Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Stickkarten aus Amerika

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.10.2005, 00:56
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Stickkarten aus Amerika

Hallo,

die Stickkarten sind in den USA identisch und arbeiten in problemlos.

Über die US-Preise kann man sich leicht in online shops informieren, z. B. hier oder bei dem von mir genannten Link zu OESD.

Ich habe ja erst gerade erfahren, dass es um eine Deco Maschine und nicht um eine Artista geht... aber weil dies ein Thema ist, mit dem ich viel zu tun habe und es vielleicht ja auch einige der mitlesenden Artista Leute interessiert.....

....deshalb möchte ich noch mal allgemein auf das Thema eingehen, denn um ausschliesslich ART-Format zu verarbeiten braucht man lediglich die ARTLink Software, die nicht sehr teuer ist oder sehr häufig beim Kauf der Maschine kostenlos mitgeliefert wird. Selbst wenn die SW gekauft werden muss, rentiert sie sich extrem schnell.

Erst wenn Fremdformate verwendet werden soll, muss entweder in mehr SW oder Reader-Writer-Boxen investiert werden.

Mein Hintergrund ist, dass ich selbst Bernina Artista Stickanfänger unterrichte und manchmal tränen mir wirklich die Augen, wenn ich sehe, wieviele Tausende von Dollars diese Ladies in Stickkarten 'versenkt' haben. Wenn man ihnen dann erklärt, dass sich bereits mit einer kleinen Investition eine vollkommen neue Welt der (fast) unbegrenzten Stickmöglichkeiten auftun kann, sind sie meistens total platt.....und dann gibt es kein Halten mehr.

Natürlich soll sich jeder, der Stickkarten sammeln will, das bitte tun, ich will davon niemanden abhalten. Vielfach ist es aber so, dass den Stickerinnen nicht erzählt wird, dass es Alternativen gibt.

Zum Beispiel kostet die Bernina Stickkarte '811 - Floral Inspirations by Debbie Mumm' bei OESD/Bernina in den USA $ 139, die absolut gleichen Motive können auf einer CD für $ 119 gekauft werden. Ich denke, da hat man sehr schnell die Kosten für Artlink wieder raus. Und wie gesagt, mal bitte gründlich kontrollieren, was alles mit der Maschine geliefert wurde. Ich habe da so meine Erfahrungen, so manche 'meiner' Stickerinnen hat da eine freudige Überraschung erlebt, denn oft werden irgendwelche unbekannten Sachen erst einmal zur Seite gepackt, wo sie dann friedlich vor sich hin schlummern.

__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak

Geändert von Knappkantig (23.10.2005 um 01:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.10.2005, 08:36
Benutzerbild von seti
seti seti ist offline
Kursangebote und Vorführungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2001
Ort: ruhrpott
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Stickkarten aus Amerika

Hello,
jedesmal wenn ich in die USA muss, bringe ich mir Stickkarten mit
Mein Händler mailt mir schon vorher fleissig, warum ich unbedingt zum Kaffee kommen muss Es gab nie Probs
Wie ellen schon geschrieben hat, schau ich immer nach CDs
Greetz
Seti
__________________
Lebe Deine Leidenschaft
www.pottmode.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.10.2005, 17:46
cocoon cocoon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Würselen-Bardenberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Stickkarten aus Amerika

Hallo Hedi,

die lizensierten Bernina Karten von OESD sind in Deutschland günstiger, als Karte 99 EUR und als Multiformat CD 89 EUR - ich würde auch die CD vorziehen, da die Motive in verschiedenen Formaten drauf sind und wenn du mal die Maschine wechseln solltest hast du keine Probleme mit dem passenden Format. Die Motive von der CD kannst du ja mit deiner Vikant Box zur Maschine bringen

Falls du noch immer Probleme mit deiner Vikant Box hast, poste doch mal im Software Forum - es gibt einige hier die sich damit gut auskennen und bestimmt gerne weiter helfen.

LG, Andrea
__________________
Viele Grüsse, Andrea -cocoon- aus der Fadenwelt


Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen Konfuzius
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11333 seconds with 12 queries