Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Copyright

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2005, 18:58
Benutzerbild von ulmaki
ulmaki ulmaki ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Copyright

Hallo Ihr Lieben,

seit längerer Zeit frage ich mich, wie die Sache mit dem Copyright bei Schnittmustern aussieht. Der Satz, der in den meisten Fällen bezüglich des Urheberrechts auf den Schnittmusterbögen verwendet wird, bezieht sich meines Erachtens doch auf das Vervielfältigen und Weitergeben des Musters an sich. Ich frage mich das immer wieder, weil ich gerne wüßte, ob ich zum Beispiel vernähte Einzelstücke ( oder auch ein paar mehr, auf keinen Fall Massenproduktion) verkaufen darf??? Ich bin heute auf eine Ebay-Auktion gestossen, wo ganz klar gesagt wird, daß das zu ersteigernde Kleidungsstück nach einem Roos-Schnitt genäht wurde. Ist das tatsächlich erlaubt??

Wer weiß darüber Bescheid und kann ein bißchen Klarheit in dieses Dunkel bringen??

Vielen Dank schon mal !

LG Maike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2005, 19:50
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.843
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Copyright

Hallo,

wenn du zu diesem Thema mal in der Suche copyright oder urheberrecht eingibst, bekommst du schon einige threads zu dem Thema... Kurz gesagt ist es so, dass man privat hierzulande fast alles darf, gewerblich dagegen nichts bzw. nur mit Genehmigung des Rechteinhabers.

Im vorliegenden Fall wäre der Verkauf eines Modells nach Roos dann in Ordnung, wenn es z.B. gebraucht ist, und von privat verkauft wird. Neue Kleidung nach Roos-Schnitten herstellen und die dann mit der Absicht, damit Geld zu verdienen, bei ebay oder sonstwo verkaufen, ist dagegen nicht in Ordnung.

Schwieriger wird die Sache dadurch, dass es eine gewisse Grauzone zwischen Gewerblich und Privat gibt, und es einen Unterschied zwischen dem Gewerbe und dem Steuerlichen gibt - und wo kein Kläger, da kein Richter kommt dann noch dazu... Das ist ein unendliches Thema, zu dem es nicht immer klare Antworten gibt, weil die in manchen Fällen wirklich nur von oberster Stelle, Ämtern oder Gerichten entschieden werden kann...
(Was übrigens durchaus gesetzlich so gewollt ist, weil es dadurch möglich wird, Einzelfälle zu beurteilen und eben keinen klaren Schnitt zu machen...)

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2005, 19:58
Benutzerbild von ulmaki
ulmaki ulmaki ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Copyright

Hallo Kerstin,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich finde es unglaublich schwierig, zu diesem Thema wirklich einmal eine Aussage zu bekommen, die eben auch diese Grauzone abdeckt. Es scheint irgendwie fast im Auge des Betrachters (Lesers)
eines solchen Schnittteils zu liegen, was erlaubt ist und was nicht... Mir hat mal jemand gesagt, wenn man ein gekauftes Schnittmuster auch nur geringfügig abändert, ist es nicht mehr das Original und kann unbedenklich verarbeitet und auch verkauft werden. Ob das allerdings tatsächlich stimmt??

LG Maike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2005, 09:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.664
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Copyright

Zitat:
Zitat von ulmaki
Mir hat mal jemand gesagt, wenn man ein gekauftes Schnittmuster auch nur geringfügig abändert, ist es nicht mehr das Original und kann unbedenklich verarbeitet und auch verkauft werden. Ob das allerdings tatsächlich stimmt??
Das sind so Sachen, die man im Prinzip gerichtlich im Einzelfall klären müßte. Also wo es noch identisch ist und wo es schon nicht mehr.

Aber letztlich ist es doch nicht so schwierig... wie Kerstin schon schrieb, privat darfst du (fast) alles, gewerblich nicht. Und so bald du anfängst, neue Sachen zu verkaufen, ist es ohnehin nicht mehr privat. (Gegenstände anfertigen oder kaufen, mit dem Ziel sie zu verkaufen ist bereits vom ersten Teil an gewerblich.) Und deine gebrauchten Sachen hingegen darfst du ohnehin verkaufen. (Wobei auch das ab einem gewissen Umfang steuerlich relevant werden kann, das handhabt aber jedes Finanzamt anders.)

Und wenn du es gewerblich machst, dann ist es eh schlauer, sich mit den Verlagen in Verbindung zu setzen und die Genehmigung einzuholen. Oder eigene Grundschnitte zu erstellen bzw. von einem Profi erstellen lassen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Socken für Obdachlose 2017/II
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2005, 04:30
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Copyright

Hallo Maike!

Ich hab mir schon die verschiedensten Beiträge zu diesem Thema durchgelesen und mir meine eigene Meinung gebildet und halte es folgendermaßen.
Wenn ich ein Kleidungsstück verkaufen möchte, oder im Auftrag von irgendjemanden nähe, vermeide ich bekannt zu geben von wem der Schnitt ist. (Meistens habe ich oder die Kinder eh ein fertiges Teil davon und es steht ja nicht drauf wer das Stück entworfen hat! )
Setze ich irgendein selbstgeschneidertes Kleidungsteil z.B. bei Ebay rein kommt immer der Zusatz "ähnlich wie....." dazu.
Ich mache mir übers "Copyright" relativ wenig Gedanken, weil ich der Meinung bin das die "Hose" oder der "Pullover" nicht von irgendjemanden "neu" erfunden wurde. Bei wem soll den das Copyright liegen??? Bei den alten Wickingern oder haben vielleicht die "Frühmenschen" die Beinbekleidung erfunden???
Wenn man sich heute mal irgendwelche Modeschauen anguckt ist eigendlich alles irgendwann schon mal dagewesen. Bei einer Hose sitzen die Nähte immer im Schritt und irgendwo an den Beinen, egal wer nun gerade seinen Namen daunter setzt.
(Ganz abgesehen dürfte man dann auch keine gutsitzende Hose auseinandernehmen und sich den Schnitt abkupfern. Das Copyright liegt dann ja schließlich auch bei der Fa. Levis oder sonstwo!)
Ich wüsste daher überhaupt nicht wen ich um "Erlaubnis" fragen sollte!
Viel gravierender finde ich es, wenn Schnitte oder irgendwelche Anleitungen kopiert und weiterverkauft werden. Da entsteht dem Verlag ein finanzieller Schaden und ich kann verstehen das dagegen vorgegangen wird.
Da ich ja nun einen reinen "Männerhaushalt" haben trifft es mich nicht so sonderlich, aber trotzdem versuche ich allzu gravierende Ähnlichkeiten auszuschließen. D.h. ich verwende z.B. äußerst selten "Originalstoffe" oder irgendwelche Labels die man sich dazubestellen kann.

LG Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42821 seconds with 12 queries