Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Füttern eines Neckholders

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2005, 13:26
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Füttern eines Neckholders

Hallo,
ich habe Probleme mit dem Ausschnitt eines Neckholders aus Taft.
Es handelt sich um das Leserinnenmodell 132 aus der Burda 11/2003. Ich habe nach Anleitung genäht, der Schnitt ist eigentlich nicht schwierig. Probleme habe ich mit dem spitzen Ausschnitt. Ich habe ein Foto angehängt, wie er jetzt von innen aussieht. Das Teil wird noch gefüttert: Rückenteil und Träger außen verstürzen und vorne soll das Futter auf die Nahtzugabe des Ausschnittes genäht werden. Wie bekomme ich jetzt aber die Spitze sauber hin?

Ich freue mich auf Eure Tipps.

Innen sieht es so aus: (Bilder werden durch anklicken größer)



Das ist die rechte Seite:

__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2005, 13:37
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Füttern eines Neckholders

Hallo UteK!
Ein Beleg der an der Spitze durchgängig ist wäre glaub ich die Lösung. Solltest du schon die Nahtzugabe gestutzt haben, fällt mir nur ein ein zusätzliches Stück Beleg dazwischen zu nähen, und beim füttern dann wie einen durchgängigen Beleg zu behandeln.
Ich hoffe das ist hilfreich.

Gutes Gelingen
Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2005, 21:20
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Füttern eines Neckholders

An der Spitze habe ich nichts zurückgeschnitten, auch wenn´s so aussieht.
In der Anleitung stand, dass man den Kragen rechts auf links offenkantig an den Ausschnitt nähen und die Nahtzugabe an der vorderen Spitze einschneiden soll. Dann wird der Kragen nach oben geklappt und in der Nahtrille auf die Nahtzugabe genäht. Da habe ich dann schon Schwierigkeiten an der Spitze bekommen, weil die Nahtzugabe wegen des Einschnittes zur Seite "gewandert" und so fast nicht mehr vorhanden war. Darum habe ich auch die Spitze des Ausschnittes von rechts mit Perlen "kaschiert".
Wenn ich Dich jetzt richtig verstanden habe, Petra, versuche ich zunächst die fehlende Nahtzugabe wieder anzubasteln, mittels eines kleinen Verbindungsstückes zwischen den Nahtzugaben der Kragenspitzen.

Übrigens ist ein Beleg im Schnitt nicht vorgesehen.
Ach, ich ärgere mich jetzt richtig, dass ich der Anleitung gefolgt bin. Entweder habe ich sie nicht verstanden oder sie ist einfach zu blöd. Jedenfalls ist diese blöde Spitze für ein Zweipunktemodell ganz schön schwer.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2005, 14:22
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
Lächeln AW: Füttern eines Neckholders

Hallo UteK!
Ich hab mir gestern noch mal die Anleitung angesehen, weil ich dachte das, was man auf dem 1. Bild sieht, sind Belege. Du hast recht, es sind gar keine vorgesehen. Ich hab nochmal das Bild betrachtet. Es ist die Nahtzugabe und ich denke das ist das Problem. Du schreibst es wird noch gefüttert. Alle Teile die gefüttert werden brauchen keine Versäuberung der Nahtzugabe. Du hast es so gut gemeint, sie sieht auch noch schön breit aus.
Ich möchte dir folgendes empfehlen: Trenn alles am Halsausschnitt noch mal auf. Bügel alles wieder glatt. Leg den Kragen rechts auf rechts und darauf das Futter. Ich würde statt des Futters einen Beleg schneiden vom Halsausschnitt ca. 4 cm breit, den kannst du nachher vom Futter abschneiden. Der Beleg sollste den kompletten Ausschnitt in einem Teil umschliessen. Anschliessend kannst du die Nahtzugabe stufenweise zurückschneiden, (an der Spitze beim Stoff und beim Futter oder Beleg unbedings Einlage unterbügeln), dann kann sich der Stoff schön legen. An der Spitze des Ausschnittes musst du unbedingt bis auf dem Punkt an die Nahtlinie den Stoff und den Beleg oder das Futter einschneiden. Das ist ganz wichtig. Probiers mal aus. Ich drück die Daumen

Gutes Gelingen
Petra

PS Am Ausschnitt ist für die Verarbeitung eine Nahtzugabe von 1 cm ausreichend. Sie sollte jedoch exact eingezeichnet werden. Es erleichtert das Arbeiten enorm.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.10.2005, 15:30
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Füttern eines Neckholders

Hallo Petra, ich hab´befürchtet, dass Du mir rätst, alles aufzutrennen. Eigentlich wollte ich das vermeiden.
Ich werde jetzt versuchen, das Futter per Hand zu staffieren. Sollte da nicht klappen, muss ich noch mal nähen.
Das wird dann knapp mit der Zeit...
Schau´n wir mal. Ich werde berichten....
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10995 seconds with 12 queries