Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Macht nähen einsam ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06.10.2005, 20:01
Benutzerbild von Katrinchen
Katrinchen Katrinchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Macht nähen einsam ?

Hallo,

ich glaube auch nicht, daß ein Hobby einsam macht. Wenn es einem danach ist, sich mit anderen zu treffen, warum nicht? Und wenn man allein sein will, näht man einfach vor sich hin. So viele Leute pflegen Kontakte, und wenn man mal genau hinschaut, sind es oft nur sehr oberflächliche Beziehungen.
Die brauche ich wirklich nicht.

@ Eileena, rena

Bei mir ist es auch so. Ich habe eine richtige Freundin und kann gut mit mir alleine sein. Ich bin halt einfach kein großer "Gesellschaftslöwe", obwohl ich Löwe bin


Vielleicht ergeben sich ja auch hier im Forum Kontakte, die man dann pflegen kann und die zu schönen Bekanntschaften/Freundschaften werden....

Liebe Grüße
Katrin
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.10.2005, 20:17
Benutzerbild von meisje
meisje meisje ist offline
Patchworkstoffe und Zubehör Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: im Südwesten
Beiträge: 536
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Macht nähen einsam ?

Zitat:
Zitat von Isebill
Danke für Eure Aufmunterung. Madhatter, Deine Zeilen sind warmherzig und nett und ich empfinde sie keinesfalls als herablassend.

Doch, Altern bedeutet Zunahme an Individualität, denn es ist ein Prozess, der bei jedem anders verläuft. Schließlich macht ja jeder andere Erfahrungen. Diese Weisheit ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern sie ist aus dem grossen Brockhaus. Die ersten Bände (Thema Altern unter A) habe ich noch begeistert durchgeblättert. Jetzt dient er vor allem dazu, Unterlage für den Zuschneidetisch zu sein, der lässt sich damit nämlich wunderbar erhöhen. Aber das nur nebenbei.

Ihr habt schon Recht, ein solches Hobby sollte man einfach nicht zur Sucht werden lassen. Mitstreiter hier vor Ort habe ich leider keine, nur meine Mutter und meine Schwester sind auch "erkrankt". Wir haben darüber auch einen regen Austausch, was diese Beziehungen sehr bereichert hat. Sie wohnen nur leider in einer ganz anderen Ecke Deutschlands.

Also, auf dem Heimweg habe ich erst eine Bekannte getroffen, dann meinen Zahnarzt, der mir seinen Enkel vorgestellt hat und schließlich sind meine beste Freundin und ich uns auf dem Radweg begegnet, ich auf dem Weg nach Hause und sie in die Arbeit. Dabei haben wir dann ein "Frohes Schaffen" ausgetauscht. Ausserdem war ich noch beim Augenarzt und habe im Wartezimmer einen Kabarettreifen Dialog zwischen zwei Patientinnen geboten bekommen. Der Arzt ist ein Bekannter meines Mannes und es gab noch einen kleinen Smalltalk.

Wenn ich jetzt also die sozialen Kontakte alleine auf dem Weg nach Hause zähle, dann bin ich so einsam nun doch nicht.


Auslöser meiner Gefühle ist vielleicht auch die Tatsache, dass wir bald auf einen 50. Geburtstag eingeladen sind, wo sich meine nahezu sämtlichen Bekannten treffen werden und auf den weder mein Mann noch ich die geringste Lust haben. Da frage ich mich angesichts meiner eigenen Befürchtungen schon, ob ich nicht langsam zum Einsiedler werde.

Unsereiner kann einen faden Abend ja leicht an der Maschine verbringen (oder am PC). Andere bringen den Allerwertesten vielleicht besser hoch und machen Tanz, Koch, Musik, Sprachkurse.

Isebill


Birgitts Posting habe ich gerade erst gelesen. Auch Dir vielen Dank.
Isebill
Hallo Isebill,
wenn dir und deinem Partner so wenig an dieser Geburtstagseinladung liegt, dann geh doch nicht hin! Auch wenn du vielleicht jemanden damit "auf den Schlips trittst".
Es macht dir keinen Spaß- also tue es dir nicht an!
Davon wird die Einladung nicht besser, wenn du "null Bock" hast....

Glaubs mir, du lebst wesentlich entspannter, wenn du nur noch das tust, was du selber willst.

Okay- ich gebs zu: bei mir klappt das auch nicht immer; aber solche Sachen wie unangenehme Einladungen oder so was wo ich nicht hin will- das lasse ich bleiben!
Allerdings musste ich auch erst mal 45 Jahre alt werden, bis ich das kapiert habe...

Viel Erfolg!
__________________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann.
Umgekehrt ist das schon wesentlich schwieriger....
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.10.2005, 20:35
Benutzerbild von zoana
zoana zoana ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Schweiz (LU)
Beiträge: 261
Blog-Einträge: 31
Downloads: 2
Uploads: 1
AW: Macht nähen einsam ?

Einsam ist, wer für niemanden sorgt. Ist sogar ein Deutsches Sprichwort.
Und da denk ich, dass man beim nähen auch für sich selber sorgt. Bist du ein niemand?! wohl kaum, denn du hast eine Familie, du bist fleissig und du solltest höhstens mal die eine oder andere Prioriät setzen.

Nähen ist manchmal wie Meditieren. Und man fühlt sich doch nur einsam, wenn die Zufriedenheit mit sich selbst nicht vorhanden ist. Man macht ja etwas das einem Spass macht und nicht aus Last oder Zwang. Somit darf man die anderen Gefühle zur Umwelt nicht einfach ignorieren.

Folge deinem Gefühl. Stell auch mal das Nähzeug weg, wenn dein Bauch dir sagt, "das wär doch ne tolle Idee" - mach nen Ausflug, geh in die Natur, verführ deinen Mann in den Wald
du wirst sehen, dass dein Energiepegel steigen wird und deine positiven Gedanken dich nicht einsam fühlen lassen!

Wünsch dir alles Liebe und viel Mut, dass du auch mal das nähzeug auf die Seite legen kannst um für dein rundum wohlgefühl zu sorgen!

Liebe Grüsse
zoana
__________________
Liebe Grüsse
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...ictureid=25285
Das Leben auf unserer Erde mag ja teuer sein, aber es beinhaltet immerhin einen kostenlosen Flug pro Jahr um die Sonne.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.10.2005, 21:02
Benutzerbild von monesim
monesim monesim ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2003
Ort: muc
Beiträge: 538
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Macht nähen einsam ?

Hallo Isebill,

das Thema ist interessant und birgt offensichtlich Missverständnis-Potential.

Ich hab schon öfter lieber genäht als etwas für mein soziales Leben zu unternehmen. Mein soziales Bedürfnis und Talent ist wahrscheinlich vergleichsweise schwächer ausgeprägt. Es schwankt auch.
In einer größeren Gruppe "nett weggehen" ist für einige ein großes Bedürfnis, andere kostet es Überwindung-zumindest manchmal.

Ich musste spontan an den Begriff "Freundeskreis entrümpeln" denken, darüber hatte ich mich nach der Lektüre eines Simplify-Buches sehr gewundert, es klingt so unglaublich hart. Aber mit allen Verpflichtungen durch Job, Familie, Gesundheit, etc bleibt nicht mehr unendlich viel Zeit übrig. Und diesen Rest sollte man genauso verbringen und mit wichtigen Menschen teilen wie man selbst es für richtig hält.

Wenn Du beim Nähen glücklich bist, tu es ohne Gewissensbisse, wenn Dein Glück getrübt wird, weil Du das Gefühl hast lieber woanders sein zu wollen, oder zu müssen ... dann lohnt es sich darüber nachzudenken.

Ich finde nicht, das Nähen einsam macht, aber ganz gewiss bietet Nähen eine sinnvolle, kreative glücklichmachende Alternative zu diversen "Zeitvertreiben" mit sozialer Anerkennung. Nähen hilft die Spreu vom Weizen zu trennen, wenn man vor der Wahl steht an einer sozialen Aktivität teilzunehmen oder sich an der Nähmaschine zu vergnügen. Möglichst viele Freunde zu haben und dauernd auf Achse zu sein wird gesellschaftlich erwartet, aber was bringt es, sich diesem Diktat zu beugen, wenn man selber eher nicht so extrovertiert ist.

Im Nähkämmerchen verschwinden, während Wichtiges anderswo ohne mich passiert, würd ich nicht gern wollen, aber der Verlust ist nicht so groß wenn es um das übliche BLA bla ... geht. Zumindest manchmal kann ich wirklich gut verzichten.

LG monesim

(die endlich alt genug ist und gern im Schatten, an der Mauer blüht)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06.10.2005, 21:27
blaue_elise blaue_elise ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Macht nähen einsam ?

nähen macht nicht einsam, sondern stärkt das selbstbewusstsein und macht ausgeglichen und zufrieden.
ich habe vor rund 2 jahren meinen ersten nähkurs gemacht, um nach einem unfall aus einem seelischen tief wieder rauszukommen und habe in der vhs etliche nette leute getroffen, mit denen ich zum teil noch jetzt im nähkurs sitze. diese abende "verkommen" immer mehr zum plausch über den stoffen. genäht wird dann zuhause, damit man in der nächsten woche etwas vorzeigen kann
wir helfen uns gegenseitig bei unseren projekten und sind auch unsere schlimmsten kritiker. die vhs abende fehlen mir inzwischen, wenn z.b. ferien sind.

das ist aber nur ein abend in der woche über einen begrenzten zeitraum und göga macht in der zeit eben was anderes. man muss ja nicht 24 stunden zusammenkletten. göga findet es übrigens klasse, dass ich ein hobby habe, von dem er auch noch profitieren kann

Zitat:
Auslöser meiner Gefühle ist vielleicht auch die Tatsache, dass wir bald auf einen 50. Geburtstag eingeladen sind, wo sich meine nahezu sämtlichen Bekannten treffen werden und auf den weder mein Mann noch ich die geringste Lust haben. Da frage ich mich angesichts meiner eigenen Befürchtungen schon, ob ich nicht langsam zum Einsiedler werde.
wie meisje schon geschrieben hat: wenn ihr keine lust habt, sagt die einladung ab. auch wenn ein 50ster geburtstag ist. macht euch stattdessen einen wunderschönen tag nur euch zwei mit frühstück im bett, lange spaziergehen und abends schön essen.

ich habe es inzwischen für mich erkannt, dass ich zu einladungen, zu denen ich partout keine lust habe, besser auch nicht hingehen sollte. ich überlasse es dann meinem göga, ob er trotzdem gehen will.
das heisst noch lange nicht, dass man zum einsiedler verkommt.

Zitat:
Wieviele Freunde und Bekannte braucht der Mensch ?
nachdem die meisten unserer freunde und bekannten im letzten und in diesem jahr eltern geworden sind (oder noch werden), ruhen etliche kontakte zur zeit ein wenig und eine freundschaft habe ich nach ziemlichen differenzen komplett beendet. das tut zwar weh, kommt aber vor und es werden auch wieder neue menschen in mein leben treten.

mein bester freund ist übrigens mein grosser bruder, während ich mit meiner schwester noch nicht einmal mehr an geburtstagen kommuniziere....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12175 seconds with 12 queries