Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Herren Fleece Pulli

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.12.2004, 16:15
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.623
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Herren Fleece Pulli

Liebe smilla,

nimm doch ein Hemd oder einen anderen Pulli deines Mannes und leg den schon ausgeschnittenen Schnitt darauf.
[Ich hoffe nur, dass es nicht zu klein ist, denn wie setzt du an, wenn es nicht reicht aber der Schnitt zerschnitten ist? (Mit Folie wäre es nicht passiert)]

Oder miß das Teil nach und such dann die passenden Schnittgröße aus.

LG
masan
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.12.2004, 16:18
smilla smilla ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2003
Beiträge: 536
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herren Fleece Pulli

ich fürchte, ich zieh das jetzt durch. und such mir einen neuen mann, weihnachten kenne ich diesen eh schon 23 jahre. DAS MUSS REICHEN

ach quatsch, wird schon schiefgehen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.12.2004, 16:33
Benutzerbild von Mappi
Mappi Mappi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Strass
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Herren Fleece Pulli

Hallo!
Die Herrenpullis sehen einfach immer riesig aus, ich nehm für meinen Bruder (1,85 mt hoch und grad richtig) bei amerikanischen Schnitten Medium und die haben immer eine OW von 130 mindestens, die Lekala Schnitte sind, glaub ich, noch größer, auf jeden Fall kommts mir immer sackartig vor, ich hab einen anprobiert, da könnt ich im 9. Monat mit Zwillingen reinpassen. Aber an den Männern schauts dann immer recht gut aus. Im Zweifelsfalle immer am Lieblingspulli messen, denn die Bequemlichkeitszugaben sind oft sehr groß.

Mappi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.12.2004, 19:54
Benutzerbild von chani4ndh
chani4ndh chani4ndh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: nähe Wiesbaden
Beiträge: 440
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herren Fleece Pulli

Ja, das mit den Herrengrößen ist mir auch ein Rätsel. Hab gerade erst einen Fleece Pulli für meinen Ältesten (gut 180 aber ein schmales Hemd) in Größe XL genäht und er ist so klein, dass er grad so dem kleinen Bruder paßt (163 aber kräftig). Nur die Ärmel mußte ich kürzer machen.
Das war dieser Shirt Schnitt, der hier kürzlich im Forum von einem Mann auf dem Auto gesehen wurde. Ich glaube der geht nur für enganliegende T-Shirts ... na ja, zum Glück paßt er ja irgendeinem.
Die Burda Schnitte aus der Zig Zag fallen glaube ich eher weit aus. Jedenfalls war das so, als ich mal ein Oberteil für mich damit genäht habe.
Ich denke, Schnitt-Teile mal auf ein passendes Teil legen, ist keine schlechte Idee :-)

Liebe Grüße, Daniela
__________________
Herzliche Grüße, Daniela
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.12.2004, 22:46
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
Frage AW: Herren Fleece Pulli

Hallo miteinander! Ein Schnitt für einen Herrenpulli????? Wo finde ich denn den????? Ich habe zwar Burda 8827 (oder so ähnlich), aber der kommt mir sehr enganliegend vor. Wenn Ihr mir verratet, wo ich einen bequemen Schnitt (Gr. 50-52 bzw. L) finde, bitte Info!!!!! Dann wären auch für meinen Mann die "unbenähten" Zeiten vorbei Bisher ist er der einzige in der Familie, der nicht innerhalb der letzten 1 1/2 Jahre (seit Ausbruch meiner Nähwut) Opfer meiner selbst genähten Kleidungsstücke wurde.

Schon mal vorab Danke!!!

Raryn
(noch neu hier)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08558 seconds with 12 queries