Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnitt verlängern

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.10.2005, 14:53
Benutzerbild von RanchRider
RanchRider RanchRider ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 22
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnitt verlängern

Hi,

jetzt ist es also soweit. Stoff und Schnitt liegen vor mir und nun bleibt das Problem, daß ich das Kleid um satte 20 cm verlängern muß (bin halt eben 1,86 cm) groß .

Als blutige Anfängerin habe ich auch in schlaue Nähbücher geguckt und schon mal erfahren, daß der Schnitt - wenn keine Hilfslinien vorhanden sind - in Kniehöhe getrennt wird und einfach durch Papierstreifen verlängert wird. Soweit so gut, aber gleich 20 cm am Stück? Oder sollte man das besser verteilen?

Ich setze euch hier mal den Link zu meinem Kleid , dann könnt ihr auch mal nachgucken. Ich nähe das Modell B und möchte es aber knöchellang machen.


*Gespannt*
RanchRider
__________________
***Horses never lie***
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2005, 15:17
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnitt verlängern

nicht so einfach.
ich würde erstmal die Länge zwischen Oberkörper-Taille messen. Vermute mal das du da schon ein paar zentimeter mehr brauchst.
Am besten ein band um die Taille knoten, ein paar komische Verränkungen machen und dann von der Schulter bis Taille messen.
Da könntest du schon mal die ersten paar zentimeter "opfern" müssen.
Dann würde ich zwischen Kniehöhe und Saum aufteilen. Also am Knie die Hälfte und dann unten noch den Rest verlängern.

Gute gelingen
Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.10.2005, 15:17
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnitt verlängern

hallo,

stimmt denn die taillenhöhe des kleides, nachdem du so gross bist?

ich würde erstmal oberhalb der taille entsprechend verlängern, damit die taille dort sitzt, wo sie sein sollte, und den rest der verlängerung auf "unterhalb der hüfte" und "unten am saum" verteilen.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.10.2005, 15:51
Benutzerbild von Rike
Rike Rike ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2003
Beiträge: 1.900
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt verlängern

stimmt Brustpunkt und sitz der Taille? Kann sein das im Oberteil 2x verlängert werden muss. Einmal oberhalb der Brust und einmal unterhalb der Brust.
Dann zwischen Taille und Hüfte müsste wahrscheinlich auch verlängert werden. Der Rest der 20 cm dann unten am Saum zugeben.
Messe Dich mal gut aus, bzw wenn möglich lass Dich vermessen, ist genauer da die *verenkungen* wegfallen.

LG Inge
__________________
LEBEN UND LEBEN LASSEN
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2005, 16:42
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt verlängern

Hallo!

Ich bin genauso groß wie Du - auf jeden Fall glaube ich das - ich habe mich lange nicht mehr gemessen. Aber 1,84 bin ich auf jeden Fall.

Ich mache es immer so: Da der Brustabnäher für mich meinstens zu hoch ist schneide ich schon mal oberhalb der Brustabnäher das Schnittteil durch. Bei Dir muss Du das natürlich auf jedem einzelnen Teil machen, da ja nachher alle zu Vorder und Rückenteil zusammengenäht werden. Ich meine meine Brustabnäher sitzen so auf 32 cm. Dann setzte ich auch die Taille um 2 cm nach unten - also nachmal durchscheiden (alle Teile). Somit sitzt die Taillie schon mal um 4 cm tiefer. Den Rest der Länge würde ich 8 cm in Kniehöhe verlängern und die letzten 8 cm (die Saumzugabe nicht vergessen!) im Saum.

Dann müsste es hinhauen. Aber wie die Vorrednerinnen schon sagten: Am besten ausmessen!

Ich habe dann noch gleich das Pech, dass ich auch meistens in der Weite ändern muss - da hat man dann schon fast ein Puzzle - aber ich kenn es nicht anders!

Viel Spaß zum Zuschneiden!

Liebe Grüße, Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06858 seconds with 12 queries