Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


welchen Stoff für ein festliches Kleid

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2005, 14:47
Benutzerbild von Shiva
Shiva Shiva ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Holzland
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
welchen Stoff für ein festliches Kleid

Hallo,

ich brauche nächstes Jahr im April ein festliches Kleid und bin am überlegen, ob ich mich mal selbst an dieses Projekt wagen soll. Ich hab so was noch nie genäht, deshalb bin ich mir auch noch nicht so ganz sicher.

Einen konkreten Schnitt hab ich noch nicht ausgesucht , nur so wage Vorstellungen, es sollte nicht zu schwer zu nähen sein, nicht zu aufgedonnert aber trotzdem elegant aussehen ,( das Kleid von Raryn in der Galerie gefällt mir schon mal ganz gut).

Also einen Schnitt werde ich schon finden, aber mein eigentliches Problem ist aber der Stoff, was nimmt man für ein festliches kleid für einen Stoff ???????????? ich hab mich noch nie mit sowas beschäftigt und wenn ich Taft und Satin lese kann ich mir zwar was drunter vorstellen, aber diese Stoffe gibt es doch aus verschiedenen Materialien, Viskose, Poly.......dingsbums , Seide, Baumwolle , Mix- gewebe usw. ist echt verwirrend für mich.
An die Abendkleidnäherinnen deshalb meine Frage was nimmt man am besten, damit es auch nicht so “billig” aussieht und ich beim Nähen nicht gleich verzweifle .
Bin wirklich für Empfehlungen sehr dankbar.

Noch zur Erklärung, ich war bisher noch in keinem Geschäft dewegen fragen, auch weil ich denke hier sind viel mehr Leute mit Ahnung darüber ,als in den bei mir umliegenden Stoffgeschäften.

Im übrigen bin ich auch für Schnittempfehlungen dankbar, es soll ein Kleid für meine eigene Silberhochzeit werden, ich bin 1,60 m groß und trage Konfektionsgröße. 38 , bei Schnitten nehm ich bei Oberteilen aber gern schonmal die Gr. 40.
__________________
Viele Grüße
Ramona
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2005, 14:51
hotneedle hotneedle ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 14.873
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: welchen Stoff für ein festliches Kleid

Hallo Ramona,

ich nähe meine Abendgarderobe gerne aus Dupionseide, aber für mein derzeitiges Projekt habe ich einen unifarbenen und einen bestickten Taft kombiniert- sieht super aus.

Schaue Dich doch bspw. mal bei Schnittmuster.net um, vielleicht wirst Du dort fündig

LG
hotneedle
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2005, 18:04
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 15.433
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: welchen Stoff für ein festliches Kleid

Hallo Ramona,

ich möchte Dir auch Dupionseide vorschlagen. Sie ist elegant, hat einen schönen Schimmer, wirkt aber durch die Fadenverdickungen etwas rustikaler / legerer als Taft, nicht so aufgedonnert. Sie ist auch weicher als Taft, verzeiht eher aufgetrennte Nähte und ist nicht so bockig wie Taft, der macht, was er will.
Gerade wenn du noch nicht viel solcher festlichen Stoffe verarbeitet hast, kann ich Dir Dupion nur empfehlen, sie ist auch nicht so teuer. Seidensatin ist sehr rutschig.
Mir persönlich gefallen auch sportliche "normale" Schnitte aus Dupionseide, es gibt eine schöne Mischung aus sportlich und elegant, gerade wenn man sich nicht so aufrüschen möchte.
Aus Dupion kannst Du fast alles nähen, egal ob Rock, Hose, Kleid, Jacke, Blusenjacke oder schmales Oberteil.

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2005, 18:26
Benutzerbild von Shiva
Shiva Shiva ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Holzland
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: welchen Stoff für ein festliches Kleid

Danke für Eure Antworten, ja Dupionseide ist eine gute Idee, daraus hab ich schon mal eine Bluse genäht und die ließ sich gut verarbeiten.

Jetzt brauch ich noch einen Schnitt und dann kann ich das Großprojekt angehen, mal sehen ob ich das schaffe.
__________________
Viele Grüße
Ramona
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2005, 22:56
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.645
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: welchen Stoff für ein festliches Kleid

Eine andere Möglichkeit, die ebenfalls sehr elegant aussehen kann und einfach zu verarbeiten ist, ist Wolle. Georgette, Crepe oder feines Wolltuch sehen ebenfalls sehr edel aus. Nur nicht glänzend. Dafür kann man ein solches Kostüm anders kombiniert auch öfter tragen. (Mein letztes Abendkleid war aus Wolle.) Und billig sieht es auch nicht aus. (Ist allerdings auch nicht wirklich billig...)

Du kannst dir etwa eine Kombi aus Jacke und Kleid nähen und beides hinterher auch anders kombinieren. Kleid mit Strickjacke oder die Jacke zu einer anderen Hose oder gar Jeans.

Oder ein Kostüm mit ausgefallenem/ elegantem Kragen, zum Fest auf nackter Haut geschlossen, zu anderen Anlässen mit Bluse oder Shirt drunter.

Wenn ich elegante Kleider suche, dann ist Vogue meine erste Adresse....

Das würde mir gefallen:

__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ein "Frankenshirt"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31668 seconds with 13 queries