Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2005, 17:14
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Seit einiger Zeit habe ich eine für mich geniale Lösung für das leidige Problem, gebrauchte Nähmaschinennadeln von ungebrauchten zu unterscheiden.

Ich wechsle bei jedem neuen Teil die Nadel, es sei denn, es sind zwei Teile aus nahezu identischem Stoff. Die Nadeln sind natürlich zu schaden, um sie zu entsorgen, aber in die Packung will ich sie auch nicht zurückstecken. Ich will mich nämlich darauf verlassen können, dass in den Packungen die richtigen ganz neuen Nadeln drin sind - sozusagen also die Jungfrauen.

Nun habe ich mir an meine Pinnwand ein Nadelkissen gehängt, an dem ich mit der entsprechenden ausgetauschten Nadel ein kleines Stück des verarbeiteten Stoffes feststecke. Nehme ich eine "alte" Nadel wieder, wird der Stoff eben mit einer Stecknadel festgesteckt. So hört sich die Suche auf. Und wenn ich das weiss, dass ich mit einer 80er Jeansnadel schon einen ganzen Anzug genäht habe, dann weiss ich, dass ich sie noch zum flicken verwenden kann, aber für die nächste Jeans eine neue Nadel nehmen muss. Die alte fliegt dann weg. Momentan hängt am Kissen z.B. eine Jerseynadel, die ich immer nur brauche, wenn Brustabnäher in T-Shirt und Pullover müssen, alles andere mache ich da nämlich mit Ovi und Cover. Sie hält inzwischen 5 verschiedene Stöffchen fest. Kommt nun aber ein echter Seidenjersey, dann weiss ich, dass ich eine neue Nadel verwenden muss.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2005, 17:27
mamayaya mamayaya ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2005
Ort: NRW
Beiträge: 211
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Hey, das ist aber mal eine gute Idee. Ich habe auch ein schönes kleines Nadelkissen und werde die Idee gleich in die Tat umsetzen, ausserdem sieht man so, wieviel schon mit der Nadel genäht wurde.
__________________
LG
Mamayaya

Ich habe eiserne Prinzipien, wem sie nicht gefallen:
Ich habe auch noch andere...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2005, 18:47
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Hallo,
die Idee ist hieb- und stichfest!
Ich mach das einfacher, aber auch klar: Ich benutze die Nadeln in den Döschen von links an. Also ist immer die erste schon gebraucht und die 2. nicht - falls ich eine jungfräuliche brauche. Aber ich fühle immer mit dem Finger, ob die Spitze schön glatt ist , weil ich keine Seidenstrümpfe habe, die man zum Probieren nehmen soll. wenn sie nicht hakt, auch nicht ein bisschen , nehm ich sie. Sonst schmeiße ich sie weg.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2005, 20:50
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Hallo,
ich markier mir die gebrauchten Nadeln immer mit nem Tupfen Nagellack...

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2005, 20:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.652
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Maschinennadeln kennzeichnen - ein Tipp

Zitat:
Zitat von stoffmadame
Ich mach das einfacher, aber auch klar: Ich benutze die Nadeln in den Döschen von links an.
Jepp, so mache ich es auch.

Und ich schmeiße konsequenter weg als früher. Denn "zum Flicken geht sie noch" ist der Irrtum des Jahrhunderts. Beim Flicken habe ich nämlich im Zweifelsfall die durch stumpfe Nadel gehackten Löcher irgendwo im der Mitte der Hose, beim Nähen wäre es auf der Naht.

Hier praktiziere ich inzwischen konsequentes "weg mit dem Falschgeiz". Entweder die Nadel ist noch gut, dann kann ich sie auch für das nächste neue Teil noch nehmen. Oder sie ist es nicht. Dann weg.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06881 seconds with 13 queries