Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen als Schlaganfallpatient!

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.10.2005, 15:02
binebabies binebabies ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2005
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen als Schlaganfallpatient!

Vielen Dank für eure zahlreichen Vorschläge!!!

Wir werden bestimmt ,das eine und auch andere Ausprobieren!

Werde euch dann mitteilen, wie ´s funktioniert hat!

Vielen lieben Dank an alle!!!

Grüßle
Bine
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.10.2005, 15:16
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nähen als Schlaganfallpatient!

Hallo,
Wenn Deine Freundin an ihrem Motorrad rumschrauben kann, bekommt sie das mit dem nähen bestimmt auch hin. Außerdem mit der Zeit kann sich ihr zustand (hört sich furchtbar an, hoffe Du weist wie ich es meine.) auch noch bessern.
Wünsche Euch viel Geduld.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.10.2005, 08:55
Benutzerbild von monesim
monesim monesim ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2003
Ort: muc
Beiträge: 538
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen als Schlaganfallpatient!

Hallo Bine,

ich find es toll und ihr solltet es ganz einfach probieren. Wenn ihr anfangs zusammen näht kannst du ja die Dinge erst mal abnehmen die ihr zu viel Frust bereiten würden (Stecknadeln stell ich mir schwierig vor - aber wenn sie dann Spaß am Nähen hat wird sie dafür auch eine Lösung finden.

Und eines Tages kauft sie sich eine eigene Maschine ... da ist ein Kniehebel sicher sinnvoll. Und alle automatischen Spielereien, wie Einfädler und Fadenschere werden Deiner Freundin Handgriffe abnehmen, die ihr sonst Mühe bereiten könnten.

Die gehandicapte Hand kann besser greifen, wenn sie sich so Fingerlinge (von Gummihandschuhen, gibt es aber auch so in der Apotheke) über die Finger zieht - oder Silikonfingerhüte oder diese exotischen grünen Gummikappen die es früher im Büro als Blätterhilfe gab.

Wünsche Euch ganz viel Spaß und guten Erfolg.
Ich denke auch, dass es für die Hand eine wunderbare Übung ist - vielleicht bringt gerade das Nähen kleine therapeutsche Wunder.

Noch was: kennst du Magic Canvas / Plastic Canvas? Das ist so ein steifer Gitterstoff, auf dem man (Kindern zB) den Umgang mit einer Nadel gut beibringen kann. Da drauf kann man auch mit tapsiger Hand mit dicker stumpfer Nadel und Tapisseriewolle gut nähen - als Übung für die Motorik find ich das ganz lustig, auch wenn die Produkte Geschmackssache sind.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.10.2005, 10:01
adelheide adelheide ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: bei Dresden
Beiträge: 37
Downloads: 2
Uploads: 0
Blinzeln AW: Nähen als Schlaganfallpatient!

Hallo Bine,
Hut ab für den Mut deiner Freundin.
Wenn sie das will, wird sie das auch schaffen, es braucht halt nur mehr Übung.
Günstig für wäre sicher eine Maschine mit Nadeleinfädler ,Kniehebel,und Start/StopTaste und mit Geschwindigkeitsvorwahl.
Das haben jetzt auch schon viele kleinere Maschinen, vor ein paar Jahren gab es das fast nur bei der Designer1.

Hat man das alles nicht, so kann man sich auch anders helfen.
Einfädelhilfen zum Nadeleinsetzen gibt es auch für viele Overlockmaschinen zu kaufen.
In vielen Schreibwarenläden gibt es auch spezielles Zubehör für Linkshänder.
Nur Mut, das wird schon.
adelheide

Geändert von adelheide (24.10.2005 um 11:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29406 seconds with 12 queries