam...)

@Christa
Ja, ich höre es auch! Wenn meine Maschine sich anhört wie ein Traktor, dann muss ich die Nadel wechseln
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.10.2005, 09:38
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München
Beiträge: 14.999
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Ich fange auch von links an, die Nadeln zu benutzen.
Freundlicherweise haben die Singer-Nadeln zwei verschiedene Farbmarkierungen für Typ und Stärke (z.B. roter Schaft = Universal, oranger Ring = 90er Stärke *glaub ich wenigstens*) bei denen siehr man auch an der etwas abgeriebenen Farbe am Schaft, ob sie gebraucht ist oder nicht.
Die "Tauglichkeit" teste ich mit einem Nylonstrumpf: solange es keine Fäden zieht, taugt sie noch. Eine Nadel, die ich nur noch zum Flicken oder so verwenden könnte, werfe ich gleich weg .
Meine Mutter schüttelt über sowas nur den Kopf. Sie näht jahrelang mit einer Nadel und hat in ihren 40 Näh-Jahren vielleicht ein Päckchen Nadeln verbraucht...

Meine drei Maschinen benötigen glücklicherweise alle dasselbe Nadelsystem
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.10.2005, 10:18
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Mir ist es eigentlich relativ egal, welche Nummer auf der Nadel steht, ich gehe da mehr von der konkreten Eignung für ein bestimmtes Material aus. Wenn ich also mit einer Nadel erfolgreich flutschigen Ärgerstoff genäht habe, dann darf sie beim nächsten Ärgerstoff wieder ran. Ich hatte nämlich, wie die meisten anderen hier auch, keine Lust mit der Briefmarkenlupe nach den Einkerbungen zu suchen. Das habe ich nur mit meinen Gruschnadeln, also den Findelkindern in der Zubehörbox einmal konsequent gemacht. Die sind jetzt auch auf meinem Nadelkissen und halten statt eines Stoffreste einen Zettel mit ihrer Grösse und Bezeichnung fest.

Natürlich will ich mit einer kaputten Nadel auch nichts flicken, das habe ich auch nicht gesagt. Aber eine Flickstelle ist kürzer als ein ganzes Kleidungsstück und nutzt die Nadel nicht so ab. Ich bleibe dabei, bei meiner Faulheit und meinem schlechten Gedächtnis ist es besser, in den Boxen sind nur ganz neue Nadeln. Es gibt ja im übrigen auch gebrauchte Nadeln, die sind wie neu, nämlich die Jerseynadeln mit denen nur der Abnäher genäht wurde. Wenn ich die in die Box zurückstecke, weiss ich beim nächsten Mal nicht mehr, ob ich nur einen Abnäher oder einen ganzen Schlafanzug schon genäht habe damit.


Aber das kann selbstverständlich jeder machen wie er/sie will......



Isebill
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.10.2005, 13:48
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.169
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Zitat:
Zitat von Calamitylilly
Meine Mutter schüttelt über sowas nur den Kopf. Sie näht jahrelang mit einer Nadel und hat in ihren 40 Näh-Jahren vielleicht ein Päckchen Nadeln verbraucht...
Meine auch!!
So kann man ja auch nicht sparen beim Nähen
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.10.2005, 21:00
Benutzerbild von clau
clau clau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: wien
Beiträge: 419
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Zitat:
Zitat von BettyBlue
Hallo,

sagt mal, wie oft wechselt ihr eure Nähma-Nadeln eigentlich? Nach jedem Kleidungsstück? Oder nur, wenn ihr merkt, dass an der Naht was nicht i.O. ist?

nähen, bis die nadel bricht! oder wenns wirklich seeeeehr laut ist oder die nadel riesenlöcher produziert. zweiteres ist mir bisher aber nur aufgefallen, wenn die nadel zu dick ist, nicht, wenn sie abgenützt ist.
__________________
clau bloggt


Wenn dir was nicht gefällt - mach eine schleife drauf! (vivienne westwood)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09484 seconds with 13 queries